LIVOCAB direkt Nasenspray Preisvergleich

LIVOCAB direkt Nasenspray
Abbildung nicht verbindlich.
Sie sparen4 52%

Günstigster Preis:

ohne Versand /
4,33 €
statt MRP3 9,00 €
+ 4,75 € Versand = 9,08 €
Anbieter: apoin | Die Versandapotheke
bei diesem Shop kaufen
LIVOCAB direkt Nasenspray (5 ml) Preise im Vergleich - hier günstig kaufen:
Einzelpreis: 4,33 €
+ 4,75 € Versand / frei ab 69,00 €
Preis pro 100 Milliliter: 86,60 €
Daten vom 11.06.2021 17:42, Preis kann jetzt höher sein
Lastschrift PayPal PayPal Express Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 4,53 €
+ 4,50 € Versand / frei ab 40,00 €
Preis pro 100 Milliliter: 90,60 €
Daten vom 13.06.2021 20:07, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Barzahlung (Abholung) Klarna Kreditkarte Lastschrift PayPal Rechnung Vorkasse
Einzelpreis: 4,54 €
+ 3,95 € Versand / frei ab 40,00 €
Preis pro 100 Milliliter: 90,80 €
Daten vom 13.06.2021 17:56, Preis kann jetzt höher sein
Kreditkarte Lastschrift Nachnahme PayPal Rechnung Vorkasse
Einzelpreis: 4,54 €
+ 2,95 € Versand / frei ab 19,00 €
Preis pro 100 Milliliter: 90,80 €
Daten vom 13.06.2021 05:49, Preis kann jetzt höher sein
Barzahlen Kreditkarte Lastschrift Paydirekt PayPal Rechnung SOFORT Überweisung
DocMorris bietet viele Produkte auf MediPreis zu noch günstigeren Preisen an, die Sie nur über MediPreis erhalten. Diese Sonderpreise sind nicht mit anderen Rabatt- oder Gutscheinaktionen kombinierbar.
Einzelpreis: 4,75 €
+ 3,50 € Versand / frei ab 49,00 €
Preis pro 100 Milliliter: 95,00 €
Daten vom 13.06.2021 23:49, Preis kann jetzt höher sein
Lastschrift PayPal Rechnung Vorkasse
Einzelpreis: 4,75 €
+ 4,95 € Versand
Preis pro 100 Milliliter: 95,00 €
Daten vom 13.06.2021 23:42, Preis kann jetzt höher sein
Kreditkarte Lastschrift PayPal PayPal Express Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 4,76 €
+ 3,95 € Versand / frei ab 75,00 €
Preis pro 100 Milliliter: 95,20 €
Daten vom 13.06.2021 22:14, Preis kann jetzt höher sein
Lastschrift PayPal PayPal Express Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 4,84 €
+ 4,70 € Versand / frei ab 70,00 €
Preis pro 100 Milliliter: 96,80 €
Daten vom 13.06.2021 06:15, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Klarna PayPal SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 4,85 €
+ 4,95 € Versand
Preis pro 100 Milliliter: 97,00 €
Daten vom 13.06.2021 23:49, Preis kann jetzt höher sein
Kreditkarte Lastschrift PayPal Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 4,85 €
+ 4,50 € Versand / frei ab 55,00 €
Preis pro 100 Milliliter: 97,00 €
Daten vom 13.06.2021 22:07, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Kreditkarte Lastschrift PayPal Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse

Livocab direkt - Arzneimittel zur Behandlung von allergischem Schnupfen.

Livocab direkt, ist ein sehr hochwirksames Antiallergikum. Wegen seiner hohen Wirkungsstärke sind nur kleinste Mengen notwendig, um einen Allergieausbruch zu verhindern. Weil es direkt an der Nase angewandt wird, setzt die Wirkung innerhalb von wenigen Minuten ein (oft in 10 15 Minuten), die zudem lang anhaltend von den Symptomen befreit.

Produktinformationen LIVOCAB direkt Nasenspray, 5 Milliliter

Anwendungsgebiete

Das Medikament wird angewendet zur

Behandlung von Beschwerden bei allergischem Schnupfen, z.B. Heuschnupfen.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Das Medikament darf nicht angewendet werden,

wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Levocabastin oder einen der sonstigen Bestandteile des Medikaments sind.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Medikaments ist erforderlich,

wenn Sie an Nierenfunktionsstörungen leiden. Bei Nierenfunktionsstörungen dürfen Sie das Medikament nur nach ärztlicher Verordnung und unter Kontrolle eines Arztes anwenden. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von dem Medikament Propylenglycol kann Nasenschleimhautreizungen hervorrufen. Das in das Medikament enthaltene Konservierungsmittel (Benzalkoniumchlorid) kann, insbesondere bei längerer Anwendung, eine Schwellung der Nasenschleimhaut hervorrufen. Besteht ein Verdacht auf eine derartige Reaktion (anhaltend verstopfte Nase), sollte - so weit möglich - ein Arzneimittel zur Anwendung in der Nase ohne Konservierungsstoff verwendet werden. Stehen solche Arzneimittel zur Anwendung in der Nase ohne Konservierungsstoff nicht zur Verfügung, so ist eine andere Darreichungsform in Betracht zu ziehen.

Schwangerschaft

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Untersuchungen an Tieren haben keine Hinweise auf schädliche Wirkungen für die Entwicklung des Embryos oder Fötus ergeben. Es liegen jedoch keine Erfahrungen beim Menschen vor. Wenn Sie schwanger sind oder denken, dass Sie schwanger sind, sollten Sie das Medikament erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden. In den ersten drei Monaten der Schwangerschaft sollten Sie das Medikament nicht anwenden.

Stillzeit

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Falls Ihnen Ihr Arzt keine andere Empfehlung gibt, können Sie das Medikament in der Stillzeit anwenden.

Nebenwirkungen

Wie alle Medikamente kann auch dieses Nebenwirkungen haben. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
- sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
- häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
- gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1 000 Behandelten
- selten: weniger als 1 von 1 000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
- sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

Welche Nebenwirkungen können im Einzelnen auftreten?

Gelegentlich nahmen Patienten unmittelbar nach Anwendung des Medikaments vorübergehend ein leichtes Brennen der Nasenschleimhaut wahr. In diesem Fall ist es normalerweise nicht notwendig, dass Sie Ihren Arzt oder Apotheker aufsuchen, es sei denn, es treten stärkere Beschwerden auf. In Einzelfällen wurde bei der Anwendung des Medikaments über Beschwerden wie Abgeschlagenheit, Mattigkeit, Erschöpfung, Schwindel- oder Schwächegefühl berichtet, welche auch durch das Krankheitsgeschehen bedingt sein können. Sehr seltene Nebenwirkungen, die im Zusammenhang mit der Anwendung von dem Medikament berichtet wurden:
- Reaktionen am Applikationsort, die als Überempfindlichkeit, Schwellung, Verstopfung, Bluten oder leichte Schmerzen der Nase wahrgenommen werden
- Atemnot, Verengung der Atemwege
- Schwellung der Augenlider
- Erschöpfung, Unwohlsein
- Kopfschmerzen
- Herzrasen

Anwendung und Dosierung

Art und Dauer der Anwendung

1) Putzen Sie sich vor der Anwendung sorgfältig die Nase. 2) das Medikament ist eine Suspension. Bitte schütteln Sie deshalb vor jeder Anwendung die Flasche! 3) Entfernen Sie die Schutzkappe von der Flasche. 4) Halten Sie vor der erstmaligen Anwendung des Medikaments die Sprühflasche mit der Öffnung nach oben und pumpen Sie mehrmals, bis ein feiner Sprühnebel entsteht. Bei den nachfolgenden Anwendungen ist die Sprühflasche meist sofort gebrauchsfertig. 5) Neigen Sie den Kopf leicht nach vorne und sprühen Sie zweimal in jedes Nasenloch. 6) Atmen Sie während der Anwendung durch die Nase ein. 7) Setzen Sie nach Benutzung die Schutzkappe wieder auf. Die Zeitdauer zwischen zwei Anwendungen wird durch die Wirkung von dem Medikament bestimmt. Verwenden Sie „Levocabastin“ bei den ersten Zeichen eines allergischen Schnupfens. Damit erreichen Sie die besten Behandlungsergebnisse. Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf der Beschwerden. Sie müssen keine zeitliche Beschränkung berücksichtigen. Wenn die empfohlene Dosierung nicht ausreicht, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Dosierung
für Kinder ab 1 Jahr, Jugendliche und Erwachsene

2-mal täglich 2 Sprühstöße das Medikament pro Nasenloch. Die Dosierung kann bei stärkeren Beschwerden auf bis zu 4-mal täglich 2 Sprühstöße pro Nasenloch erhöht werden.

für Patienten mit Nierenfunktionsstörung

Wenn Sie unter einer Funktionsstörung der Nieren leiden, sollten Sie die Dosis halbieren, da der Wirkstoff Levocabastin hauptsächlich über die Niere ausgeschieden wird.

Sonstige Hinweise

Teilnahme am Straßenverkehr und Bedienen von Maschinen

Das Medikament hat im Allgemeinen keinen Einfluss auf Konzentration und Aufmerksamkeit. Bei Anwendung des Medikaments wurde in Einzelfällen über Beschwerden wie Abgeschlagenheit, Mattigkeit, Erschöpfung, Schwindel- oder Schwächegefühl berichtet. Diese können auch durch die allergischen Beschwerden selbst bedingt sein. In solchen Fällen kann die Fähigkeit zum Autofahren und zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt sein und es ist Vorsicht geboten. Beachten Sie besonders, dass Alkohol Ihre Verkehrsfähigkeit noch weiter verschlechtern kann.

LIVOCAB direkt Nasenspray (5 ml) aktive Wirkstoffe

BezeichnungMenge
Levocabastin ((HCl))0.05 mg / ED
Ausführliche Informationen u.a. zur Einnahme und Dosierung von LIVOCAB direkt Nasenspray finden Sie hier:
LIVOCAB direkt Nasenspray (5 Milliliter) Packungsbeilage

Diese hier aufgeführten Hinweise zu Arzneimitteln beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte anerkannten Fachinformationen der Pharma-Hersteller. Diese Daten werden jedoch nicht vollständig, sondern nur hinsichtlich besonders wichtiger Informationen wiedergegeben. Die Hinweise stellen lediglich eine allgemeine Information und keine Empfehlung oder Bewerbung eines Arzneimittels dar.

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Hinweise, die von Dritten bezogen und unter www.MediPreis.de dargestellt werden, wird trotz sorgfältigster Bearbeitung keine Haftung übernommen. Diese Informationen ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Zu Risiken und Nebenwirkungen beachten Sie bitte in jedem Fall die Packungsbeilage (sofern aus arzneimittelrechtlichen Gründen vorgeschrieben) und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kundenbewertungen LIVOCAB direkt Nasenspray, 5 Milliliter

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Schreiben Sie die erste Bewertung!

Eigene Bewertung schreiben
Weitere Produkte aus den Bereichen
Zuletzt angesehene Produkte
LIVOCAB direkt Nasenspray, 5 Milliliter
PZN: 00202465, Johnson & Johnson GmbH (OTC)
ab 4,33 € -52%4
86,60 € / 100 ml
Informationen zu Preisangaben:
3 MediPreis-Referenzpreis (MRP): höchster gelisteter Verkaufspreis bei www.medipreis.de. Produktpreise und Rangfolge können sich zwischenzeitlich geändert haben.
4 Preisvorteil bezogen auf den MediPreis-Referenzpreis (MRP)
Fragen zum Preisvergleich? Info-Hotline: (030) 577 03 90 90 Montag bis Freitag: 10 bis 15 Uhr (außer an Feiertagen)
Datenschutz-Einstellungen
MediPreis.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service beim Preisvergleich zu bieten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzerklärung. Durch Bestätigen des Buttons "Alle akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Ihre Einstellungen können Sie jederzeit einsehen und ändern.