MAALOXAN 25 mVal Suspension Preisvergleich

MAALOXAN 25 mVal Suspension
Abbildung nicht verbindlich.
Sie sparen4 40%

Günstigster Preis:

ohne Versand /
19,00 €
statt MRP3 31,90 €
+ 3,95 € Versand = 22,95 €
Anbieter: eurapon
bei diesem Shop kaufen
MAALOXAN 25 mVal Suspension (50x10 ml) Preise im Vergleich - hier günstig kaufen:
Einzelpreis: 19,00 €
+ 3,95 € Versand / frei ab 40,00 €
Preis pro 1 Liter: 38,00 €
Daten vom 11.05.2021 06:49, Preis kann jetzt höher sein
Kreditkarte Lastschrift Nachnahme PayPal Rechnung Vorkasse
Einzelpreis: 19,02 €
+ 4,50 € Versand / frei ab 40,00 €
Preis pro 1 Liter: 38,04 €
Daten vom 11.05.2021 08:49, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Barzahlung (Abholung) Klarna Kreditkarte Lastschrift PayPal Rechnung Vorkasse
Einzelpreis: 19,06 €
+ 3,50 € Versand / frei ab 35,00 €
Preis pro 1 Liter: 38,12 €
Daten vom 10.05.2021 18:14, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Barzahlung (Abholung) Lastschrift Nachnahme PayPal Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 19,40 €
versandkostenfrei
Preis pro 1 Liter: 38,80 €
Daten vom 11.05.2021 05:49, Preis kann jetzt höher sein
Barzahlen Kreditkarte Lastschrift Paydirekt PayPal Rechnung SOFORT Überweisung
DocMorris bietet viele Produkte auf MediPreis zu noch günstigeren Preisen an, die Sie nur über MediPreis erhalten. Diese Sonderpreise sind nicht mit anderen Rabatt- oder Gutscheinaktionen kombinierbar.
Einzelpreis: 19,41 €
+ 3,75 € Versand
Preis pro 1 Liter: 38,82 €
Daten vom 10.05.2021 18:35, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Kreditkarte Lastschrift Nachnahme PayPal Express SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 20,08 €
+ 3,50 € Versand / frei ab 49,00 €
Preis pro 1 Liter: 40,16 €
Daten vom 11.05.2021 08:56, Preis kann jetzt höher sein
Lastschrift PayPal Rechnung Vorkasse
Einzelpreis: 20,08 €
+ 3,50 € Versand / frei ab 60,00 €
Preis pro 1 Liter: 40,16 €
Daten vom 10.05.2021 18:28, Preis kann jetzt höher sein
Kreditkarte Nachnahme PayPal PayPal Express PayPal One Touch Vorkasse
Einzelpreis: 20,75 €
versandkostenfrei
Preis pro 1 Liter: 41,50 €
Daten vom 11.05.2021 09:00, Preis kann jetzt höher sein
Kreditkarte Lastschrift Nachnahme PayPal PayPal Express Rechnung Vorkasse
Einzelpreis: 21,32 €
+ 3,95 € Versand / frei ab 29,00 €
Preis pro 1 Liter: 42,64 €
Daten vom 11.05.2021 01:35, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Kreditkarte Lastschrift PayPal Rechnung SOFORT Überweisung
Einzelpreis: 21,68 €
versandkostenfrei
Preis pro 1 Liter: 43,36 €
Daten vom 10.05.2021 19:49, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Kreditkarte Lastschrift PayPal PayPal Express Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse

Maaloxan 25 Mval - Die Magensäure wird gebunden.

Arzneilich wirksame Bestandteile: 10 ml Suspension zum Einnehmen (1 Beutel) enthalten Algeldrat aus Aluminiumhydroxid-Gel, entsprechend 230 mg Aluminiumoxid, Magnesiumhydroxid 400 mg (entsprechend einer Neutralisationskapzität von ca. 25 mVal Salzsäure). Zur Behandlung von Erkrankungen um die Magensäure zu binden.

Produktinformationen MAALOXAN 25 mVal Suspension, 50x10 Milliliter

Anwendungsgebiete

Das Medikament wird angewendet zur

symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll:
- Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden.
- Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre (Ulcus ventriculi oder Ulcus duodeni).

Hinweis:

Bei Patienten mit Ulcus ventriculi oder duodeni sollte eine Untersuchung auf H. pylori (bestimmte Bakterienart) – und im Falle des Nachweises – eine anerkannte Eradikationstherapie erwogen werden, da in der Regel bei erfolgreicher Eradikation auch die Ulcuskrankheit ausheilt.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Das Medikament darf nicht angewendet werden,

- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber den Wirkstoffen Aluminiumoxid oder Magnesiumhydroxid, den enthaltenen Konservierungsstoffen Methyl(4-hydroxybenzoat), Propyl(4-hydroxybenzoat) (Parabene) oder einem der sonstigen Bestandteile des Medikaments sind.
- wenn bei Ihnen eine eingeschränkte Nierenfunktion (Kreatininclearance < 30 ml/min) oder ein niedriger Phosphatblutspiegel (Hypophosphatämie) vorliegt, darf das Medikament nicht eingenommen werden.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Medikaments ist erforderlich

Länger anhaltende und wiederkehrende Magenbeschwerden können Zeichen einer ernsthaften Erkrankung sein, wie z.B. ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür. Eine Behandlung mit dem Medikament sollte daher ohne ärztliche Untersuchung nicht länger als 14 Tage dauern. Bei Auftreten von Teerstuhl, Blutbeimengungen im Stuhl oder Erbrechen von Blut ist unverzüglich ein Arzt aufzusuchen. Bei stark eingeschränkter Nierenfunktion kann die Einnahme von aluminium- und magnesiumhaltigen Medikamenten einen erhöhten Magnesiumgehalt des Blutes (Hypermagnesiämie) und einen Anstieg der Serumaluminiumspiegel verursachen. Bei diesen Patienten sollten auch bei kurzfristiger Einnahme von dem Medikament die Aluminiumblutspiegel kontrolliert werden. Dabei sollten 40 µg/l nicht überschritten werden. Diese Patienten sollten auch in regelmäßigen Abständen (etwa alle halbe Jahre) ärztlich untersucht werden, um möglichst frühzeitig eine Anreicherung von Aluminium im Nervensystem und den Knochen zu erkennen. Bei lang dauernder Einnahme hoher Dosen und phosphatarmer Diät kann es zur Phosphatverarmung mit dem Risiko einer Knochenerweichung (Osteomalazie) kommen. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von dem Medikament Dieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Bitte nehmen Sie das Medikament erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Schwangerschaft

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Das Arzneimittel soll während der Schwangerschaft nur kurzfristig angewendet werden, um eine Aluminiumbelastung des Kindes zu vermeiden.

Stillzeit

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Aluminiumverbindungen gehen in die Muttermilch über. Ein Risiko für das Neugeborene ist nicht anzunehmen, da nur sehr geringe Mengen aufgenommen werden.

Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann das Medikament Nebenwirkungen haben. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
- sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
- häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
- gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1 000 Behandelten
- selten: weniger als 1 von 1 000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
- sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

Welche Nebenwirkungen können im Einzelnen auftreten?

Häufig treten weiche Stühle auf, nur in Einzelfällen wurden Durchfälle beobachtet. Die Konservierungsstoffe Methyl(4-hydroxybenzoat) und Propyl(4-hydroxybenzoat) (Parabene) können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen hervorrufen. Weitere Hinweise finden Sie unter dem Abschnitt „Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise“. Andere mögliche Nebenwirkungen: Pfefferminzöl kann bei Säuglingen und Kindern bis zu 2 Jahren einen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemstörungen. Bei Patienten mit ausgeprägter Überempfindlichkeit der Atemwege kann die Inhalation von Pfefferminzöl zu Atemnot führen oder einen Asthmaanfall auslösen.

Anwendung und Dosierung

Art und Dauer der Anwendung

Suspension zum Einnehmen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: 1) Beutel kräftig durchkneten. 2) Einzelbeutel an der markierten Stelle aufreißen. Der Beutelinhalt wird entweder auf einen Löffel gegeben und dann unverdünnt eingenommen oder direkt in den Mund entleert. Vorzugsweise sollten Sie die Suspension 1 bis 2 Stunden nach den Mahlzeiten und unmittelbar vor dem Schlafengehen unverdünnt einnehmen. Was müssen Sie noch beachten? Die Einnahme anderer Arzneimittel sollte generell zwei Stunden vor oder nach Einnahme des Medikaments erfolgen. Während der Behandlung mit Antibiotika wie Tetrazyklinen und Chinolonen ist die Einnahme von Antazida nicht zu empfehlen (siehe „Bei Einnahme von dem Medikament mit anderen Arzneimitteln“). Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Art und Schwere sowie dem Verlauf der Erkrankung. Bleiben die Beschwerden unter der Behandlung länger als 2 Wochen bestehen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Dosierung

Erwachsene nehmen im Allgemeinen 1 bis 2 Beutel das Medikament ein. Die tägliche Dosis sollte 4 bis 6 Beutel das Medikament (entsprechend ca. 100 bis 150 mVal Neutralisationskapazität) nicht überschreiten.

Sonstige Hinweise

Teilnahme am Straßenverkehr und Bedienen von Maschinen

Eine Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens ist nicht zu erwarten.

MAALOXAN 25 mVal Suspension (50x10 ml) aktive Wirkstoffe

BezeichnungMenge
Aluminiumoxid23 mg / ml
Magnesiumhydroxid40 mg / ml
Ausführliche Informationen u.a. zur Einnahme und Dosierung von MAALOXAN 25 mVal Suspension finden Sie hier:
MAALOXAN 25 mVal Suspension (50x10 Milliliter) Packungsbeilage

Diese hier aufgeführten Hinweise zu Arzneimitteln beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte anerkannten Fachinformationen der Pharma-Hersteller. Diese Daten werden jedoch nicht vollständig, sondern nur hinsichtlich besonders wichtiger Informationen wiedergegeben. Die Hinweise stellen lediglich eine allgemeine Information und keine Empfehlung oder Bewerbung eines Arzneimittels dar.

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Hinweise, die von Dritten bezogen und unter www.MediPreis.de dargestellt werden, wird trotz sorgfältigster Bearbeitung keine Haftung übernommen. Diese Informationen ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Zu Risiken und Nebenwirkungen beachten Sie bitte in jedem Fall die Packungsbeilage (sofern aus arzneimittelrechtlichen Gründen vorgeschrieben) und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kundenbewertungen MAALOXAN 25 mVal Suspension, 50x10 Milliliter

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Schreiben Sie die erste Bewertung!

Eigene Bewertung schreiben
Weitere Produkte aus den Bereichen
Rubriken:
Zuletzt angesehene Produkte
MAALOXAN 25 mVal Suspension, 50x10 Milliliter
PZN: 01427373, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
ab 19,00 € -40%4
38,00 € / 1 l
Informationen zu Preisangaben:
3 MediPreis-Referenzpreis (MRP): höchster gelisteter Verkaufspreis bei www.medipreis.de. Produktpreise und Rangfolge können sich zwischenzeitlich geändert haben.
4 Preisvorteil bezogen auf den MediPreis-Referenzpreis (MRP)
Fragen zum Preisvergleich? Info-Hotline: (030) 577 03 90 90 Montag bis Freitag: 10 bis 15 Uhr (außer an Feiertagen)
Datenschutz-Einstellungen
MediPreis.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service beim Preisvergleich zu bieten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzerklärung. Durch Bestätigen des Buttons "Verstanden" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Ihre Einstellungen können Sie jederzeit einsehen und ändern.