Gesundheit im TV - Vorschau

Erhalten Sie das aktuelle Fernsehprogramm und weitere Informationen als Newsletter.
Sa
27.02.
Planet
14:50 - 15:20 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Die Kallawayas, die fahrenden Ärzte der Anden, leben im bolivianischen Apolobamba-Ödland. Der Ruf dieser Medizinmänner, die gleichzeitig Ärzte, Apotheker, Pflücker, Händler und Präparatoren sind und die Pflanzenwelt der Anden wie ihre Westentasche kennen, geht weit über die Landesgrenzen hinaus. Viele schreiben ihnen sogar übernatürliche Kräfte zu.
Sa
27.02.
ARD Alpha
16:00 - 17:00 Uhr
Visite
Heute und in den nächsten beiden Sendungen erwartet die Zuschauer*innen eine Überraschung: Das Gesundheitsmagazin "Visite" wird von Dr. Johannes Wimmer moderiert - eine Urlaubsvertretung der besonderen Art!
Sa
27.02.
ARD Alpha
17:00 - 17:45 Uhr
Treffpunkt Medizin
Kein Alkohol, kein Fleisch, keine Genussmittel? Durch das Fasten lassen sich gewisse Krankheiten lindern, davon sind auch manche Mediziner überzeugt. Aber um es generell zur Vorbeugung zu empfehlen, ist die Datenlage noch zu dünn. Dennoch gibt es bereits Fasten-Trends wie das Intervall-Fasten als Anti-Aging Trend, das viele Gesundheitsbewusste in ihren Alltag integrieren. treffpunkt medizin hat sich in Medizin und Forschung zum Thema umgehört und untersucht nicht nur die Option Heilung durch Hunger, sondern auch jene der Abstinenz - von Smartphones und schlechten Gedanken beispielsweise. Mit Dr. Ingrid Kiefer, Ernährungswissenschafterin/AGES, Prof. Kurt Widhalm, Präsident der österreichischen Gesellschaft für Ernährung, Prof. Johannes Huber, Hormonspezialist, sowie Dr. Paul Zulehner, Theologe und Werteforscher, kommen zahlreiche Expertinnen und Experten auf diesem Gebiet zu Wort.
Sa
27.02.
Planet
17:05 - 17:30 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Seit 2002 reist ein tibetanisches Ärzteteam das ganze Jahr lang durch die verlassenen Wüsten von Chang Tang, um die Viehzüchter zu besuchen. Dr. Dekue, die Leiterin des Projekts, hat sich nach ihrem Studium in traditioneller Medizin ihren größten Traum erfüllt und ihr Leben in den Dienst der tibetanischen Flüchtlingsnomaden gestellt.
Sa
27.02.
ARD Alpha
17:45 - 18:30 Uhr
Hauptsache gesund
Osteoporose: Neues gegen brüchige Knochen: Lange galt Osteoporose, der gefürchtete Knochenschwund vor allem im Alter, als schicksalshaft. Doch inzwischen ist klar - der Verlust an Knochenmasse lässt sich aufhalten. Moderne Medikamente helfen sogar dabei, wieder Knochen aufzubauen. Doch wir können auch selbst etwas dafür tun, dass unsere Knochen lange gesund bleiben. Welche Rolle die richtige Ernährung und vor allem muskelstärkende Bewegung dabei spielen können und was gegen Osteoporose-Schmerzen hilft - das erklärt Hauptsache gesund. Brille adé über Nacht! Um Kurzsichtigkeit zu regulieren, sind viele Patienten tagsüber auf Brillen oder Kontaktlinsen angewiesen. Spezielle Nachtlinsen sollen nun dafür sorgen, dass das nicht mehr notwendig ist. Sie werden nur nachts getragen und formen die Hornhaut kontrolliert um. Das Versprechen: eine Korrektur quasi im Schlaf. Und tagsüber sieht man gestochen scharf – wie durch ein Wunder! Doch funktioniert das wirklich? Hauptsache-Gesund-Reporter Stefan Marx testet die Linsen im Selbstversuch.
Sa
27.02.
Welt der Wunder TV
18:00 - 19:00 Uhr
Ladylike
LadyLike lässt Frauenherzen höherschlagen. Von Beauty, über Fashion und Ernährung, bis hin zu Gesundheit und Leben. Joey Grit Winkler präsentiert charmant Themen rund um das schöne Geschlecht. Wir treffen auf dem roten Teppich, im Labor oder Atelier erfolgreiche Unternehmerinnen und Powerfrauen, die sich mit den Bedürfnissen von Frauen in jedem Lebensabschnitt befassen. Innovationen, Ideen und Inspirationen - von Frauen für Frauen. Mit spannenden Trends, vielfältigen Einblicken und interessanten Persönlichkeiten.
Sa
27.02.
Planet
23:45 - 00:10 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Dass es im Dorf Jawalke wie in ganz Indien an medizinischer Versorgung mangelt, liegt an der hohen Bevölkerungsdichte und dem Kastensystem, das den unteren Gesellschaftsschichten den Zugang zu Kranken- und Pflegediensten versperrt. Um die 240 Familien im Dorf zu betreuen, hat man Frauen, die zuvor weder lesen noch schreiben konnten, in Erster Hilfe ausgebildet.
So
28.02.
Planet
02:30 - 03:00 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Varma Kalai heißt wörtlich ins Deutsche übersetzt Kunst der Lebenspunkte. Es ist eine tamilische Kampfkunst, die auf den wissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnissen der Siddhi, spirituellen und übernatürlichen Kräften und Fähigkeiten, beruht. In dem kleinen Dorf Kovalam trifft der Arzt Bernard Fontanille zwischen Reisplantagen und Schotterstraßen einen ihrer Meister.
So
28.02.
Welt der Wunder TV
03:00 - 04:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
So
28.02.
Welt der Wunder TV
04:00 - 05:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
So
28.02.
Planet
05:30 - 06:00 Uhr
Medizin in fernen Ländern
In Nepal liegt auf 2000 Metern Höhe das Land der Gurung. Die Bewohner dieser entlegenen Dörfer verbringen einen Großteil ihrer Zeit mit Warten. Keine Straße führt zu ihnen, nur schmale Wege. Zwar haben die Gurung ihre traditionelle Lebensweise bewahrt, doch die gesundheitliche Versorgung ist schlecht. Um Abhilfe zu schaffen, hat die Regierung ein Netzwerk öffentlicher Ambulanzen eingerichtet.
So
28.02.
Planet
14:45 - 15:10 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Um nach Katine zu kommen, einem Ort rund 200 Kilometer östlich von der ugandischen Hauptstadt Kampala, fährt Bernard Fontanille auf staubigen Schotterpisten durch Obstplantagen. Esther Madudu empfängt den Arzt an den Toren des Krankenzentrums. Esther arbeitet seit über zehn Jahren als Hebamme in Katine. Gemeinsam mit ihrer einzigen Kollegin bringt sie täglich mehrere Babys auf die Welt.
So
28.02.
Planet
17:00 - 17:25 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Ob bei der Behandlung von Malaria, der Desinfizierung von Wunden aller Art oder der Zahnhygiene - die Kenntnisse der traditionellen Heilkräuterhändler aus dem Hirtenvolk der Massai im Osten Afrikas stehen der modernen Medizin in nichts nach.
So
28.02.
Planet
19:00 - 19:25 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Der afrikanische Kontinent ist reich an Mysterien, alten Bräuchen und seltenen Religionen, die oft im Widerspruch zu den rationalen Theorien des Westens stehen. Auf dem Faraday-Markt in Juhannesburg kann man traditionelle afrikanische Heilmittel erstehen, die lange als Hexen- und Zaubermittel verschrien waren, heute aber noch von 80 Prozent der südafrikanischen Bevölkerung eingesetzt werden.
So
28.02.
Planet
23:45 - 00:15 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Auf Okinawa, einer kleinen Insel vor der japanischen Küste, wird das Altern wie eine Kunst praktiziert. Man sagt, das Geheimnis des langen Lebens liege in einer harmonischen und geselligen Lebensweise, körperlicher Betätigung und persönlicher Entfaltung bis zum letzten Atemzug.
Mo
01.03.
Welt der Wunder TV
03:00 - 04:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Mo
01.03.
Welt der Wunder TV
04:00 - 05:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Mo
01.03.
Planet
05:30 - 06:00 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Die Mongolei ist ein weites Land mit ausgedehnten Bergregionen und Steppen, die unendlich weit zu sein scheinen. Wie funktioniert die ärztliche Versorgung, wenn man mehrere Hundert Kilometer von der nächsten Stadt entfernt wohnt?
Mo
01.03.
Planet
06:00 - 06:25 Uhr
Wer ist schön?
Im sonnigen Florida checkt sie erst einmal die neuesten Trends des Körperkultes: Vampire Lifting, neue quälende Fitness Übungen, sowie den letzten Schrei der angeblich gesunden und damit natürlich schön machenden Ernährung. Die Deutsche erfährt beim Golfen mit fröhlichen Senioren, warum nicht nur das freundliche Klima Floridas sondern vor allem Geld jünger und schöner macht.
Mo
01.03.
Planet
06:25 - 06:50 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Auf Okinawa, einer kleinen Insel vor der japanischen Küste, wird das Altern wie eine Kunst praktiziert. Man sagt, das Geheimnis des langen Lebens liege in einer harmonischen und geselligen Lebensweise, körperlicher Betätigung und persönlicher Entfaltung bis zum letzten Atemzug.
Mo
01.03.
Planet
08:30 - 08:55 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Die Mongolei ist ein weites Land mit ausgedehnten Bergregionen und Steppen, die unendlich weit zu sein scheinen. Wie funktioniert die ärztliche Versorgung, wenn man mehrere Hundert Kilometer von der nächsten Stadt entfernt wohnt?
Mo
01.03.
HR
08:55 - 09:25 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragen nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung."
Mo
01.03.
tagesschau24
09:05 - 09:50 Uhr
45 Min
Sie treffen Junge und Alte, Sportliche und Unsportliche, Menschen mit leichtem und mit schwerem Krankheitsverlauf: Langzeitfolgen nach einer Coronainfektion, das sogenannte Post-COVID-Syndrom. Langsam stellen sich die Rehakliniken in Deutschland darauf ein, lernen aus den gesammelten Erfahrungen. Aber die Verunsicherung bei Betroffenen und Expertinnen und Experten ist noch groß. Wie bekommt man die Folgen von Corona in den Griff? Dr. Brigitte Standke erkrankte im Frühjahr an COVID-19. "Ich habe durch die Erkrankung gelernt, geduldig zu sein", erzählt sie. Davor war sie sportlich, aktiv und immer unterwegs. Sie arbeitete selbst als Radiologin. Die Diagnose liegt mittlerweile mehrere Monate zurück. Auch eine Reha in Heiligendamm ist vorbei. Geblieben sind ihre ständige Müdigkeit und Vergesslichkeit. Jetzt wartet sie. Darauf, dass sie nicht mehr nur in den Statistiken als "genesen" aufgeführt wird, sondern sich auch so fühlt. Noch weiß sie nicht, ob und wann sie wieder in ihrem alten Beruf arbeiten kann, die Einschränkungen sind noch groß. Abgesehen von den körperlichen Beschwerden müssen Erkrankte auch abgewandte Blicke und Getuschel ertragen. Die einen sagen, er stelle sich nur an, andere wechseln die Straßenseite. Post-COVID-Betroffene werden oft ausgegrenzt, stigmatisiert. Denn ihre Symptome sind oft nicht eindeutig und nur schwer zu behandeln. Carolin Spillner kennt diese Erfahrungen aus ihrem Dorf. Sie hat zwei kleine Kinder, arbeitete als Intensivpflegerin. Nach der Erkrankung fühlt sie sehr schwach, kann ihren kleinen Sohn nicht mehr wickeln, weil es sie zu sehr anstrengt. So wie ihr geht es vielen: Die Zahl der Menschen in Deutschland, die 2020 an COVID-19 erkrankten, ist hoch. Zum Ende des Jahres waren es mehr als 1,7 Millionen. Ein zuvor unbekanntes Virus mit einem unbekannten Verlauf. Auch nachdem die Krankheit scheinbar überstanden ist, gibt es bei einigen etwas, das bleibt: Atemprobleme, extreme Müdigkeit, Lähmungserscheinungen oder Vergesslichkeit. Die Liste der möglichen Symptome ist lang. Was bisher niemand genau weiß: Wie lange bleiben sie? Und werden sie überhaupt wieder verschwinden? Lungenfachärztin Dr. Jördis Frommhold von der MEDIAN Klinik Heiligendamm war eine der Ersten, die eine speziell an COVID-Patientinnen und -Patienten angepasste Reha entwickelt hat. Sie ging mit ihren Erfahrungen an die Öffentlichkeit und machte auf die Langzeitfolgen aufmerksam. Einige der Menschen, die in die Reha nach Heiligendamm kommen, müssen neu atmen lernen. Andere langsam ihre kognitiven Fähigkeiten wiederaufbauen. Am Ende der Reha geht es den meisten besser, aber gesund sind viele noch immer nicht. Eine längere Zeit der Regenerierung nach einer schweren Krankheit ist nicht ungewöhnlich, gerade nach einer intensivmedizinischen Behandlung. Bei COVID leiden aber auch Personen mit einem leichten Verlauf langfristig an den Folgen. Und was ebenfalls neu ist: Bei anderen Krankheiten sind nicht Millionen Menschen betroffen. Das ist eine Herausforderung für das Gesundheitssystem und den Arbeitsmarkt. "Die Arbeitgeber müssen sich darauf einstellen, dass die Menschen nicht so schnell ins Berufsleben zurückkehren können", glaubt der Medizinsoziologe Nico Dragano. Doch was bedeutet das? Die Autorinnen treffen Menschen, die am Post-COVID-Syndrom leiden und begleiten sie auf ihrem Weg zurück in ihr altes Leben. Im Gespräch mit Wissenschaftlern geben sie außerdem eine Einordnung in den aktuellen Stand der Forschung, über eine Erkrankung, die auch nach der akuten Phase schwere Folgen haben kann. Für den einzelnen Menschen, aber auch für das gesamte System.
Mo
01.03.
3SAT
10:15 - 11:00 Uhr
Universum
Ameisen gibt es seit Millionen von Jahren. Sie führen Kriege, verabreichen Medizin und betreiben Ackerbau. Die Doku zeigt faszinierende Einblicke in ihre Welt.
Mo
01.03.
3SAT
11:00 - 11:45 Uhr
Universum
Allein in Mitteleuropa sind 3000 Großpilze bekannt – aber nicht lückenlos erforscht. Experte Dr. Hugo Portisch rückt Pilze in den Blickpunkt, die für Medizin und Lebensmittelherstellung eine Rolle spielen.
Mo
01.03.
ARD
12:15 - 13:00 Uhr
ARD-Buffet
Unter dem Motto "leben & genießen" gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten - und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
Mo
01.03.
Planet
12:25 - 12:55 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Südkorea ist eine kleine Republik auf der koreanischen Halbinsel, zwischen Nordkorea und Japan. In einem Land, das sein Wachstum vor allem der Wissenschaft und der Technologie verdankt, bietet der Schamanismus den Koreanern einen spirituellen Rückzugsraum - unabhängig von sozialer Schicht, Alter und Geschlecht.
Mo
01.03.
Planet
12:55 - 13:25 Uhr
Wer ist schön?
Im sonnigen Florida checkt sie erst einmal die neuesten Trends des Körperkultes: Vampire Lifting, neue quälende Fitness Übungen, sowie den letzten Schrei der angeblich gesunden und damit natürlich schön machenden Ernährung. Die Deutsche erfährt beim Golfen mit fröhlichen Senioren, warum nicht nur das freundliche Klima Floridas sondern vor allem Geld jünger und schöner macht.
Mo
01.03.
BR
14:15 - 14:45 Uhr
Aktiv und gesund
Liegen wir tatsächlich so lange wach, wie wir glauben? Keuchhusten Früher erkrankten vor allem Kinder an Keuchhusten (Pertussis). Doch immer häufiger sind Erwachsene betroffen: mittlerweile in zwei von drei Fällen. Oft sind die Symptome zunächst kaum von einem Reizhusten zu unterscheiden. Deshalb wird Keuchhusten bei Erwachsenen meist spät erkannt. Dr. Andrea Iwansky erklärt, woran man selbst erkennen kann, ob man normalen Husten oder Keuchhusten hat. Fußheberschwäche Menschen mit einer Fußheberschwäche erleben das jeden Tag: Sie wollen losgehen und ihr Fuß reagiert nicht richtig. Auslöser ist meistens eine Nervenschädigung nach einem Bandscheiben-Vorfall oder einem Schlaganfall. Doch es gibt Hilfe. "Pferdeschwanz"? "Cauda Equina" ist eine anatomische Struktur des Menschen, die sich in der Wirbelsäule befindet und dessen Nervenwurzeln die Form eines Pferdeschwanzes haben. Quarkknödel "Wenn sie leicht tanzen, dann sind sie gut" - Rainer Sass bereitet eine köstliche Süßspeise für ungemütliche Herbsttage zu: Quarkknödel mit Orangen. Gesunde Fischstäbchen? Rund zwei Milliarden Fischstäbchen rollen jedes Jahre bei den Herstellern über das Band. Was zeichnet ein gutes Fischstäbchen aus, und wie gesund sind die kleinen Happen? Prügelmassagen Erdal Sahin bietet seinen Kunden eine entspannende Prügelmassage "Massage Anatolia". Die Massagetechnik ist seit Generationen ein Geheimnis seiner Familie in Anatolien.
Mo
01.03.
Welt der Wunder TV
15:00 - 16:00 Uhr
Ladylike
LadyLike lässt Frauenherzen höherschlagen. Von Beauty, über Fashion und Ernährung, bis hin zu Gesundheit und Leben. Joey Grit Winkler präsentiert charmant Themen rund um das schöne Geschlecht. Wir treffen auf dem roten Teppich, im Labor oder Atelier erfolgreiche Unternehmerinnen und Powerfrauen, die sich mit den Bedürfnissen von Frauen in jedem Lebensabschnitt befassen. Innovationen, Ideen und Inspirationen - von Frauen für Frauen. Mit spannenden Trends, vielfältigen Einblicken und interessanten Persönlichkeiten.
Mo
01.03.
Planet
15:05 - 15:35 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Die Shaolin-Mönche sind für ihre spektakulären Kung-Fu-Kampfkünste weltbekannt. In China werden sie jedoch auch für ihre traditionellen Heilmethoden geschätzt, die auf einer genauen Kenntnis der menschlichen Anatomie, der Wirkung zahlreicher Heilpflanzen und der Anwendung unterschiedlicher Massagen beruhen.
Mo
01.03.
RTL II
16:00 - 16:55 Uhr
Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt ...
Die 19-jährige Zoe wohnt in einer Plattenbausiedlung und studiert Medizin. Ihre Eltern unterstützen sie nicht und verlangen sogar Miete, solange sie bei ihnen wohnt. Die junge Studentin ist fest dazu entschlossen, das Studium durchzuziehen. Doch das Studentenleben mit ihren High-Society-Freunden ist teuer und die laufenden Kosten viel zu hoch. Zoe beginnt bei jeder Gelegenheit zu betrügen und zu klauen...
Mo
01.03.
Planet
17:15 - 17:45 Uhr
Medizin in fernen Ländern
China gilt als Ursprungsland der modernen Medizin. Viele der traditionellen Therapeutika und schmerzlindernden Substanzen stammen aus der Natur. Und die chinesische Pflanzenwelt gehört zu den reichsten der Erde.
Mo
01.03.
HR
18:45 - 19:15 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung."
Mo
01.03.
NDR
21:00 - 21:45 Uhr
Die Bewegungs-Docs
Bewegung als Medizin: In der Fortsetzung des einzigartigen Fernsehformats "Die Bewegungs-Docs" wird Menschen geholfen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die "Docs" Melanie Hümmelgen, Christian Sturm und Helge Riepenhof, alle erfahrene Mediziner, wollen mit gezielten Bewegungsstrategien Symptome deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen. Auf ihrer "Hausboot-Praxis" mitten in der Stadt knüpfen die Bewegungs-Docs mit diesem Coachingformat an die Behandlungserfolge der Kolleginnen und Kollegen von den Ernährungs-Docs an. Die Bewegungs-Docs beweisen, dass mit speziellen Bewegungstherapien schon innerhalb weniger Monate erstaunliche Ergebnisse erzielt werden können. Medizin, die etwas bewegt, ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen. In dieser Folge kommen zwei Musikerinnen an Bord der "Hausboot-Praxis". Dorota S. und Laura M. sind professionelle Geigerinnen in einem Orchester, 65 und 30 Jahre alt. Beide lieben die Musik, aber leiden unter berufsbedingten Schulter- und Nackenschmerzen. "Es ist halt eine super unnatürliche Haltung, alles sehr linkslastig", sagt Laura. Bei der Eingangsuntersuchung kann Bewegungs-Doc Christian Sturm auf Anhieb die verspannten Stellen, sogenannte Triggerpunkte, ertasten. Der Orthopäde skizziert seinen Plan: "Der erste große Schritt ist eine spezielle Dehnungsübung und irgendwann geht's dann auch aufs Wasser, Kajakfahren!" Der nächste Fall: Renate R. möchte nach einer langen Sportpause wieder aktiv werden. Doch ohne Hilfe traut sie sich nicht, denn vor zweieinhalb Jahren hatte die ehemalige Physiotherapeutin eine schlimme Herzmuskelentzündung: "Das Treppensteigen fällt mir schwer und ich bin sehr schnell aus der Puste." Die Kardiologin der Bewegungs-Docs, Melanie Hümmelgen, empfiehlt dringend, in einer Herzsportgruppe mitzumachen: "Eine Riesenchance für Sie, trotz der Herzmuskelschwäche Ihrem Körper wieder Belastung zuzutrauen - unter Aufsicht!" Philip S. ist erst 30 Jahre alt, aber er hat schon heftige Hüftbeschwerden und bereits eine Ärzte-Odyssee hinter sich. Die Diagnosen reichen bislang von Zellveränderung bis Impingement. Eine Operation brachte keine Linderung, sondern nur noch mehr Schmerzen. Bewegungs-Doc und Orthopäde Helge Riepenhof kommt jetzt zu einer differenzierteren Beurteilung. Sein oberstes Ziel ist: "Platz schaffen im Gelenk! Und dafür müssen wir jetzt erst einmal Ihre Po-Muskulatur stärken." Philip ist bereit, Hauptsache keine OP!
Mo
01.03.
Planet
21:55 - 22:25 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Der majestätische Mekong fließt durch die tibetischen Hochebenen, verzweigt sich in den Tälern in pulsierende Stromschnellen oder ergießt sich in friedliche Seen. In der Regenzeit füllen seine Wassermassen den kambodschanischen See Tonle Sap in der Nähe der Tempel von Angkor. Der See bestimmt, was man isst, wo man schläft, wie man lebt, lernt und stirbt - und wie man Krankheiten heilt.
Di
02.03.
Planet
00:05 - 00:30 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Pulau Roti ist die südlichste Insel des indonesischen Archipels. Die Bewohner haben ihre traditionelle Lebensweise bewahren können. Die riesigen Palmyrapalmen machen den Reichtum der Insel aus: Die Menschen ernten ihre Nüsse, verarbeiten ihr Holz zu Möbeln, ihre Blätter zu Kleidern. Außerdem besitzt die Palmyrapalme heilende Kräfte.
Di
02.03.
NDR
00:55 - 01:40 Uhr
Dr. Wimmer Talk - Wissen ist die beste Medizin
Jeder Dritte hat Kreuzschmerzen, Rückenleiden sind daher in Deutschland die Volkskrankheit Nummer 1! 70 Millionen Fehltage im Jahr sind darauf zurückzuführen, der volkswirtschaftliche Schaden ist enorm. Aber wo kommen die Rückenschmerzen eigentlich her? Was macht man falsch? Und was kann man dagegen tun? Wie beugt man am besten vor? Mit der Dauerkarte fürs Schwimmbad oder einem Abo in der Mucki-Bude? Gibt es auch noch andere, bessere Wege für einen starken Rücken? Dr. Johannes Wimmer, Arzt und Wissenschaftler, weiß Rat. In dieser Folge erklärt er in sieben Kapiteln unterhaltsam und verständlich, was man wirklich über den Rücken wissen sollte. Mit verblüffenden Beispielen führt Dr. Wimmer einem die Folgen des Verhaltens im Alltag vor Augen. Der menschliche Kopf beispielsweise wiegt fünf Kilogramm. Wie schwer wird er aber für den Nacken, wenn man aufs Handy starrt und ihn weit vorbeugt? Ist still und vor allem gerade sitzen tatsächlich so gesund, wie man glaubt? Dr. Wimmer gibt Antworten, die jeder versteht! Denn Wissen ist die beste Medizin, und das ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen.
Di
02.03.
NDR
01:40 - 02:25 Uhr
Dr. Wimmer Talk - Wissen ist die beste Medizin
Wie viele Gelenke befinden sich eigentlich im Körper des Menschen? Und wie viele davon können Schmerzen verursachen? Jeder Zweite in Deutschland ist von Arthrose, also Gelenkverschleiß, betroffen. Fünf Millionen Menschen von ihnen leiden auch unter Arthrose-Schmerzen. Damit gehört der Gelenkverschleiß zu den großen Volkskrankheiten der Gegenwart. Aber woran liegt das eigentlich? Woher kommen die Schmerzen bei einer Arthrose? Und wie kann man dagegen vorbeugen? Was haben Blutegel damit zu tun? Und welche Sportarten sind geeignet? Sind Operationen ein Mittel dagegen? Dr. Johannes Wimmer, Arzt und Wissenschaftler, hat Antworten parat. In dieser Folge "Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin" nennt er sieben kaum bekannte Fakten über Arthrose. Eindrucksvoll und anschaulich zeigt Dr. Wimmer, wie Lebenswandel und Gelenkverschleiß zusammenhängen und wie man aktiv dagegen vorgehen kann. Denn: Wissen ist die beste Medizin, und das ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen.
Di
02.03.
NDR
02:25 - 03:15 Uhr
Dr. Wimmer Talk - Wissen ist die beste Medizin
Sie sind die wahren "Chefs" im menschlichen Körper: Hormone. Sie mischen einfach überall mit. Dr. Johannes Wimmer zeigt in dieser Folge "Wissen ist die beste Medizin", dass viele Dinge hormongesteuert sind, zum Beispiel die "Männergrippe", Superkräfte, Extra-Kilos. Mit überraschenden Beispielen beleuchtet der Mediziner und Wissenschaftler Tücken, Tricks und Therapien rund um die mikroskopisch kleinen Botenstoffe. Dr. Wimmer gibt Antworten, die jeder versteht! Denn: ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen ist Wissen die beste Medizin.
Di
02.03.
Welt der Wunder TV
03:00 - 04:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Di
02.03.
Welt der Wunder TV
04:00 - 05:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Di
02.03.
Planet
05:30 - 06:00 Uhr
Medizin in fernen Ländern
In Brasilien leben rund 650.000 indigene Ureinwohner, die 220 ethnischen Gruppen angehören und 180 verschiedene Sprachen sprechen. Jede dieser Sprachen besitzt ein eigenes System zur Bezeichnung und Erklärung der verschiedenen Krankheiten und ihrer Heilmethoden, die oft mit schamanischen Praktiken und Pflanzenheilkunde verbunden sind.
Di
02.03.
HR
08:50 - 09:20 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung."
Di
02.03.
Planet
10:10 - 10:35 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Die Kallawayas, die fahrenden Ärzte der Anden, leben im bolivianischen Apolobamba-Ödland. Der Ruf dieser Medizinmänner, die gleichzeitig Ärzte, Apotheker, Pflücker, Händler und Präparatoren sind und die Pflanzenwelt der Anden wie ihre Westentasche kennen, geht weit über die Landesgrenzen hinaus. Viele schreiben ihnen sogar übernatürliche Kräfte zu.
Di
02.03.
ARD
12:15 - 13:00 Uhr
ARD-Buffet
Unter dem Motto "leben & genießen" gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten - und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
Di
02.03.
Planet
12:20 - 12:45 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Seit 2002 reist ein tibetanisches Ärzteteam das ganze Jahr lang durch die verlassenen Wüsten von Chang Tang, um die Viehzüchter zu besuchen. Dr. Dekue, die Leiterin des Projekts, hat sich nach ihrem Studium in traditioneller Medizin ihren größten Traum erfüllt und ihr Leben in den Dienst der tibetanischen Flüchtlingsnomaden gestellt.
Di
02.03.
Kabel eins Doku
13:20 - 14:05 Uhr
Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene
Das Volk der Sumerer im antiken Mesopotamien war seiner Zeit voraus: Es verfügte über außerordentliche Kenntnisse in Schrift, den Wissenschaften, Medizin und Infrastruktur. Es dankte dafür den Gottheiten Anunnaki - geflügelten Wesen, die den Menschen Wissen schenkten. Woher stammen sie und könnte es auch in unserer nahen Zukunft ein Wiedersehen mit den Anunnaki geben?
Di
02.03.
BR
14:15 - 14:45 Uhr
Aktiv und gesund
Das Magazin beleuchtet in Kurzbeiträgen verschiedene Aspekte der menschlichen Gesundheit und zeigt Methoden, die körpereigenen Abwehrkräfte und das Immunsystem zu stärken, den Körper gegen frühzeitige Alterung zu schützen und Krankheiten vorzubeugen und damit zur Erhaltung Ihrer Gesundheit beizutragen.
Di
02.03.
Planet
15:10 - 15:40 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Dass es im Dorf Jawalke wie in ganz Indien an medizinischer Versorgung mangelt, liegt an der hohen Bevölkerungsdichte und dem Kastensystem, das den unteren Gesellschaftsschichten den Zugang zu Kranken- und Pflegediensten versperrt. Um die 240 Familien im Dorf zu betreuen, hat man Frauen, die zuvor weder lesen noch schreiben konnten, in Erster Hilfe ausgebildet.
Di
02.03.
BR
15:30 - 16:00 Uhr
Schnittgut. Alles aus dem Garten
Experten geben Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. Hinzu kommen viele Anregungen und Gestaltungs-Inspirationen sowie Bastelvorschläge, Rezepte und Wissenswertes über Ernährung, Gesundheit und Heilpflanzen. Primeln: Es gibt ausdauernde Stauden unter ihnen und kurzlebige Saisonschönheiten. Nostalgische Stauden: für Sträuße und Kübelpflanzung Tomaten und Paprika: Gartenexperte Volker Kugel zeigt das Einpflanzen von Tomaten und Paprika. Gartentipps Allergien: Im Interview mit dem Medizinjournalisten Carsten Lekutat geht es unter anderem um die Behandlung von Erkältungen mit Wasserdampf und den Beginn der Allergiesaison. Porträt des Berggartens Hannover
Di
02.03.
NDR
16:10 - 17:00 Uhr
Mein Nachmittag
Thema des Tages: Gold aus der Schmuckschatulle. Lohnt sich jetzt ein Verkauf? Der Goldpreis hat sich in den vergangenen sieben Jahren verdoppelt. Ein Gramm bringt bis zu 47 Euro ein, Tendenz weiter steigend. Immer mehr Leute veräußern ihren Schmuck, auch weil sie wegen Corona in finanzielle Not geraten sind oder um einen guten Preis zu erzielen. Doch lohnt sich jetzt ein Verkauf oder sollte man lieber warten? Auktionatorin Stephanie Mette-Ernst gibt Tipps im Studio. Gut zu wissen: Medizin-Tipps am Dienstag: Arthrose im Sprunggelenk Der Verschleiß in den Fußgelenken kann sehr schmerzhaft sein und schränkt die Bewegung ein. Oft kommt es zu Folgeschäden und Fehlhaltungen. Viele Betroffene scheuen eine Operation. Dabei gibt es erfolgversprechende Eingriffe, die einen normalen Bewegungsablauf wieder ermöglichen können. Friederike Krumme, die Leiterin der "Visite"-Redaktion, erklärt, welche Methoden funktionieren und wann sie angewendet werden können. Kulinarik: Elli Neubert serviert Wraps mit Hackfleischfüllung und Salat Schnell, einfach und lecker: Elli Neubert serviert Wraps mit einer würzigen Füllung aus Hack, verfeinert mit frischen Kräutern und einer Curry-Sauerrahm-Soße. Vollendet wird der Wrap mit marinierten roten Zwiebeln. Dazu reicht die Eventköchin einen bunten Salat aus Gurke, Radieschen und Blattsalat.
Di
02.03.
Planet
17:20 - 17:45 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Varma Kalai heißt wörtlich ins Deutsche übersetzt Kunst der Lebenspunkte. Es ist eine tamilische Kampfkunst, die auf den wissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnissen der Siddhi, spirituellen und übernatürlichen Kräften und Fähigkeiten, beruht. In dem kleinen Dorf Kovalam trifft der Arzt Bernard Fontanille zwischen Reisplantagen und Schotterstraßen einen ihrer Meister.
Di
02.03.
HR
18:45 - 19:15 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung."
Di
02.03.
NDR
20:15 - 21:15 Uhr
Visite
Arthrose in den Fußgelenken kann sehr schmerzhaft sein: jeder Schritt wird zur Qual, es drohen Fehlhaltungen und Folgeschäden. Dennoch dauert es oft lange, bis Betroffene nachhaltige Hilfe finden.
Di
02.03.
Planet
21:55 - 22:25 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Im Nordosten Kambodschas liegt an der Grenze zu Vietnam die wilde Urwaldregion Mondulkiri (wörtlich ins Deutsche übersetzt: Begegnung der Hügel). Vor dieser herrlichen Kulisse lebt seit über 3.000 Jahren die Volksgruppe der Bunongs. Der Alltag in den kleinen Gemeinden, die verstreut auf den Hochebenen liegen, folgt eigenen Gesetzen.
Di
02.03.
3SAT
22:30 - 23:00 Uhr
makro
Verpasster Lernstoff, fehlende Praktika, weniger Ausbildungsplätze - viele Jugendliche stehen vor großen Herausforderungen. Die Generation Corona wird in ihrer Zukunftsplanung ausgebremst. "makro" begleitet Auszubildende und Abiturienten. Wie stellen sie die Weichen für ihre Zukunft? Und wie gravierend wirkt sich Corona auf den Fachkräftemangel und den späteren Arbeitsmarkt aus? "Je länger die Krise andauert, so gravierender sind ihre Auswirkungen auf Bildung, Gesundheit, Ernährung und Wohlbefinden der Kinder. Die Zukunft einer ganzen Generation ist in Gefahr",warnt UNICEF. Und das ifo-Institut rechnet aus, dass genau auf diese Generation 3,3 Billionen Euro Kosten durch den Schulausfall zurollen könnten. Eine einfache Rechnung: Bildungsausfall gleich Lohnausfall im späteren Berufsleben. Doch wie steht es wirklich um die Chancen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die jetzt auf den Arbeitsmarkt starten. Schule fertig und dann? Das Angebot an Ausbildungsplätzen ist 2020 um elf Prozent eingebrochen. Wer trotzdem eine Stelle ergattert hat, schlägt sich mit Homeschooling und dem Ausfall von Praxisphasen herum.
Di
02.03.
ARD Alpha
22:35 - 23:00 Uhr
Newton
Schnecken und Zecken als Vorbilder für die Wissenschaft. Die Natur steckt voller Baumaterialien mit verblüffenden Eigenschaften. Im Laufe von Jahrmillionen konnten Tiere und Pflanzen Klebstoffe entwickeln, die unter extremen Umweltbedingungen funktionieren. Sie nutzen sie, um sich anzuheften, Angreifer abzuwehren oder Beute zu machen. Einige der schleimigen Substanzen halten besser als jeder Superkleber und sind noch dazu ungiftig. Wiener Wissenschaftler wollen jetzt die genialen Klebetricks aus der Natur entschlüsseln und für die Medizin nutzbar machen.
Di
02.03.
3SAT
23:45 - 00:20 Uhr
Reporter
Zuerst verliebte sich Veganerin Claudia Troxler in Mastschwein Felix und rettete es vor dem Metzger, danach in Beat, Felix' Besitzer. Jetzt steigen die beiden aus der Nutztierhaltung aus. Aus ihrem Bauernhof Eichenmoos im luzernischen Büron wird der "Lebenshof Aurelio". Reporterin Helen Arnet begleitet das Paar auf dem Weg von Milch- zu Hafermilchbauern. Es war das eine Erlebnis, das Claudia Troxler aufrüttelte: In der Nacht war im Stall von Ehemann Beat ein Kalb geboren worden. Es trank bei der Mutterkuh, war gesund und munter. Als Beat und Claudia Troxler Mutterkuh und Kalb zu trennen versuchten, wie es in der Milchproduktion üblich ist, begann das Unheil: Die Mutterkuh wurde aggressiv gegenüber den Besitzern, das Kälblein verweigerte die Nahrung und musste mit einer Sonde ernährt werden. "Nur weil wir die Milch wollen, die eigentlich für das Kalb vorgesehen ist, tun wir den Tieren unendlich viel Leid an", sagt Claudia Troxler. In Claudia Troxler und ihrem Mann Beat reifte der Plan heran, aus der Milchproduktion auszusteigen, Kälber und Mütter nicht mehr zu trennen und keine Mastschweine mehr in den Schlachthof zu bringen: Aus dem Hof Eichenmoos soll ein Lebenshof entstehen, wo Tiere dem Menschen keinen Nutzen mehr bringen müssen. Im August 2020 gingen die letzten Schweine in die Metzgerei, alle Kälber, die noch auf dem Hof geboren werden, dürfen nun zusammen mit ihren Müttern aufwachsen. Neben den Patenschaften, mit denen der Unterhalt der Eichenmoos-Tiere finanziert wird, wollen Beat und Claudia Troxler ihr Auskommen mit regionaler Hafermilch erwirtschaften.
Mi
03.03.
Planet
00:05 - 00:30 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Als einer der letzten Balianen, wie die traditionellen Heiler auf Bali heißen, ist Mangku Tambun, Arzt und Priester in einem, der die göttliche mit der menschlichen Welt verbindet. Auf Bali kann man über Tanz, Musik, Opfergaben, Masken und Pflanzen mit den Geistern in Kontakt treten und von ihren heilenden Kräften profitieren.
Mi
03.03.
Welt der Wunder TV
03:00 - 04:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Mi
03.03.
Welt der Wunder TV
04:00 - 05:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Mi
03.03.
Planet
05:25 - 05:50 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Das Schiff Selva Viva, das der Arzt Bernard Fontanille in Peru besteigt, könnte gut aus einem Roman des Schriftstellers García Márquez stammen. Auf der Brücke wird der Arzt schon ungeduldig von vier peruanischen Kollegen erwartet: In weniger als zehn Tagen will das Team 20 Dorfgemeinschaften besuchen und rund Tausend Ureinwohner kostenlos behandeln.
Mi
03.03.
HR
08:50 - 09:20 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung."
Mi
03.03.
ARD Alpha
10:30 - 10:45 Uhr
Grundbausteine der Ernährung
Mit der Kombination von spannenden Filmen und interaktiven Multimedia-Anwendungen bietet ARD alpha eine Lernwelt für schulisches Basiswissen bis zur 10. Klasse. In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Lehrern hat der BR für die YouTube-Generation eine Lernplattform geschaffen, die Spaß und Lerneffizienz verbindet. Fortsetzung der Sendereihe GRIPS zu den Fächern Biologie, Physik, Chemie u. AWT. Schon gewusst, dass ein Hamburger gesünder sein kann als ein Smoothie? Bei gesunder Ernährung kommt es nämlich auf den richtigen Anteil der Hauptnährstoffe Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette an. Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien dürfen auch nicht fehlen. Wie man sich gesund ernährt, erfahren Florentine und Paula bei Ernährungsberaterin Monika Bischoff. Bei ihrem Beratungstermin lernen sie auch, welche Energiemengen unser Körper braucht, wo überall Zucker drin steckt, und dass es gute und schlechte Fette gibt.
Mi
03.03.
ARD Alpha
10:45 - 11:00 Uhr
Grundbausteine der Ernährung
Mit der Kombination von spannenden Filmen und interaktiven Multimedia-Anwendungen bietet ARD alpha eine Lernwelt für schulisches Basiswissen bis zur 10. Klasse. In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Lehrern hat der BR für die YouTube-Generation eine Lernplattform geschaffen, die Spaß und Lerneffizienz verbindet. Fortsetzung der Sendereihe GRIPS zu den Fächern Biologie, Physik, Chemie u. AWT. Schon gewusst, dass ein Hamburger gesünder sein kann als ein Smoothie? Bei gesunder Ernährung kommt es nämlich auf den richtigen Anteil der Hauptnährstoffe Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette an. Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien dürfen auch nicht fehlen. Wie man sich gesund ernährt, erfahren Florentine und Paula bei Ernährungsberaterin Monika Bischoff. Bei ihrem Beratungstermin lernen sie auch, welche Energiemengen unser Körper braucht, wo überall Zucker drin steckt, und dass es gute und schlechte Fette gibt.
Mi
03.03.
Planet
11:20 - 11:50 Uhr
Medizin in fernen Ländern
In Nepal liegt auf 2000 Metern Höhe das Land der Gurung. Die Bewohner dieser entlegenen Dörfer verbringen einen Großteil ihrer Zeit mit Warten. Keine Straße führt zu ihnen, nur schmale Wege. Zwar haben die Gurung ihre traditionelle Lebensweise bewahrt, doch die gesundheitliche Versorgung ist schlecht. Um Abhilfe zu schaffen, hat die Regierung ein Netzwerk öffentlicher Ambulanzen eingerichtet.
Mi
03.03.
3SAT
11:45 - 12:15 Uhr
Mit Herz am Herd
Cliff Hämmerle und seine Koch-Azubis Verena und Michel bereiten diesmal einen Klassiker zu: Kalbsklopse. Schauplatz der Kochsendung ist die Mügelsbergschule in Saarbrücken. Die märchenhafte Variation der guten alten Hausmannskost beginnt mit Worten, die das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen: Man nehme Kapernäpfel, Sardellen, Zwiebeln und Schinken und röste sie in der Pfanne. Der heimliche Star dieses Gerichts ist der Blumenkohl. Er ist kalorienarm und reich an Mineralstoffen und Vitaminen. Das zu Unrecht aus der Mode gekommene regionale Gemüse ist nicht nur gesund, sondern auch ausgesprochen lecker! Das "Mit Herz am Herd"-Team wünscht viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!
Mi
03.03.
ARD
12:15 - 13:00 Uhr
ARD-Buffet
Unter dem Motto "leben & genießen" gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten - und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
Mi
03.03.
BR
14:15 - 14:45 Uhr
Aktiv und gesund
Wer sein Gehirn fordert, fördert es. Kann man Gedächtnisverlust und Demenz vorbeugen? Schnappfinger Lässt sich ein Finger nicht mehr richtig strecken und springt plötzlich nach vorne, steckt meist der sogenannte schnellende Finger oder auch Schnappfinger dahinter. Eine Operation beendet das Problem meist zuverlässig, doch in weniger ausgeprägten Fällen können auch sanfte Massagen und Übungen helfen. Physiotherapeut Michael Wagner erklärt, wie auch sanfte Massagen und Übungen helfen. Positiv? Negativ? Man erwartet die Diagnose und der Doktor sagt: "Das Ergebnis ist negativ." Hört sich eigentlich nicht gut an. Dr. Wimmer erklärt, warum diese Aussage ein Grund zur Freude ist. Transgender Jonathan kam als Mädchen zur Welt. Schon als Kind empfand er sich beim Blick in den Spiegel als seltsam fremd. Doch erst mit 19 Jahren wurde ihm klar, dass er im falschen Körper lebt. Zwei Jahre später entschied er sich für eine Geschlechtsumwandlung. Leberkäse - fettlos Der Allgäuer Dennis Kraus ist Konditionstrainer und Metzger. Er will die deutsche Wurst einer Fitnesskur unterziehen. Der fettlose Leberkäse verspricht Genuss ohne Reue. Ortung Mit der neuen Notruftechnik kann die Rettungsleitstelle bei Notrufen mit dem Smartphone den genauen Standort orten. Dadurch können Retter schneller alarmiert werden und den Notfallort schneller finden. Winter-Wellness Tipps für die Kombination von Pflege und Wohlfühlen in der kalten Jahreszeit
Mi
03.03.
ARD Alpha
15:05 - 15:30 Uhr
Newton
Die Natur steckt voller Baumaterialien mit verblüffenden Eigenschaften. Im Laufe von Jahrmillionen konnten Tiere und Pflanzen Klebstoffe entwickeln, die unter extremen Umweltbedingungen funktionieren. Sie nutzen sie, um sich anzuheften, Angreifer abzuwehren oder Beute zu machen. Einige der schleimigen Substanzen halten besser als jeder Superkleber und sind noch dazu ungiftig. Wiener Wissenschaftler wollen jetzt die genialen Klebetricks aus der Natur entschlüsseln und für die Medizin nutzbar machen.
Mi
03.03.
BR
15:30 - 16:00 Uhr
Schnittgut. Alles aus dem Garten
Experten geben Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. Hinzu kommen viele Anregungen und Gestaltungs-Inspirationen sowie Bastelvorschläge, Rezepte und Wissenswertes über Ernährung, Gesundheit und Heilpflanzen. Weidenskulpturen Umweltpädagogin Kathrin Robl gestaltet Weidenskulpturen und Flechtwerke. Tomaten vorziehen Gartenexperte Volker Kugel zeigt die einzelnen Schritte beim Anziehen von Tomaten und Kräutern und gibt Tipps zu richtigen Töpfen und Erde. Gartentipps: Herbar-Beleg Konservieren und Katalogisieren von Pflanzen im Herbarium der Botanischen Staatssammlung in München Sanddorn Sanddorn erfreut sich zunehmend größerer Beliebtheit, die anspruchslose Pflanze gedeiht am besten auf Sandboden. Die Früchte liefern eine ungewöhnlich hohe Konzentration an Vitamin C und E, die unser Immunsystem stärken. Gartenanlage Altes Schloss Sugenheim
Mi
03.03.
Planet
17:00 - 17:30 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Ob bei der Behandlung von Malaria, der Desinfizierung von Wunden aller Art oder der Zahnhygiene - die Kenntnisse der traditionellen Heilkräuterhändler aus dem Hirtenvolk der Massai im Osten Afrikas stehen der modernen Medizin in nichts nach.
Mi
03.03.
ARD Alpha
17:00 - 17:45 Uhr
Hauptsache gesund
Osteoporose: Neues gegen brüchige Knochen: Lange galt Osteoporose, der gefürchtete Knochenschwund vor allem im Alter, als schicksalshaft. Doch inzwischen ist klar - der Verlust an Knochenmasse lässt sich aufhalten. Moderne Medikamente helfen sogar dabei, wieder Knochen aufzubauen. Doch wir können auch selbst etwas dafür tun, dass unsere Knochen lange gesund bleiben. Welche Rolle die richtige Ernährung und vor allem muskelstärkende Bewegung dabei spielen können und was gegen Osteoporose-Schmerzen hilft - das erklärt Hauptsache gesund. Brille adé über Nacht! Um Kurzsichtigkeit zu regulieren, sind viele Patienten tagsüber auf Brillen oder Kontaktlinsen angewiesen. Spezielle Nachtlinsen sollen nun dafür sorgen, dass das nicht mehr notwendig ist. Sie werden nur nachts getragen und formen die Hornhaut kontrolliert um. Das Versprechen: eine Korrektur quasi im Schlaf. Und tagsüber sieht man gestochen scharf – wie durch ein Wunder! Doch funktioniert das wirklich? Hauptsache-Gesund-Reporter Stefan Marx testet die Linsen im Selbstversuch.
Mi
03.03.
HR
18:45 - 19:15 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung."
Mi
03.03.
RBB
20:15 - 21:00 Uhr
rbb Praxis
Das Gesundheitsmagazin informiert topaktuell, regionalbezogen und auf eine unterhaltsame Art über Themen der Medizin, Vorsorge und alternative Therapieformen.
Mi
03.03.
ZDFinfo
21:00 - 21:45 Uhr
Nelson Müllers Milch-Report
Nelson Müller deckt auf, wie gut, frisch und gesund unsere Kuhmilch ist. Er ist einem Bio-Schwindel auf der Spur und macht selbst den Test: Verträgt der Sternekoch etwa keine Laktose? Nelsons Lebensmittelreport folgt dem Weg der Milch.
Mi
03.03.
Planet
21:50 - 22:20 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Die Mongolei ist ein weites Land mit ausgedehnten Bergregionen und Steppen, die unendlich weit zu sein scheinen. Wie funktioniert die ärztliche Versorgung, wenn man mehrere Hundert Kilometer von der nächsten Stadt entfernt wohnt?
Mi
03.03.
ZDFinfo
23:15 - 00:00 Uhr
Lebensmitteltricks - Lege packt aus
Produktentwickler Sebastian Lege deckt auf, was in den süßen Versuchungen im Supermarktregal steckt. Wie funktionieren Gummibärchen ohne Gelatine, und hält der Proteinriegel wirklich fit? Ob Milchschnitte, der klassische Schokokuss, vegane Gummibärchen oder Proteinriegel: Sebastian Lege schaut hinter die Suggestionen der Verpackung und zeigt, wie die Lebensmittelindustrie Süßigkeiten ohne den Einsatz von hochwertigen Zutaten wirklich herstellt. Die Milchschnitte will mit locker-leichter Milchfüllung dem schlechten Ruf der Süßwaren entgegenwirken. Darf man hier bedenkenlos zugreifen, oder steckt nur eine große Werbemasche dahinter? Und wie viel von dem Guten aus der Milch ist tatsächlich in der Milchschnitte? Ein Labortest bringt Licht ins Dunkel. Um den Pausen-Snack nachzubauen, muss Sebastian Lege tief in seine Zusatzstoffkiste greifen. Wer die klassischen Gummibärchen auch ohne tierische Gelatine genießen möchte, hat heutzutage eine große Auswahl. Aber wie schaffen es die Hersteller, komplett auf das Geliermittel aus Haut und Knochen zu verzichten? Sebastian Lege testet die verschiedenen pflanzlichen Alternativen und unterzieht sie einem Geschmackstest. Können die Veggie-Alternativen überzeugen? Stark und fit durch leckere Schokoriegel - damit locken sogenannte Protein- oder Fitnessriegel. Doch wie gesund und vor allem nötig sind die Eiweiß-Snacks für den normalen Sportler überhaupt? Sind die Riegel tatsächlich vollgepackt mit Eiweiß-Power - oder ist das Ganze doch eher eine schön verpackte Chemiekeule? Sebastian Lege packt aus und deckt auf: Stark ist hier vor allem eines - der Preis. Der Schokokuss ist der Klassiker schlechthin auf jedem Kindergeburtstag. Sebastian Lege zeigt, wie mithilfe von viel Zucker und jeder Menge Luft ein schaumiger Schokokuss entsteht. Neben dem großen Markenprodukt hat heute jeder Discounter sein eigenes Produkt im Sortiment. Doch welche Unterschiede gibt es da überhaupt? Ein Besuch bei der Industrie klärt auf: Denn hier laufen sowohl teure Marken- als auch billige Discounterprodukte vom gleichen Band. Schmeckt man am Ende überhaupt einen Unterschied? Sebastians Probandentest schafft Klarheit.
Do
04.03.
ZDFinfo
00:00 - 00:45 Uhr
Nelson Müllers Käse-Check
Die Auswahl am Käseregal ist riesengroß. Nelson Müller vergleicht Geschmack, Qualität und Preis. Im größten Milchwerk Europas schaut er bei der vollautomatisierten Produktion von jungem Gouda zu. Außderdem prüft er mit Hilfe eines Langzeitexperiments, ob Käse wirklich so gesund ist. Produktentwickler Sebastian Lege deckt Tricks der Hersteller auf, möglichst billig zu produzieren.
Do
04.03.
NDR
01:05 - 02:05 Uhr
Visite
Arthrose in den Fußgelenken kann sehr schmerzhaft sein: jeder Schritt wird zur Qual, es drohen Fehlhaltungen und Folgeschäden. Dennoch dauert es oft lange, bis Betroffene nachhaltige Hilfe finden.
Do
04.03.
RBB
02:00 - 02:45 Uhr
rbb Praxis
Das Gesundheitsmagazin informiert topaktuell, regionalbezogen und auf eine unterhaltsame Art über Themen der Medizin, Vorsorge und alternative Therapieformen.
Do
04.03.
ZDF
02:20 - 03:05 Uhr
Nelson Müllers Milch-Report
Nelson Müller deckt auf, wie gut, frisch und gesund unsere Kuhmilch ist. Er ist einem Bio-Schwindel auf der Spur und macht selbst den Test: Verträgt der Sternekoch etwa keine Laktose? Nelsons Lebensmittelreport folgt dem Weg der Milch.
Do
04.03.
Planet
02:25 - 02:50 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Varma Kalai heißt wörtlich ins Deutsche übersetzt Kunst der Lebenspunkte. Es ist eine tamilische Kampfkunst, die auf den wissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnissen der Siddhi, spirituellen und übernatürlichen Kräften und Fähigkeiten, beruht. In dem kleinen Dorf Kovalam trifft der Arzt Bernard Fontanille zwischen Reisplantagen und Schotterstraßen einen ihrer Meister.
Do
04.03.
Welt der Wunder TV
03:00 - 04:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Do
04.03.
Planet
03:45 - 04:10 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Die Shaolin-Mönche sind für ihre spektakulären Kung-Fu-Kampfkünste weltbekannt. In China werden sie jedoch auch für ihre traditionellen Heilmethoden geschätzt, die auf einer genauen Kenntnis der menschlichen Anatomie, der Wirkung zahlreicher Heilpflanzen und der Anwendung unterschiedlicher Massagen beruhen.
Do
04.03.
ARD Alpha
03:45 - 04:30 Uhr
Hauptsache gesund
Osteoporose: Neues gegen brüchige Knochen: Lange galt Osteoporose, der gefürchtete Knochenschwund vor allem im Alter, als schicksalshaft. Doch inzwischen ist klar - der Verlust an Knochenmasse lässt sich aufhalten. Moderne Medikamente helfen sogar dabei, wieder Knochen aufzubauen. Doch wir können auch selbst etwas dafür tun, dass unsere Knochen lange gesund bleiben. Welche Rolle die richtige Ernährung und vor allem muskelstärkende Bewegung dabei spielen können und was gegen Osteoporose-Schmerzen hilft - das erklärt Hauptsache gesund. Brille adé über Nacht! Um Kurzsichtigkeit zu regulieren, sind viele Patienten tagsüber auf Brillen oder Kontaktlinsen angewiesen. Spezielle Nachtlinsen sollen nun dafür sorgen, dass das nicht mehr notwendig ist. Sie werden nur nachts getragen und formen die Hornhaut kontrolliert um. Das Versprechen: eine Korrektur quasi im Schlaf. Und tagsüber sieht man gestochen scharf – wie durch ein Wunder! Doch funktioniert das wirklich? Hauptsache-Gesund-Reporter Stefan Marx testet die Linsen im Selbstversuch.
Do
04.03.
Welt der Wunder TV
04:00 - 05:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Do
04.03.
Planet
08:20 - 08:45 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Varma Kalai heißt wörtlich ins Deutsche übersetzt Kunst der Lebenspunkte. Es ist eine tamilische Kampfkunst, die auf den wissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnissen der Siddhi, spirituellen und übernatürlichen Kräften und Fähigkeiten, beruht. In dem kleinen Dorf Kovalam trifft der Arzt Bernard Fontanille zwischen Reisplantagen und Schotterstraßen einen ihrer Meister.
Do
04.03.
HR
08:50 - 09:20 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung."
Do
04.03.
Planet
11:30 - 12:00 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Jedes Jahr im Juni fährt eine Armada aus über 600 Booten im Golf von Biskaya auf Thunfischfang. Tausende Fischer begeben sich stets in dem Wissen auf das unruhige Meer hinaus, dass sie im Falle eines Unfalls mehrere Tage brauchen, um das nächstgelegene Festland zu erreichen. Doch zum Glück gibt es das spanische Krankenhausschiff Juan de la Cosa, auf dem die Fischer ärztliche Hilfe finden.
Do
04.03.
ARD
12:15 - 13:00 Uhr
ARD-Buffet
Unter dem Motto "leben & genießen" gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten - und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
Do
04.03.
BR
14:15 - 14:45 Uhr
Aktiv und gesund
Während die Zunge gerade einmal fünf Geschmacksrichtungen erkennen kann, unterscheidet die Nase mehr als 10.000 unterschiedliche Duftnoten, die das Geschmacksempfinden mitprägen. Der Geruchssinn ist der unmittelbarste der menschlichen Sinne, er ist eng mit Erinnerungen und Gefühlen verknüpft. Online-Dating Jeden Tag suchen Millionen von Menschen online nach einem Partner. Um neue Bekanntschaften zu machen, erscheinen Dating-Apps oft als einfachster und schnellster Weg. Denn die Auswahl an potenziellen Partner/innen ist groß. Wenn ein Gesicht nicht gefällt, wird es einfach schnell weggewischt. Ist es wirklich so leicht, einen neuen Partner zu finden oder stumpft man dabei einfach nur ab? Kraft fürs Laufen Krafttraining hilft nicht nur gegen Verletzungen. Es hilft, die Leistung beim Laufen kontinuierlich zu steigern, weil Bewegungsabläufe mit mehr Muskelkraft leichter oder besser absolviert werden können. Fleischersatz Lange Zeit griffen nur Vegetarier und Veganer zu. Inzwischen aber lassen sich auch viele andere Fleisch-Ersatz-Produkte schmecken. Doch was ist DRAN und DRIN im Fleisch-Ersatz. Sind diese Produkte gesünder und werden sie nachhaltiger produziert? DNA verrät Aussehen Fast jeder Täter hinterlässt am Tatort DNA-Spuren, die Polizei-Ermittler mit DNA-Proben in ihren Datenbanken abgleichen können. Mit diesem Verfahren können viele Verbrechen aufgeklärt werden sofern der Täter polizeibekannt ist. In naher Zukunft, so hoffen Kriminalisten jetzt, wird noch viel mehr möglich sein, denn die DNA eines Menschen kann einiges über sein individuelles Aussehen und seine Herkunft verraten. Ist bald sogar ein Phantombild nur anhand der DNA möglich?
Do
04.03.
Planet
16:50 - 17:20 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Der afrikanische Kontinent ist reich an Mysterien, alten Bräuchen und seltenen Religionen, die oft im Widerspruch zu den rationalen Theorien des Westens stehen. Auf dem Faraday-Markt in Juhannesburg kann man traditionelle afrikanische Heilmittel erstehen, die lange als Hexen- und Zaubermittel verschrien waren, heute aber noch von 80 Prozent der südafrikanischen Bevölkerung eingesetzt werden.
Do
04.03.
ARD Alpha
17:00 - 17:45 Uhr
Treffpunkt Medizin
Kein Alkohol, kein Fleisch, keine Genussmittel? Fasten kann gewisse Krankheiten lindern, davon sind manche Mediziner überzeugt. Und auch zur verjüngenden Wirkung des "Hungerns" wird geforscht. Das Kloster Pernegg im niederösterreichischen Waldviertel ist ein Ort der Stille. Gegründet 1153 als Chorfrauenkloster hat es sich in den letzten Jahren zu einem Rückzugs- und Erholungsort entwickelt. Wer hierher kommt, will seine Balance und den Ausgleich vom Alltagsstress finden. Umgeben von alten Gemäuern, abgeschieden in der Natur, unternimmt man Wanderungen, macht Yoga- oder Meditationsübungen. Im Vordergrund steht, einmal bewusst kürzer zu treten. Das betrifft vor allem die Nahrungsaufnahme. Denn der versprochene Benefit soll vornehmlich durch eines erzielt werden. Das Fasten. Abgesehen von der Abendsuppe besteht die tägliche Mahlzeit aus einem Vitamindrink, der ganz bewusst in andächtiger Stille eingenommen wird. Es mag in einer Wohlstandsgesellschaft wie der unsrigen ungewöhnlich wirken, doch für die Teilnehmer ist der hier gelebte Verzicht eine Bereicherung. Fastenkuren wie diese erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Und auch in alltäglichen Ernährungskonzepten hat die Jahrtausende alte Tradition des Fastens Einzug gefunden. Längst geht es dabei nicht mehr nur um Gewichtsreduktion. Neue Forschungserkenntnisse sprechen dem Fasten heilende Kräfte zu, die sogar den Alterungsprozess verlangsamen können. "treffpunkt medizin" hinterfragt die Wirkung des Fastens.
Do
04.03.
HR
18:45 - 19:15 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung."
Do
04.03.
Planet
19:05 - 19:30 Uhr
Medizin in fernen Ländern
In Nepal liegt auf 2000 Metern Höhe das Land der Gurung. Die Bewohner dieser entlegenen Dörfer verbringen einen Großteil ihrer Zeit mit Warten. Keine Straße führt zu ihnen, nur schmale Wege. Zwar haben die Gurung ihre traditionelle Lebensweise bewahrt, doch die gesundheitliche Versorgung ist schlecht. Um Abhilfe zu schaffen, hat die Regierung ein Netzwerk öffentlicher Ambulanzen eingerichtet.
Do
04.03.
MDR
21:00 - 21:45 Uhr
Hauptsache gesund
ISG: Therapien bei Schmerzen im unteren Rücken: Rückenschmerzen gelten als Volkskrankheit Nummer 1 in Deutschland. Schmerzen im unteren Bereich, dem Iliosakralgelenk (ISG), sind besonders häufig. Die Corona-Pandemie hat das Problem weiter verschärft: mangelnde Bewegung durch die Kontaktbeschränkungen und Fehlbelastungen im Homeoffice sind Gift für unseren Rücken. Hauptsache Gesund berichtet über neue Therapieansätze und checkt medizinische Rücken-Apps. Gesunde Träume: Zum gesunden Schlaf gehören Träume. Jeder Mensch hat sie, auch wenn sich viele am Morgen nicht mehr daran erinnern können. Tatsächlich sind sie wichtig für unser Gehirn: Träume dienen der Emotionsregulation, der Gedächtnisbildung und sie ermöglichen logisches Denken. Die Dresdner Neuropsychologin Dr. Carolin Marx-Dick ist zu Gast bei Hauptsache Gesund und erklärt auch, warum viele Menschen in den vergangenen Monaten das Gefühl zu haben, mehr als sonst zu träumen.
Do
04.03.
WDR
22:15 - 22:45 Uhr
Frau tv
Wie in vielen anderen Magazinen gibt es Berichte und Reportagen aus den Bereichen Gesellschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft – aber von Frauen für Frauen gemacht. Dabei geht es auch darum aufzuzeigen, wo Frauen in unserer Gesellschaft immer noch ungerecht behandelt werden. Natürlich wird auch über Themen aus den Bereichen Mode und Unterhaltung berichtet.
Do
04.03.
Welt der Wunder TV
23:15 - 00:15 Uhr
Ladylike
LadyLike lässt Frauenherzen höherschlagen. Von Beauty, über Fashion und Ernährung, bis hin zu Gesundheit und Leben. Joey Grit Winkler präsentiert charmant Themen rund um das schöne Geschlecht. Wir treffen auf dem roten Teppich, im Labor oder Atelier erfolgreiche Unternehmerinnen und Powerfrauen, die sich mit den Bedürfnissen von Frauen in jedem Lebensabschnitt befassen. Innovationen, Ideen und Inspirationen - von Frauen für Frauen. Mit spannenden Trends, vielfältigen Einblicken und interessanten Persönlichkeiten.
Do
04.03.
Planet
23:45 - 00:10 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Südkorea ist eine kleine Republik auf der koreanischen Halbinsel, zwischen Nordkorea und Japan. In einem Land, das sein Wachstum vor allem der Wissenschaft und der Technologie verdankt, bietet der Schamanismus den Koreanern einen spirituellen Rückzugsraum - unabhängig von sozialer Schicht, Alter und Geschlecht.
Fr
05.03.
3SAT
02:00 - 02:35 Uhr
Reporter
Zuerst verliebte sich Veganerin Claudia Troxler in Mastschwein Felix und rettete es vor dem Metzger, danach in Beat, Felix' Besitzer. Jetzt steigen die beiden aus der Nutztierhaltung aus. Aus ihrem Bauernhof Eichenmoos im luzernischen Büron wird der "Lebenshof Aurelio". Reporterin Helen Arnet begleitet das Paar auf dem Weg von Milch- zu Hafermilchbauern. Es war das eine Erlebnis, das Claudia Troxler aufrüttelte: In der Nacht war im Stall von Ehemann Beat ein Kalb geboren worden. Es trank bei der Mutterkuh, war gesund und munter. Als Beat und Claudia Troxler Mutterkuh und Kalb zu trennen versuchten, wie es in der Milchproduktion üblich ist, begann das Unheil: Die Mutterkuh wurde aggressiv gegenüber den Besitzern, das Kälblein verweigerte die Nahrung und musste mit einer Sonde ernährt werden. "Nur weil wir die Milch wollen, die eigentlich für das Kalb vorgesehen ist, tun wir den Tieren unendlich viel Leid an", sagt Claudia Troxler. In Claudia Troxler und ihrem Mann Beat reifte der Plan heran, aus der Milchproduktion auszusteigen, Kälber und Mütter nicht mehr zu trennen und keine Mastschweine mehr in den Schlachthof zu bringen: Aus dem Hof Eichenmoos soll ein Lebenshof entstehen, wo Tiere dem Menschen keinen Nutzen mehr bringen müssen. Im August 2020 gingen die letzten Schweine in die Metzgerei, alle Kälber, die noch auf dem Hof geboren werden, dürfen nun zusammen mit ihren Müttern aufwachsen. Neben den Patenschaften, mit denen der Unterhalt der Eichenmoos-Tiere finanziert wird, wollen Beat und Claudia Troxler ihr Auskommen mit regionaler Hafermilch erwirtschaften.
Fr
05.03.
MDR
02:50 - 03:35 Uhr
Hauptsache gesund
ISG: Therapien bei Schmerzen im unteren Rücken: Rückenschmerzen gelten als Volkskrankheit Nummer 1 in Deutschland. Schmerzen im unteren Bereich, dem Iliosakralgelenk (ISG), sind besonders häufig. Die Corona-Pandemie hat das Problem weiter verschärft: mangelnde Bewegung durch die Kontaktbeschränkungen und Fehlbelastungen im Homeoffice sind Gift für unseren Rücken. Hauptsache Gesund berichtet über neue Therapieansätze und checkt medizinische Rücken-Apps. Gesunde Träume: Zum gesunden Schlaf gehören Träume. Jeder Mensch hat sie, auch wenn sich viele am Morgen nicht mehr daran erinnern können. Tatsächlich sind sie wichtig für unser Gehirn: Träume dienen der Emotionsregulation, der Gedächtnisbildung und sie ermöglichen logisches Denken. Die Dresdner Neuropsychologin Dr. Carolin Marx-Dick ist zu Gast bei Hauptsache Gesund und erklärt auch, warum viele Menschen in den vergangenen Monaten das Gefühl zu haben, mehr als sonst zu träumen.
Fr
05.03.
Welt der Wunder TV
03:00 - 04:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Fr
05.03.
ARD Alpha
03:45 - 04:30 Uhr
Treffpunkt Medizin
Kein Alkohol, kein Fleisch, keine Genussmittel? Fasten kann gewisse Krankheiten lindern, davon sind manche Mediziner überzeugt. Und auch zur verjüngenden Wirkung des "Hungerns" wird geforscht. Das Kloster Pernegg im niederösterreichischen Waldviertel ist ein Ort der Stille. Gegründet 1153 als Chorfrauenkloster hat es sich in den letzten Jahren zu einem Rückzugs- und Erholungsort entwickelt. Wer hierher kommt, will seine Balance und den Ausgleich vom Alltagsstress finden. Umgeben von alten Gemäuern, abgeschieden in der Natur, unternimmt man Wanderungen, macht Yoga- oder Meditationsübungen. Im Vordergrund steht, einmal bewusst kürzer zu treten. Das betrifft vor allem die Nahrungsaufnahme. Denn der versprochene Benefit soll vornehmlich durch eines erzielt werden. Das Fasten. Abgesehen von der Abendsuppe besteht die tägliche Mahlzeit aus einem Vitamindrink, der ganz bewusst in andächtiger Stille eingenommen wird. Es mag in einer Wohlstandsgesellschaft wie der unsrigen ungewöhnlich wirken, doch für die Teilnehmer ist der hier gelebte Verzicht eine Bereicherung. Fastenkuren wie diese erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Und auch in alltäglichen Ernährungskonzepten hat die Jahrtausende alte Tradition des Fastens Einzug gefunden. Längst geht es dabei nicht mehr nur um Gewichtsreduktion. Neue Forschungserkenntnisse sprechen dem Fasten heilende Kräfte zu, die sogar den Alterungsprozess verlangsamen können. "treffpunkt medizin" hinterfragt die Wirkung des Fastens.
Fr
05.03.
Welt der Wunder TV
04:00 - 05:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Fr
05.03.
NDR
06:20 - 07:20 Uhr
Visite
Arthrose in den Fußgelenken kann sehr schmerzhaft sein: jeder Schritt wird zur Qual, es drohen Fehlhaltungen und Folgeschäden. Dennoch dauert es oft lange, bis Betroffene nachhaltige Hilfe finden.
Fr
05.03.
WDR
07:20 - 07:30 Uhr
Feldküche - Vom Acker direkt in den Topf
Wer weiß, wie Rosenkohl auf dem Acker wächst, Möhren geerntet werden und das Rezept für die besten Kartoffelpuffer geht? Viel Wissen rund ums Gemüse ist verloren gegangen. Deshalb erkundet Spitzenkoch Tom Waschat mit seinem alten Jeep die deutsche Agrarlandschaft. Er trifft sich mit den Landwirten und hilft - zwischen High-Tech und Handarbeit - bei der Ernte mit. Und dann baut er direkt am Ackerrand seine Feldküche auf. Zusammen mit einem jungen Menschen aus dem Betrieb kocht er aus der soeben geernteten Feldfrucht ein leckeres Gericht. Da sieht man gleich, was man aus dem jeweiligen Gemüse alles machen kann. Zusammen mit Landwirt Carsten Abenhardt entdeckt Tom in Datteln den Unterschied zwischen Bund- und Waschmöhren. Und er darf bei der Ernte sogar den riesigen Klammbandroder fahren. Aber wie wachsen Möhren eigentlich und sind sie gesund? In der Verpackungshalle entdeckt Tom eine XXL-Waschmaschine für Möhren. Und schließlich kocht Tom zusammen mit Janina Möhrentagliatelle. Lecker!
Fr
05.03.
WDR
07:40 - 07:50 Uhr
Feldküche - Vom Acker direkt in den Topf
Wer weiß, wie Rosenkohl auf dem Acker wächst, Möhren geerntet werden und das Rezept für die besten Kartoffelpuffer geht? Viel Wissen rund ums Gemüse ist verloren gegangen. Deshalb erkundet Spitzenkoch Tom Waschat mit seinem alten Jeep die deutsche Agrarlandschaft. Er trifft sich mit den Landwirten und hilft - zwischen High-Tech und Handarbeit - bei der Ernte mit. Und dann baut er direkt am Ackerrand seine Feldküche auf. Zusammen mit einem jungen Menschen aus dem Betrieb kocht er aus der soeben geernteten Feldfrucht ein leckeres Gericht. Da sieht man gleich, was man aus dem jeweiligen Gemüse alles machen kann. Bei Landwirt Heinz-Georg Olligs fährt Tom in Bedburg auf dem großen Kartoffelroder mit. Dort sortiert er die erntefrischen Knollen vor. Wie wachsen Kartoffeln eigentlich und wie gesund sind sie? Zusammen mit Erntehelferin Christina brät Tom direkt am Ackerrand die besten Kartoffelpuffer der Welt.
Fr
05.03.
WDR
08:00 - 08:10 Uhr
Feldküche - Vom Acker direkt in den Topf
Wer weiß, wie Rosenkohl auf dem Acker wächst, Möhren geerntet werden und das Rezept für die besten Kartoffelpuffer geht? Viel Wissen rund ums Gemüse ist verloren gegangen. Deshalb erkundet Spitzenkoch Tom Waschat mit seinem alten Jeep die deutsche Agrarlandschaft. Er trifft sich mit den Landwirten und hilft - zwischen High-Tech und Handarbeit - bei der Ernte mit. Und dann baut er direkt am Ackerrand seine Feldküche auf. Zusammen mit einem jungen Menschen aus dem Betrieb kocht er aus der soeben geernteten Feldfrucht ein leckeres Gericht. Da sieht man gleich, was man aus dem jeweiligen Gemüse alles machen kann. Dass die Rosenkohlernte eine kalt-nasse Angelegenheit ist, erlebt Tom beim Landwirt Bruno Syben in Nettetal. Dabei ist Rosenkohl sehr gesund und wächst ganz ungewöhnlich. Praktikantin Anna hilft Tom am Feldrand, eine leckere Rosenkohlpfanne zu kochen.
Fr
05.03.
HR
08:40 - 09:10 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung."
Fr
05.03.
Planet
10:10 - 10:35 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Jedes Jahr im Juni fährt eine Armada aus über 600 Booten im Golf von Biskaya auf Thunfischfang. Tausende Fischer begeben sich stets in dem Wissen auf das unruhige Meer hinaus, dass sie im Falle eines Unfalls mehrere Tage brauchen, um das nächstgelegene Festland zu erreichen. Doch zum Glück gibt es das spanische Krankenhausschiff Juan de la Cosa, auf dem die Fischer ärztliche Hilfe finden.
Fr
05.03.
Planet
11:25 - 11:55 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Um nach Katine zu kommen, einem Ort rund 200 Kilometer östlich von der ugandischen Hauptstadt Kampala, fährt Bernard Fontanille auf staubigen Schotterpisten durch Obstplantagen. Esther Madudu empfängt den Arzt an den Toren des Krankenzentrums. Esther arbeitet seit über zehn Jahren als Hebamme in Katine. Gemeinsam mit ihrer einzigen Kollegin bringt sie täglich mehrere Babys auf die Welt.
Fr
05.03.
ARD
12:15 - 13:00 Uhr
ARD-Buffet
Unter dem Motto "leben & genießen" gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten - und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
Fr
05.03.
BR
14:15 - 14:45 Uhr
Aktiv und gesund
Immer mehr Menschen leiden unter Depressionen. Der Markt für Therapieangebote übers Handy ist ein wachsender Markt. Sogenannte Bots, programmiert über KI, fragen Patienten nach der Befindlichkeit, geben Ratschläge. Doch wie wirksam ist die automatisierte Psychotherapie auf dem Smartphone und wo liegen die Gefahren? Sport hilft bei Herzschwäche Heute wissen Mediziner: Schonung bei Herzschwäche war ein Irrweg. Im Gegenteil: Bewegung tut gut und ist gerade für Herzkranke wichtig. Durch Sport kann die Leistung des Herzens dauerhaft gesteigert werden - ein Effekt, der sich mit Medikamenten alleine nicht erreichen lässt. Nüsse Nüsse können Blutfette senken und zur Gewichtsreduzierung dienen, wenn sie als Ersatz von tierischen Produkten und Kohlenhydraten verzehrt werden Wer braucht Psychotherapie? Wann ist eine Psychotherapie sinnvoll und wann nicht, und ist die Diagnosestellung überhaupt so eindeutig möglich? Lacrosse Sportart im Selbstversuch
Fr
05.03.
Planet
17:05 - 17:30 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Auf Okinawa, einer kleinen Insel vor der japanischen Küste, wird das Altern wie eine Kunst praktiziert. Man sagt, das Geheimnis des langen Lebens liege in einer harmonischen und geselligen Lebensweise, körperlicher Betätigung und persönlicher Entfaltung bis zum letzten Atemzug.
Fr
05.03.
HR
18:45 - 19:15 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung."
Fragen zum Preisvergleich? Info-Hotline: (030) 577 03 90 90 Montag bis Freitag: 10 bis 15 Uhr (außer an Feiertagen)
Datenschutz-Einstellungen
MediPreis.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service beim Preisvergleich zu bieten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzerklärung. Durch Bestätigen des Buttons "Verstanden" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Ihre Einstellungen können Sie jederzeit einsehen und ändern.