DULCOLAX Suppositorien Preisvergleich

DULCOLAX Suppositorien

Günstigster Preis:

ohne Versand /
8,59 €
+ 3,95 € Versand = 12,54 €
Anbieter: meine-onlineapo.de
bei diesem Shop kaufen
DULCOLAX Suppositorien (6 St) Preise im Vergleich - hier günstig kaufen:
Einzelpreis: 8,59 €
+ 3,95 € Versand / frei ab 75,00 €
Daten vom 26.03.2019 12:35, Preis kann jetzt höher sein
Lastschrift PayPal Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse

Produktinformationen DULCOLAX Suppositorien, 6 Stück

Anwendungsgebiete

Das Medikament wird angewendet

– bei Verstopfung (Obstipation); – bei Erkrankungen, die eine Erleichterung der Stuhlentleerung erfordern; – zur Darmentleerung vor Untersuchungen und Eingriffen am Darm.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Das Medikament darf nicht angewendet werden

– wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Bisacodyl oder einen der sonstigen Bestandteile des Medikaments sind; – wenn Sie unter Darmverschluss oder Störungen der Magen-Darm-Durchgängigkeit leiden; – wenn Sie an akut entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes leiden; – wenn Sie an chronisch entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes mit akuten Schüben leiden (Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa); – wenn bei Ihnen akute Bauchschmerzen bestehen, die eine Operation erforderlich machen, wie z.B. akute Blinddarmentzündung; – wenn Sie schwere Bauchschmerzen zusammen mit Übelkeit und Erbrechen haben – diese können auf eine ernsthafte Erkrankung hinweisen; – wenn bei Ihnen ein starker Wasserverlust des Körpers und in Folge eine Störung des Elektrolythaushaltes vorliegt. Das Medikament darf außerdem nicht angewendet werden bei Kindern unter 10 Jahren.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Medikaments ist erforderlich

– wenn Sie Laxanzien täglich oder über einen längeren Zeitraum hinweg benötigen – in diesem Fall müssen Sie die Ursache der Verstopfung ärztlich abklären lassen, da ein längerer übermäßiger Gebrauch von Abführmitteln zu Störungen des Flüssigkeits- und Elektrolythaushalts zum Beispiel Kaliummangel und in der Folge zu erneuter Verstopfung (Rebound-Phänomen) führen kann (siehe auch „Bei Anwendung des Medikaments mit anderen Arzneimitteln“); – wenn Sie Durst oder eine verminderte Harnausscheidung bemerken – dies können Anzeichen einer Austrocknung infolge von Flüssigkeitsverlust sein, welche für ältere Patienten und Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion schädlich sein kann. Sie müssen die Einnahme des Medikaments beenden und dürfen sie nur unter Aufsicht Ihres Arztes wieder aufnehmen. – wenn bei Ihnen Hauteinrisse am After (Analfissuren) und Entzündungen des Mastdarms (ulzerative Proktitis) vorliegen – es kann zu Schmerzen und Reizungen in diesem Bereich kommen. Kinder und Jugendliche sollten Abführmittel nicht ohne ärztliche Empfehlung anwenden. Es kann zum Auftreten von Blut im Stuhl – üblicherweise leicht und vorübergehend - kommen. Die regelmäßige Anwendung oder die Anwendung höherer als der empfohlenen Dosierungen des Medikaments bei Bulimie (Ess-Brech-Sucht) stellt einen Missbrauch dar, der zu schweren Nebenwirkungen führen kann und unbedingt zu unterlassen ist. Bei Bulimie sind psychotherapeutische Maßnahmen erforderlich. Es wurde über Fälle von Schwindel und/oder Ohnmacht nach der Anwendung von dem Medikament berichtet. Diese Zwischenfälle können auf die Folgen der Verstopfung (Druckanstieg beim Stuhlgang, Schmerzen) zurückzuführen sein. Sie sind nicht notwendigerweise auf die Anwendung des Medikaments zurückzuführen.

Schwangerschaft

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Das Medikament sollten – wie alle Arzneimittel – während der Schwangerschaft gemieden und nur auf ärztliche Empfehlung angewendet werden.

Stillzeit

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Klinische Untersuchungen zeigen, dass Bisacodyl und seine Stoffwechselprodukte nicht in die Muttermilch gesunder stillender Frauen übergehen. Daher kann das Medikament während der Stillzeit angewendet werden.

Nebenwirkungen

Wie alle Medikamente kann auch dieses Nebenwirkungen haben. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
- sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
- häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
- gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1 000 Behandelten
- selten: weniger als 1 von 1 000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
- sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

Welche Nebenwirkungen können im Einzelnen auftreten?

In Studien mit dem Medikament wurden folgende Nebenwirkungen beobachtet:

Erkrankungen des Immunsystems

selten: Überempfindlichkeitsreaktionen, Reaktionen, die mit Versagen des Herz- Kreislaufsystems einhergehen können (anaphylaktoide Reaktionen), Haut- und Schleimhautschwellungen, die auch Atemnot auslösen können (Angioödem)

Stoffwechsel- und Ernährungsstörungen

selten: Austrocknung des Körpers

Erkrankungen des Nervensystems

gelegentlich: Schwindel selten: Ohnmacht Das Auftreten von Schwindel und Ohnmacht nach der Anwendung von Bisacodyl scheint mit einer Reaktion z.B. auf Krämpfe im Bauchraum und den Druckanstieg bei der Stuhlentleerung (siehe Abschnitt „Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Medikaments ist erforderlich“) übereinzustimmen.

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

häufig: Krämpfe und Schmerzen im Bauchraum, Durchfall, Übelkeit gelegentlich: Beschwerden im Bauchraum, Erbrechen, Blut im Stuhl, Beschwerden im Bereich von Enddarm und After selten: Entzündung des Dickdarms Durchfallartige, wässrige Stühle können zu Flüssigkeits-, Elektrolyt- und vor allem Kaliumverlust führen sowie in der Folge Müdigkeit und Muskelschwäche bewirken.

Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsort

Sehr selten: Schmerzen und örtliche Reizungen, insbesondere bei Hauteinrissen am After (Analfissuren) und Entzündungen des Mastdarms (ulzerative Proktitis)

Anwendung und Dosierung

Art und Dauer der Anwendung

Nehmen Sie die Zäpfchen aus ihrer Hülle und führen Sie sie mit dem spitzen Ende voran in den Enddarm ein. Eine längere Anwendung sollte vermieden werden. Die Notwendigkeit einer fortgesetzten Anwendung ist nach einer Woche zu überprüfen und im Einzelfall die erforderliche Anwendungsdauer festzusetzen.

Dosierung
zur sofortigen Entleerung

Erwachsene, Jugendliche und Kinder über 10 Jahre: 1 Zäpfchen (10 mg) zur sofortigen Entleerung Das Medikament wird bei Bedarf einmal am Tag angewendet. Zäpfchen sind üblicherweise innerhalb von 20 Minuten wirksam (zwischen 10 und 30 Minuten). Für Kinder unter 10 Jahren sind das Medikament nicht geeignet, weil die empfohlene Dosierung von 5 mg Bisacodyl für Kinder im Alter von 2 bis 10 Jahren mit der Anwendung eines Zäpfchens überschritten wird.

Zur Vorbereitung von Operationen und Untersuchungen

Eine vollständige Darmentleerung ist immer unter ärztlicher Überwachung durchzuführen. Der behandelnde Arzt legt die benötigten Abführmittel unter Berücksichtigung der besonderen Gegebenheiten jeweils im Einzelfall fest. Um eine vollständige Darmentleerung zu sichern, sollten Sie nach Anweisung des Arztes sowohl Bisacodyl-Dragees als auch Bisacodyl-Zäpfchen anwenden. Erwachsene, Jugendliche und Kinder über 10 Jahre: Am Vortag der Untersuchung morgens und abends jeweils 2 Bisacodyl-Dragees (10 mg) und am Morgen der Untersuchung 1 Bisacodyl-Zäpfchen (10 mg)

Anwendungen bei Erkrankungen, die eine erleichterte Darmentleerung erfordern

Bei Erkrankungen, die eine erleichterte Darmentleerung erfordern, ist die Dosierung zunächst wie bei der kurzfristigen Anwendung zur Behandlung der Verstopfung (1 bis 2 das Medikament Dragees). Ihr Arzt wird die Dosierung fortlaufend den besonderen Erfordernissen Ihrer Erkrankung anpassen.

Sonstige Hinweise

Teilnahme am Straßenverkehr und Bedienen von Maschinen

Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt. Schwindel und/oder Ohnmacht können als Reaktion z.B. auf Krämpfe im Bauchraum und den Druckanstieg bei der Stuhlentleerung auftreten (siehe Abschnitt „Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Medikaments ist erforderlich“). Beim Auftreten von solchen Nebenwirkungen sollten Sie Tätigkeiten, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern (z.B. Teilnahme am Straßenverkehr, Bedienen von Maschinen), unterlassen.

DULCOLAX Suppositorien (6 St) aktive Wirkstoffe

Bezeichnung Menge
Bisacodyl 10 mg

Diese hier aufgeführten Hinweise zu Arzneimitteln beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte anerkannten Fachinformationen der Pharma-Hersteller. Diese Daten werden jedoch nicht vollständig, sondern nur hinsichtlich besonders wichtiger Informationen wiedergegeben. Die Hinweise stellen lediglich eine allgemeine Information und keine Empfehlung oder Bewerbung eines Arzneimittels dar.

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Hinweise, die von Dritten bezogen und unter www.MediPreis.de dargestellt werden, wird trotz sorgfältigster Bearbeitung keine Haftung übernommen. Diese Informationen ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Zu Risiken und Nebenwirkungen beachten Sie bitte in jedem Fall die Packungsbeilage (sofern aus arzneimittelrechtlichen Gründen vorgeschrieben) und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kundenbewertungen DULCOLAX Suppositorien, 6 Stück

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Schreiben Sie die erste Bewertung!

Eigene Bewertung schreiben

Ähnliche Produkte, Generika DULCOLAX Suppositorien, 6 Stück

Nachfolgend finden Sie Produkte mit den gleichen Wirkstoffen wie DULCOLAX Suppositorien, 6 Stück:
DULCOLAX Suppositorien
DULCOLAX Suppositorien
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
6 Stück
ab 3,44 € -62%4
Preisvergleich
DULCOLAX Suppositorien
DULCOLAX Suppositorien
EMRA-MED Arzneimittel GmbH
6 Stück
ab 3,75 € -53%4
Preisvergleich
PYRILAX 10 mg Suppositorien
PYRILAX 10 mg Suppositorien
BERLIN-CHEMIE AG
6 Stück
ab 1,96 € -51%4
Preisvergleich
DULCOLAX Suppositorien
DULCOLAX Suppositorien
kohlpharma GmbH
6 Stück
ab 3,77 € -53%4
Preisvergleich
DULCOLAX Suppositorien
DULCOLAX Suppositorien
Pharma Gerke Arzneimittelvertriebs GmbH
6 Stück
ab 3,51 € -46%4
Preisvergleich
Zuletzt angesehene Produkte
DULCOLAX Suppositorien, 6 Stück
PZN: 11339902, BERAGENA Arzneimittel GmbH
ab 8,59 €
Informationen zu Preisangaben:
Fragen zum Preisvergleich? Info-Hotline: (030) 577 03 90 90 Montag bis Freitag: 10 bis 15 Uhr (außer an Feiertagen)