Gesundheit im TV - Vorschau

Erhalten Sie das aktuelle Fernsehprogramm und weitere Informationen als Newsletter.
Mo
21.10.
ARD
12:15 - 13:00 Uhr
ARD-Buffet
Unter dem Motto "leben & genießen" gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten - und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
Mo
21.10.
HR
18:45 - 19:15 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung.
Mo
21.10.
Welt der Wunder TV
20:00 - 20:15 Uhr
Mensch und Natur
Welt der Wunder TV nimmt Sie mit auf eine Reise in den menschlichen Körper: neben der Gesundheit und Sexualität spielt die Ernährung eine zentrale Rolle. Doch auch Süchte und kriminelles Handeln sind Teil des Lebens. Wir zeigen, zu welchen sportlichen Höchstleistungen der Körper fähig ist, welchen Herausforderungen der Mensch im Job begegnet und was ihn in der Natur erwartet.
Mo
21.10.
SWR Fernsehen
20:15 - 21:00 Uhr
rundum gesund
Wenn im Körper etwas nicht stimmt, sendet er Warnsignale, zum Beispiel in Form von Schmerzen. Ist die Ursache behoben, klingt der Schmerz in der Regel wieder ab. Doch häufig bleibt er und wird chronisch. Die Deutsche Schmerzgesellschaft schätzt, dass bis zu 16 Millionen Menschen in Deutschland unter chronischen Schmerzen leiden. "rundum gesund - endlich schmerzfrei!" widmet sich den Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von akuten und chronischen Schmerzen. Wenn Schmerzen chronisch werden, ist das für die Betroffenen eine Qual. Bei jedem zweiten der Patientinnen und Patienten dauert es länger als ein Jahr, bis die Diagnose steht. Jeder fünfte hat das Gefühl, nicht angemessen behandelt zu werden. Dabei muss heutzutage niemand Schmerzen aushalten, klärt Prof. Dr. Sven Gottschling auf. Er ist Chefarzt des Zentrums für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie am Uniklinikum des Saarlandes. Mit Hilfe der virtuellen Patientin Annie zeigt er im Studio bei SWR Moderator Dennis Wilms, wie Schmerz entsteht und was der Unterschied zwischen akuten und chronischen Schmerzen ist. Außerdem erfahren die Zuschauenden, welche neuen Behandlungsmethoden sich durch medizinisches Cannabis ergeben und welche Gefahren beim übermäßigen Konsum von rezeptfreien Schmerzmitteln bestehen können. Sportwissenschaftlerin Jasmin Brandt zeigt gezielte Übungen zur Stärkung des Rückens, die Betroffenen helfen sollen, auch zuhause etwas gegen ihre Schmerzen zu unternehmen. "rundum gesund" Ernährung, körperliche Fitness und psychische Stabilität, traditionelle Hausmittel und High Tech Medizin - es gibt viele Faktoren, die Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden haben, die dabei helfen, Beschwerden vorzubeugen und Krankheiten zu heilen. Sie alle sind Thema bei "rundum gesund", dem Gesundheitsmagazin im SWR Fernsehen. Moderator Dennis Wilms entlockt Expertinnen und Experten praktische Tipps, spricht mit ihnen über Ursachen von Beschwerden und deren Behandlungsmöglichkeiten. Faszinierende Einblicke in den menschlichen Körper ermöglicht dabei die virtuelle Patientin Annie. Kleinste anatomische Details werden mit ihrer Hilfe im Studio sichtbar. Annie verdeutlicht komplexe biologische Abläufe und gesundheitliche Zusammenhänge. Gemeinsam mit Sportwissenschaftlerin und Ernährungscoach Jasmin Brandt zeigt Dennis Wilms außerdem, wie sich Bewegung und gesunde Ernährung unkompliziert in den Alltag integrieren lassen.
Mo
21.10.
WDR
21:00 - 21:45 Uhr
Ausgerechnet
Berlin liegt bei Touristen weltweit im Trend. 2018 gab es 32,8 Millionen Übernachtungen. In den letzten 10 Jahren haben sich die Besucherzahlen verdoppelt. Warum besuchen so viele Menschen die Hauptstadt? Und vor allem, was kostet eine Reise nach Berlin? WDR-Reporter Daniel Aßmann findet es heraus. - Daniel Aßmann Schon während seiner Ausbildung zum Medienkaufmann war Daniel Aßmann (35) für einen Kölner Privatsender vor der Kamera im Einsatz. 2012 moderierte der gebürtige Hattinger mehrere Folgen der Unterhaltungssendung "DSDS Kids". Seit 2015 ist er als Reporter und Moderator für den WDR im Einsatz. Als Ausgleich zum oftmals stressigen Arbeitsalltag treibt der zweifache Vater Sport, achtet auf gesunde Ernährung und verbringt gerne Zeit mit seiner Familie und Freunden.
Mo
21.10.
ARD
21:45 - 22:15 Uhr
Exclusiv im Ersten
Ob es um Ernährung, Technik oder Kleidung geht - Verbraucher verbrauchen einfach immer mehr. Angestachelt von den Werbekampagnen der Anbieter verfallen viele in einen permanenten Kaufrausch. Vor allem wenn es um Kleidung geht, kennt der Konsum kaum noch Grenzen. "Fast Fashion" ist das Stichwort. Immer schneller kommen immer neuere Kollektionen auf den Markt - mitunter zu Spottpreisen. Glaubt man den Kampagnen der Textilriesen, müssen die Kunden dabei aber kein schlechtes Gewissen haben. Die Anbieter geben sich inzwischen gerne "grün", werben mit Bio-Produkten, Öko-Siegeln und angeblich hohen Umweltstandards. Doch was ist davon zu halten? WDR-Reporter haben undercover an den Hotspots der Textilindustrie recherchiert. Sie dokumentieren bislang unbekannte Ausmaße der Umweltzerstörung und wie das "Geschäft mit der Nachhaltigkeit" wirklich abläuft.
Mo
21.10.
Planet
23:50 - 00:20 Uhr
Medizin in fernen Ländern
In Brasilien leben rund 650.000 indigene Ureinwohner, die 220 ethnischen Gruppen angehören und 180 verschiedene Sprachen sprechen. Jede dieser Sprachen besitzt ein eigenes System zur Bezeichnung und Erklärung der verschiedenen Krankheiten und ihrer Heilmethoden, die oft mit schamanischen Praktiken und Pflanzenheilkunde verbunden sind.
Di
22.10.
Welt der Wunder TV
00:15 - 01:30 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Di
22.10.
Planet
03:00 - 03:30 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Ob bei der Behandlung von Malaria, der Desinfizierung von Wunden aller Art oder der Zahnhygiene - die Kenntnisse der traditionellen Heilkräuterhändler aus dem Hirtenvolk der Massai im Osten Afrikas stehen der modernen Medizin in nichts nach.
Di
22.10.
Kabel eins Doku
05:15 - 05:20 Uhr
Wussten Sie eigentlich ... ?
In der fünfminütigen Sendung werden erstaunliche oder überraschende Informationen zu verschiedensten Themen gegeben. Es kann um Geheimnisse berühmter Persönlichkeiten gehen, Wunder der Medizin, Körpermythen, Besonderheiten in der Tierwelt, verblüffende Spartipps oder andere Themen aus Wissenschaft, Gesellschaft und Freizeit. Das Publikum darf sich jedes Mal aufs Neue überraschen lassen.
Di
22.10.
Kabel eins Doku
05:20 - 05:30 Uhr
Wussten Sie eigentlich ... ?
In der fünfminütigen Sendung werden erstaunliche oder überraschende Informationen zu verschiedensten Themen gegeben. Es kann um Geheimnisse berühmter Persönlichkeiten gehen, Wunder der Medizin, Körpermythen, Besonderheiten in der Tierwelt, verblüffende Spartipps oder andere Themen aus Wissenschaft, Gesellschaft und Freizeit. Das Publikum darf sich jedes Mal aufs Neue überraschen lassen.
Di
22.10.
ZDFinfo
07:45 - 08:28 Uhr
Die Geschichte des Essens mit Christian Rach
Warum essen wir, was essen wir, und wie hat sich das entwickelt? Sternekoch Christian Rach begibt sich auf eine Reise durch die Kulturgeschichte des Kochens und des Essens. Die Fähigkeit, Speisen auf dem Feuer zuzubereiten, ist so alt wie die Menschheit. Doch bis zu den Menüs, wie wir sie heute kennen, hat es Jahrtausende gedauert. Jede Zeit hatte ihre Rezepte, Zutaten und Techniken. Christian Rach stellt sie vor. Über Jahrhunderte gilt in Deutschland Fleisch als das wertvollere Essen im Vergleich zu Gemüse, Früchten oder Fisch. Das Ergebnis: Deutschland ist Wurst-Weltmeister, 1500 Sorten wurden hierzulande entwickelt. Doch auf die Idee, Fleisch durch Erhitzen verdaulicher zu machen, musste man erst einmal kommen. Christian Rach lernt, eine Steinzeit-Suppe im Felltopf zu kochen. Wenn man es weiß, ist es ganz einfach: Ein Fell in eine Vertiefung am Boden legen, Wasser und Zutaten dazu, anschließend heiße Steine wie einen Tauchsieder einführen, fertig ist ein brodelndes Gebräu. Und es schmeckt besser als erwartet. Die Küche der späteren Jahrhunderte hielt dann schon raffiniertere Genüsse bereit. Auch wenn die verspeisten Tiere uns heute etwas befremdlich anmuten: Biber oder Otter, Schwäne, Kraniche, sogar Flamingos oder Pfauen wurden aufgetischt. An des Königs oder Fürsten Tafel dann auch gern als Schaugericht präsentiert, wie Kalbskopf auf Fleischfladen mit Blumen aus Eiweiß oder Huhn im Glas mit aufgeblasener Haut. Gegessen wurde so etwas eher nicht, doch man stellte seinen Reichtum und Erfindungsgeist damit zur Schau. Und die Beilagen? Die Kartoffel, die noch immer auf den allermeisten Tischen gereicht wird, hatte es schwer, sich durchzusetzen. Erst höchste Anweisung durch Preußenkönig Friedrich II. machte sie salonfähig. Gemüse setzte sich schrittweise durch, erst recht, seitdem man um den Vitaminreichtum weiß. Wie viel verzehrt wurde, macht heute staunen. So verputzte ein Steinzeitmensch zwischen 4500 und 5000 Kalorien am Tag. Er benötigte sie auch, um das körperlich anstrengende Leben zu meistern. Doch auch noch im Mittelalter nahmen Menschen, sofern nicht gerade Missernten, Kriege oder Dürren herrschten, bis zu 4000 Kalorien täglich zu sich. Fatale Auswirkungen hatte eine solche Ernährung bei denen, die sich nicht mehr körperlich betätigen mussten. Dass die Klosterbrüder des Mittelalters wohlbeleibt waren, ist kein Gerücht. Sie brachten es bisweilen auf bis zu 10 000 Kalorien am Tag. Von einer gepflegten Tafel war Wein über viele Jahrhunderte nicht wegzudenken. Im Kloster Eberbach im Rheingau erfährt Christian Rach, was es hieß, die Trauben von Hand zu lesen und in hölzernen Keltern zu pressen. Ein Aufwand, der gern in Kauf genommen wurde. Denn der Konsum von Wein und auch Bier lag früher aufgrund der oft schlechten Wasserqualität höher als heute.
Di
22.10.
SWR Fernsehen
07:55 - 08:40 Uhr
rundum gesund
Wenn im Körper etwas nicht stimmt, sendet er Warnsignale, zum Beispiel in Form von Schmerzen. Ist die Ursache behoben, klingt der Schmerz in der Regel wieder ab. Doch häufig bleibt er und wird chronisch. Die Deutsche Schmerzgesellschaft schätzt, dass bis zu 16 Millionen Menschen in Deutschland unter chronischen Schmerzen leiden. "rundum gesund - endlich schmerzfrei!" widmet sich den Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von akuten und chronischen Schmerzen. Wenn Schmerzen chronisch werden, ist das für die Betroffenen eine Qual. Bei jedem zweiten der Patientinnen und Patienten dauert es länger als ein Jahr, bis die Diagnose steht. Jeder fünfte hat das Gefühl, nicht angemessen behandelt zu werden. Dabei muss heutzutage niemand Schmerzen aushalten, klärt Prof. Dr. Sven Gottschling auf. Er ist Chefarzt des Zentrums für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie am Uniklinikum des Saarlandes. Mit Hilfe der virtuellen Patientin Annie zeigt er im Studio bei SWR Moderator Dennis Wilms, wie Schmerz entsteht und was der Unterschied zwischen akuten und chronischen Schmerzen ist. Außerdem erfahren die Zuschauenden, welche neuen Behandlungsmethoden sich durch medizinisches Cannabis ergeben und welche Gefahren beim übermäßigen Konsum von rezeptfreien Schmerzmitteln bestehen können. Sportwissenschaftlerin Jasmin Brandt zeigt gezielte Übungen zur Stärkung des Rückens, die Betroffenen helfen sollen, auch zuhause etwas gegen ihre Schmerzen zu unternehmen. "rundum gesund" Ernährung, körperliche Fitness und psychische Stabilität, traditionelle Hausmittel und High Tech Medizin - es gibt viele Faktoren, die Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden haben, die dabei helfen, Beschwerden vorzubeugen und Krankheiten zu heilen. Sie alle sind Thema bei "rundum gesund", dem Gesundheitsmagazin im SWR Fernsehen. Moderator Dennis Wilms entlockt Expertinnen und Experten praktische Tipps, spricht mit ihnen über Ursachen von Beschwerden und deren Behandlungsmöglichkeiten. Faszinierende Einblicke in den menschlichen Körper ermöglicht dabei die virtuelle Patientin Annie. Kleinste anatomische Details werden mit ihrer Hilfe im Studio sichtbar. Annie verdeutlicht komplexe biologische Abläufe und gesundheitliche Zusammenhänge. Gemeinsam mit Sportwissenschaftlerin und Ernährungscoach Jasmin Brandt zeigt Dennis Wilms außerdem, wie sich Bewegung und gesunde Ernährung unkompliziert in den Alltag integrieren lassen.
Di
22.10.
ZDFinfo
08:30 - 09:15 Uhr
Die Geschichte des Essens mit Christian Rach
Warum essen wir, was essen wir, und wie war die Entwicklung? Sternekoch Christian Rach begibt sich auf eine Reise durch die Kulturgeschichte des Kochens und des Essens. Die Fähigkeit, Speisen auf dem Feuer zuzubereiten, ist so alt wie die Menschheit. Doch bis zu den Menüs, wie wir sie heute kennen, hat es Jahrtausende gedauert. Jede Zeit hatte ihre Rezepte, Zutaten und Techniken. Christian Rach stellt sie vor. Ernährungsexperten sind die Nachspeisen suspekt: Sie gelten als dekadent, unnötig und in größeren Mengen sogar als schädlich. Aber genau das ist es ja, was Süßspeisen so reizvoll macht. Christian Rach begibt sich auf die Reise durch die Geschichte von Kuchen und Pudding, Pralinen und Schokolade. Unsere Vorstellung von Nachtisch oder Dessert entwickelt sich erst im 17. Jahrhundert an den Höfen Frankreichs. Vorher isst man in gehobenen Kreisen Europas noch "Büfett-Stil": Alles kommt auf einmal auf den Tisch, süß und salzig werden nicht getrennt. Ein Großteil der Büfetts ist ohnehin gesüßt, denn Zucker gilt als gesund. Man süßt auch Taubenragout, Nierenpudding, Austern oder Fisch. Dann wandelt sich der Geschmack. Man geht dazu über, Süßes und Salziges zu trennen. Und allmählich entwickelt sich ein eigener letzter, ausschließlich süßer Gang: unser Dessert. Seit die Kreuzritter im 12. Jahrhundert den Zucker aus dem Nahen Osten mitbrachten, ist er ein Prestigeobjekt, das anfangs sogar in Gold und Silber aufgewogen wird. Der industrielle Anbau von Zuckerrohr in der Karibik macht den Zucker preiswerter, doch er bleibt ein Zeichen von Wohlstand und Macht. Zuckerbäcker und Patissičre gelten in der Renaissance als Künstler und gestalten die Tafeln der Adligen mit ihren Zuckerkreationen. Die größten Zucker-Extravaganzen leistete sich die Handelsstadt Venedig. Prominente auswärtige Gäste und Herrscher werden mit süßen Festmahlen beeindruckt. Es gibt Zucker-Skulpturen von Päpsten, Königen, Kardinälen, Göttern und Tieren, und bisweilen werden ganze Gedecke täuschend echt aus Zucker geformt. Praktisch: Zerbrach ein Teller oder eine Gabel, konnte man die Reste gleich verspeisen. Pudding, die deutsche Süßspeise schlechthin, hat ihren Namen eigentlich von einer Fleischspeise, die schon die alten Griechen kannten. In Italien nannte man sie "Budino", in Frankreich "Boudain". Das bedeutete ursprünglich: "Wurstteig im Darm". Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Füllung des Darms süß. Und dann wurde der Darm durch ein Tuch oder eine Blechform ersetzt. Der Name Pudding ist geblieben. Christian Rach testet eines der ältesten erhaltenen Kuchenrezepte der Welt. Um etwa 1400 vor Christus von den Sumerern in Keilschrift niedergeschrieben und durchaus schmackhaft. In Tirol versucht er sich als "Eisschnellläufer". Auch im alten Rom trank man schon eisgekühlte Getränke. Kaiser Nero liebte wohl gecrushtes Eis mit Sirup, den antiken Smoothie. Und er hatte gleich mehrere Sklaven abgestellt, ihm das begehrte Eis zu besorgen. Nicht nur der Kaiser, auch andere reiche Bürger, sogar Fischhändler verfügten über solche Läufer, die gepresste Schneeblöcke aus den nahe gelegenen Bergen und den Alpen in die Stadt brachten. Christian Rach geht auch der Frage nach, was es mit den "Kaffeepolizisten" auf sich hatte, die Friedrich der Große in den Straßen Preußens schnüffeln schickte, und warum Schokolade so lange als suspekt galt. Die Reihe berichtet Wissenswertes, Skurriles und Amüsantes aus den Küchen der Zeiten. Christian Rach erlebt selbst, was es hieß, ein steinzeitlicher, mittelalterlicher oder neuzeitlicher Koch zu sein. Bei manchem ist es schade, dass es in Vergessenheit geriet, anderes dagegen ist aus gutem Grund wieder vom Herd verbannt worden.
Di
22.10.
HR
08:40 - 09:10 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung.
Di
22.10.
ARD
12:15 - 13:00 Uhr
ARD-Buffet
Unter dem Motto "leben & genießen" gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten - und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
Di
22.10.
ARD Alpha
14:30 - 15:00 Uhr
X:enius
Cannabis - lange Zeit war die Pflanze ausschließlich als Droge bekannt. Aber Cannabis ist auch eine Heilpflanze und gilt heute in immer mehr Ländern als ein anerkanntes Medikament, das vor allem Schmerzpatienten helfen kann. Aber Cannabis kann noch mehr: Als Nutzhanf, der nicht high macht, kommt Cannabis langsam wieder in Mode. Seine Fasern gelten als ökologischer Rohstoff und die Hanfsamen sind Grundlage für alternative Nahrungsmittel. Die "Xenius"-Moderatoren Gunnar Mergner und Emilie Langlade besuchen eine der ersten Hanfproduktionen in Deutschland. Dort können sie ausprobieren, wie man aus Cannabis Lebensmittel macht. Außerdem finden sie heraus, dass Supermarktkresse heute häufig auf Hanf wächst, und sie erfahren, dass Hanf heutzutage sogar in vielen Autos steckt.
Di
22.10.
3SAT
15:25 - 16:10 Uhr
Universum
Ameisen gibt es seit Millionen von Jahren. Sie führen Kriege, verabreichen Medizin und betreiben Ackerbau. Die Doku zeigt faszinierende Einblicke in ihre Welt.
Di
22.10.
HR
18:45 - 19:15 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung.
Di
22.10.
Welt der Wunder TV
20:00 - 20:15 Uhr
Mensch und Natur
Welt der Wunder TV nimmt Sie mit auf eine Reise in den menschlichen Körper: neben der Gesundheit und Sexualität spielt die Ernährung eine zentrale Rolle. Doch auch Süchte und kriminelles Handeln sind Teil des Lebens. Wir zeigen, zu welchen sportlichen Höchstleistungen der Körper fähig ist, welchen Herausforderungen der Mensch im Job begegnet und was ihn in der Natur erwartet.
Di
22.10.
NDR
20:15 - 21:15 Uhr
Visite
Das Restless Legs Syndrom (RLS) führt oft zu Schlafstörungen und belastet so den Organismus. Meist bessern sich die Symptome bei Bewegung. Doch bei der Diagnose kommt es nicht selten zu Verwechslungen
Mi
23.10.
Welt der Wunder TV
00:15 - 01:30 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Mi
23.10.
3SAT
01:40 - 02:25 Uhr
Universum
Ameisen gibt es seit Millionen von Jahren. Sie führen Kriege, verabreichen Medizin und betreiben Ackerbau. Die Doku zeigt faszinierende Einblicke in ihre Welt.
Mi
23.10.
Planet
05:30 - 06:00 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Ob bei der Behandlung von Malaria, der Desinfizierung von Wunden aller Art oder der Zahnhygiene - die Kenntnisse der traditionellen Heilkräuterhändler aus dem Hirtenvolk der Massai im Osten Afrikas stehen der modernen Medizin in nichts nach.
Mi
23.10.
HR
08:40 - 09:10 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung.
Mi
23.10.
ARD
12:15 - 13:00 Uhr
ARD-Buffet
Unter dem Motto "leben & genießen" gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten - und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
Mi
23.10.
ARD Alpha
15:15 - 16:00 Uhr
Hauptsache gesund
Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
Mi
23.10.
NDR
16:20 - 17:10 Uhr
Mein Nachmittag
Service-Tagesthema / Gesundheits- und Medizin-Tipps / Antik-Check oder Mode-Trends / Küchen-ABC.
Mi
23.10.
HR
18:45 - 19:15 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung.
Mi
23.10.
HR
20:15 - 21:00 Uhr
Mex - Das Marktmagazin
Die Sendung enthält unter anderem einen Beitrag zum Thema "Fleischloser Genuss - warum Veggie boomt". Immer mehr Menschen in Deutschland ernähren sich fleischlos - und daran wollen viele mitverdienen. Allein in Discountern ist das Veggie-Sortiment um 40 Prozent gewachsen, in Supermärkten um bis zu 17 Prozent. Doch wie gesund sind fleischlose Alternativen? Und wie wird sich der umkämpfte Markt weiter entwickeln?
Mi
23.10.
WDR
20:15 - 21:45 Uhr
Markt XL
Ob es um Ernährung, Technik oder Kleidung geht – Verbraucher verbrauchen einfach immer mehr. Angestachelt von den Werbekampagnen der Anbieter verfallen viele in einen permanenten Kaufrausch. Vor allem wenn es um Kleidung geht, kennt der Konsum kaum noch Grenzen. "Fast Fashion" ist das Stichwort. Immer schneller kommen immer neuere Kollektionen auf den Markt – mitunter zu Spottpreisen. Glaubt man den Kampagnen der Textilriesen, müssen die Kunden dabei aber kein schlechtes Gewissen haben. Die Anbieter geben sich inzwischen gerne "grün", werben mit Bio-Produkten, Öko-Siegeln und angeblich hohen Umweltstandards. Doch was ist davon zu halten? WDR-Reporter haben undercover an den Hotspots der Textilindustrie recherchiert. Die Reporter zeigen bislang unbekannte Ausmaße der Umweltzerstörung und wie das "Geschäft mit der Nachhaltigkeit" wirklich abläuft.
Do
24.10.
Welt der Wunder TV
00:15 - 01:30 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Do
24.10.
NDR
00:45 - 01:45 Uhr
Visite
Das Restless Legs Syndrom (RLS) führt oft zu Schlafstörungen und belastet so den Organismus. Meist bessern sich die Symptome bei Bewegung. Doch bei der Diagnose kommt es nicht selten zu Verwechslungen
Do
24.10.
ARD Alpha
03:45 - 04:30 Uhr
Hauptsache gesund
Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
Do
24.10.
HR
03:55 - 04:40 Uhr
Mex - Das Marktmagazin
Die Sendung enthält unter anderem einen Beitrag zum Thema "Fleischloser Genuss - warum Veggie boomt". Immer mehr Menschen in Deutschland ernähren sich fleischlos - und daran wollen viele mitverdienen. Allein in Discountern ist das Veggie-Sortiment um 40 Prozent gewachsen, in Supermärkten um bis zu 17 Prozent. Doch wie gesund sind fleischlose Alternativen? Und wie wird sich der umkämpfte Markt weiter entwickeln?
Do
24.10.
ARTE
07:15 - 08:00 Uhr
360° - Geo-Reportage
Körper, Geist und Seele in Einklang bringen - dies ist die Philosophie hinter der tibetischen Medizin. Die traditionelle Heilkunde hat sich in der abgeschiedenen Himalaja-Region entwickelt.
Do
24.10.
HR
08:40 - 09:10 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung.
Do
24.10.
Planet
08:45 - 09:15 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Ob bei der Behandlung von Malaria, der Desinfizierung von Wunden aller Art oder der Zahnhygiene - die Kenntnisse der traditionellen Heilkräuterhändler aus dem Hirtenvolk der Massai im Osten Afrikas stehen der modernen Medizin in nichts nach.
Do
24.10.
HR
09:10 - 09:55 Uhr
Mex - Das Marktmagazin
Die Sendung enthält unter anderem einen Beitrag zum Thema "Fleischloser Genuss - warum Veggie boomt". Immer mehr Menschen in Deutschland ernähren sich fleischlos - und daran wollen viele mitverdienen. Allein in Discountern ist das Veggie-Sortiment um 40 Prozent gewachsen, in Supermärkten um bis zu 17 Prozent. Doch wie gesund sind fleischlose Alternativen? Und wie wird sich der umkämpfte Markt weiter entwickeln?
Do
24.10.
ARD Alpha
10:00 - 10:45 Uhr
Hauptsache gesund
Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
Do
24.10.
ARD
12:15 - 13:00 Uhr
ARD-Buffet
Unter dem Motto "leben & genießen" gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten - und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
Do
24.10.
Welt der Wunder TV
14:00 - 15:00 Uhr
Mensch und Natur
Welt der Wunder TV nimmt Sie mit auf eine Reise in den menschlichen Körper: neben der Gesundheit und Sexualität spielt die Ernährung eine zentrale Rolle. Doch auch Süchte und kriminelles Handeln sind Teil des Lebens. Wir zeigen, zu welchen sportlichen Höchstleistungen der Körper fähig ist, welchen Herausforderungen der Mensch im Job begegnet und was ihn in der Natur erwartet.
Do
24.10.
HR
18:45 - 19:15 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung.
Do
24.10.
ZDFinfo
18:45 - 19:30 Uhr
Wer schlägt McDonald's?
Mit rund 3 Mrd. Euro Umsatz 2015 in Deutschland hat McDonald’s im Segment der Systemgastronomie die Nase vorn. Aber stimmt die Qualität? Nelson Müller will es genau wissen: Wie gesund sind die Produkte verschiedener Fastfoodketten? Ist das Essen wirklich günstig? Wie sieht es in den Küchen aus und erkennen die Gäste am Geschmack, welche Speisen aus einem Schnellrestaurant stammen?
Do
24.10.
MDR
21:00 - 21:45 Uhr
Hauptsache gesund
Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
Do
24.10.
WDR
22:10 - 22:40 Uhr
Frau tv
Wie in vielen anderen Magazinen gibt es Berichte und Reportagen aus den Bereichen Gesellschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft – aber von Frauen für Frauen gemacht. Dabei geht es auch darum aufzuzeigen, wo Frauen in unserer Gesellschaft immer noch ungerecht behandelt werden. Natürlich wird auch über Themen aus den Bereichen Mode und Unterhaltung berichtet.
Fr
25.10.
Welt der Wunder TV
00:15 - 01:30 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Fr
25.10.
MDR
01:05 - 01:48 Uhr
Hauptsache gesund
Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
Fr
25.10.
NDR
06:20 - 07:20 Uhr
Visite
Das Restless Legs Syndrom (RLS) führt oft zu Schlafstörungen und belastet so den Organismus. Meist bessern sich die Symptome bei Bewegung. Doch bei der Diagnose kommt es nicht selten zu Verwechslungen
Fr
25.10.
HR
08:40 - 09:10 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung.
Fr
25.10.
Planet
10:35 - 11:05 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Ob bei der Behandlung von Malaria, der Desinfizierung von Wunden aller Art oder der Zahnhygiene - die Kenntnisse der traditionellen Heilkräuterhändler aus dem Hirtenvolk der Massai im Osten Afrikas stehen der modernen Medizin in nichts nach.
Fr
25.10.
ARD
12:15 - 13:00 Uhr
ARD-Buffet
Unter dem Motto "leben & genießen" gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten - und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
Fr
25.10.
HR
18:45 - 19:15 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung.
Fr
25.10.
tagesschau24
19:15 - 20:00 Uhr
Mex - Das Marktmagazin
Die Sendung enthält unter anderem einen Beitrag zum Thema "Fleischloser Genuss - warum Veggie boomt". Immer mehr Menschen in Deutschland ernähren sich fleischlos - und daran wollen viele mitverdienen. Allein in Discountern ist das Veggie-Sortiment um 40 Prozent gewachsen, in Supermärkten um bis zu 17 Prozent. Doch wie gesund sind fleischlose Alternativen? Und wie wird sich der umkämpfte Markt weiter entwickeln?
Fr
25.10.
tagesschau24
20:45 - 21:15 Uhr
Exclusiv im Ersten
Ob es um Ernährung, Technik oder Kleidung geht Verbraucher verbrauchen einfach immer mehr. Angestachelt von den Werbekampagnen der Anbieter verfallen viele in einen permanenten Kaufrausch. Vor allem wenn es um Kleidung geht, kennt der Konsum kaum noch Grenzen. "Fast Fashion" ist das Stichwort. Immer schneller kommen immer neuere Kollektionen auf den Markt mitunter zu Spottpreisen. Glaubt man den Kampagnen der Textilriesen, müssen die Kunden dabei aber kein schlechtes Gewissen haben. Die Anbieter geben sich inzwischen gerne 'grün', werben mit Bio Produkten, Öko Siegeln und angeblich hohen Umweltstandards. Doch was ist davon zu halten? "Exklusiv im Ersten" hat undercover an den Hotspots der Textilindustrie recherchiert. Die Reporter zeigen bislang unbekannte Ausmaße der Umweltzerstörung und wie das "Geschäft mit der Nachhaltigkeit" wirklich abläuft.
Sa
26.10.
Welt der Wunder TV
00:15 - 01:30 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Sa
26.10.
Kabel eins Doku
05:00 - 05:10 Uhr
Wussten Sie eigentlich ... ?
In der fünfminütigen Sendung werden erstaunliche oder überraschende Informationen zu verschiedensten Themen gegeben. Es kann um Geheimnisse berühmter Persönlichkeiten gehen, Wunder der Medizin, Körpermythen, Besonderheiten in der Tierwelt, verblüffende Spartipps oder andere Themen aus Wissenschaft, Gesellschaft und Freizeit. Das Publikum darf sich jedes Mal aufs Neue überraschen lassen.
Sa
26.10.
HR
05:05 - 05:35 Uhr
Die Ratgeber
"Die Ratgeber" ist ein multithematisches Ratgeber-Magazin rund um die Themen Verbraucher, Gesundheit, Ernährung, Reise, Haus und Garten und mit Ausflugs- und Freizeit-Tipps. "Die Ratgeber" fragt nach, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, die den Alltag einfacher machen. Im wöchentlichen Wechsel moderieren Anne Brüning und Daniel Johé die werktägliche Live-Sendung.
Sa
26.10.
Kabel eins Doku
05:10 - 05:20 Uhr
Wussten Sie eigentlich ... ?
In der fünfminütigen Sendung werden erstaunliche oder überraschende Informationen zu verschiedensten Themen gegeben. Es kann um Geheimnisse berühmter Persönlichkeiten gehen, Wunder der Medizin, Körpermythen, Besonderheiten in der Tierwelt, verblüffende Spartipps oder andere Themen aus Wissenschaft, Gesellschaft und Freizeit. Das Publikum darf sich jedes Mal aufs Neue überraschen lassen.
Sa
26.10.
Discovery Channel
09:20 - 10:05 Uhr
Mythbusters - Die Wissensjäger
Die "Mythbusters" widmen sich in diesem Special dem legendären Ego-Shooter "Doom". Darin kämpft man sich als Spieler durch eine Welt voller gefährlicher Kreaturen. Sprich: Man braucht jede Menge Medizin, Waffen und Munition. Auf dem Computerbildschirm ist das kein Problem, denn dort kann man so viele Hilfsmittel einsammeln, wie man möchte, und wird trotzdem nicht langsamer. Doch welches Szenario wäre realistisch? Um das herauszufinden, bauen die "Wissensjäger" auf einem Armee-Stützpunkt einen "Doom"-Level nach.
Sa
26.10.
WDR
12:00 - 12:45 Uhr
Ausgerechnet
Berlin liegt bei Touristen weltweit im Trend. 2018 gab es 32,8 Millionen Übernachtungen. In den letzten 10 Jahren haben sich die Besucherzahlen verdoppelt. Warum besuchen so viele Menschen die Hauptstadt? Und vor allem, was kostet eine Reise nach Berlin? WDR-Reporter Daniel Aßmann findet es heraus. - Daniel Aßmann Schon während seiner Ausbildung zum Medienkaufmann war Daniel Aßmann (35) für einen Kölner Privatsender vor der Kamera im Einsatz. 2012 moderierte der gebürtige Hattinger mehrere Folgen der Unterhaltungssendung "DSDS Kids". Seit 2015 ist er als Reporter und Moderator für den WDR im Einsatz. Als Ausgleich zum oftmals stressigen Arbeitsalltag treibt der zweifache Vater Sport, achtet auf gesunde Ernährung und verbringt gerne Zeit mit seiner Familie und Freunden.
Sa
26.10.
ARD Alpha
16:00 - 17:00 Uhr
Visite
Das Restless Legs Syndrom (RLS) führt oft zu Schlafstörungen und belastet so den Organismus. Meist bessern sich die Symptome bei Bewegung. Doch bei der Diagnose kommt es nicht selten zu Verwechslungen
Sa
26.10.
ARD Alpha
17:00 - 17:45 Uhr
Treffpunkt Medizin
Das Thema Pflege und Versorgung im Alter ist eine der größten Herausforderungen die Österreich im Sozialbereich zu bewältigen hat. Aufgrund der demografischen Entwicklung wird bis zum Jahr 2050 mit einem Anstieg der Pflegebedürftigen von derzeit 450.000 auf 750.000 Menschen zu rechnen sein. Die Generation der Baby-Boomer kommt spätestens 2040 in die potentielle Situation der Pflegebedürftigkeit. Rund 20.000 Fachkräfte werden dann bis 2030 fehlen, 50.000 bis 2050. Der Großteil der Pflegekräfte kommt heute aus dem Ausland, vorwiegend aus Ex-Jugoslawien und Rumänien. Sie haben - ungeplant, aus Gründen schlechter Wirtschaftslage und der Historie ihrer Länder geschuldet - eine Lücke geschlossen - sind aber nicht immer optimal ausgebildet. Wie kann der Pflege-Beruf attraktiv gemacht und gesellschaftspolitisch entsprechend verankert werden? Ist der Pflegenotstand der neue Klimaschutz? Treffpunkt untersucht in dieser Ausgabe die Symptome des Pflegemangels, gibt eine Diagnose ab und versucht eine Therapie zu verordnen.
Sa
26.10.
ARD Alpha
17:45 - 18:30 Uhr
Hauptsache gesund
Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
Sa
26.10.
Welt der Wunder TV
20:00 - 20:15 Uhr
Mensch und Natur
Welt der Wunder TV nimmt Sie mit auf eine Reise in den menschlichen Körper: neben der Gesundheit und Sexualität spielt die Ernährung eine zentrale Rolle. Doch auch Süchte und kriminelles Handeln sind Teil des Lebens. Wir zeigen, zu welchen sportlichen Höchstleistungen der Körper fähig ist, welchen Herausforderungen der Mensch im Job begegnet und was ihn in der Natur erwartet.
Sa
26.10.
tagesschau24
21:02 - 21:47 Uhr
Die Charité - Medizin unterm Hakenkreuz
Nazigrößen haben sich gern mit angesehenen Ärzten der Charité geschmückt, obwohl Professoren wie Ferdinand Sauerbruch, Walter Stoeckel oder Georg Bessau nicht Mitglied der NSDAP waren. Anhand seltener Archivaufnahmen, historischer Fotos und Experteninterviews werden Verbindungen untersucht.
Sa
26.10.
Planet
22:05 - 22:30 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Der afrikanische Kontinent ist reich an Mysterien, alten Bräuchen und seltenen Religionen, die oft im Widerspruch zu den rationalen Theorien des Westens stehen. Auf dem Faraday-Markt in Juhannesburg kann man traditionelle afrikanische Heilmittel erstehen, die lange als Hexen- und Zaubermittel verschrien waren, heute aber noch von 80 Prozent der südafrikanischen Bevölkerung eingesetzt werden.
So
27.10.
Welt der Wunder TV
00:15 - 01:30 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
So
27.10.
tagesschau24
02:00 - 02:45 Uhr
Die Charité - Medizin unterm Hakenkreuz
Nazigrößen haben sich gern mit angesehenen Ärzten der Charité geschmückt, obwohl Professoren wie Ferdinand Sauerbruch, Walter Stoeckel oder Georg Bessau nicht Mitglied der NSDAP waren. Anhand seltener Archivaufnahmen, historischer Fotos und Experteninterviews werden Verbindungen untersucht.
So
27.10.
Kabel eins Doku
04:40 - 04:55 Uhr
Wussten Sie eigentlich ... ?
In der fünfminütigen Sendung werden erstaunliche oder überraschende Informationen zu verschiedensten Themen gegeben. Es kann um Geheimnisse berühmter Persönlichkeiten gehen, Wunder der Medizin, Körpermythen, Besonderheiten in der Tierwelt, verblüffende Spartipps oder andere Themen aus Wissenschaft, Gesellschaft und Freizeit. Das Publikum darf sich jedes Mal aufs Neue überraschen lassen.
So
27.10.
tagesschau24
07:45 - 08:15 Uhr
Exclusiv im Ersten
Ob es um Ernährung, Technik oder Kleidung geht Verbraucher verbrauchen einfach immer mehr. Angestachelt von den Werbekampagnen der Anbieter verfallen viele in einen permanenten Kaufrausch. Vor allem wenn es um Kleidung geht, kennt der Konsum kaum noch Grenzen. "Fast Fashion" ist das Stichwort. Immer schneller kommen immer neuere Kollektionen auf den Markt mitunter zu Spottpreisen. Glaubt man den Kampagnen der Textilriesen, müssen die Kunden dabei aber kein schlechtes Gewissen haben. Die Anbieter geben sich inzwischen gerne 'grün', werben mit Bio Produkten, Öko Siegeln und angeblich hohen Umweltstandards. Doch was ist davon zu halten? "Exklusiv im Ersten" hat undercover an den Hotspots der Textilindustrie recherchiert. Die Reporter zeigen bislang unbekannte Ausmaße der Umweltzerstörung und wie das "Geschäft mit der Nachhaltigkeit" wirklich abläuft.
So
27.10.
SWR Fernsehen
11:30 - 12:15 Uhr
rundum gesund
Wenn im Körper etwas nicht stimmt, sendet er Warnsignale, zum Beispiel in Form von Schmerzen. Ist die Ursache behoben, klingt der Schmerz in der Regel wieder ab. Doch häufig bleibt er und wird chronisch. Die Deutsche Schmerzgesellschaft schätzt, dass bis zu 16 Millionen Menschen in Deutschland unter chronischen Schmerzen leiden. "rundum gesund - endlich schmerzfrei!" widmet sich den Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von akuten und chronischen Schmerzen. Wenn Schmerzen chronisch werden, ist das für die Betroffenen eine Qual. Bei jedem zweiten der Patientinnen und Patienten dauert es länger als ein Jahr, bis die Diagnose steht. Jeder fünfte hat das Gefühl, nicht angemessen behandelt zu werden. Dabei muss heutzutage niemand Schmerzen aushalten, klärt Prof. Dr. Sven Gottschling auf. Er ist Chefarzt des Zentrums für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie am Uniklinikum des Saarlandes. Mit Hilfe der virtuellen Patientin Annie zeigt er im Studio bei SWR Moderator Dennis Wilms, wie Schmerz entsteht und was der Unterschied zwischen akuten und chronischen Schmerzen ist. Außerdem erfahren die Zuschauenden, welche neuen Behandlungsmethoden sich durch medizinisches Cannabis ergeben und welche Gefahren beim übermäßigen Konsum von rezeptfreien Schmerzmitteln bestehen können. Sportwissenschaftlerin Jasmin Brandt zeigt gezielte Übungen zur Stärkung des Rückens, die Betroffenen helfen sollen, auch zuhause etwas gegen ihre Schmerzen zu unternehmen. "rundum gesund" Ernährung, körperliche Fitness und psychische Stabilität, traditionelle Hausmittel und High Tech Medizin - es gibt viele Faktoren, die Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden haben, die dabei helfen, Beschwerden vorzubeugen und Krankheiten zu heilen. Sie alle sind Thema bei "rundum gesund", dem Gesundheitsmagazin im SWR Fernsehen. Moderator Dennis Wilms entlockt Expertinnen und Experten praktische Tipps, spricht mit ihnen über Ursachen von Beschwerden und deren Behandlungsmöglichkeiten. Faszinierende Einblicke in den menschlichen Körper ermöglicht dabei die virtuelle Patientin Annie. Kleinste anatomische Details werden mit ihrer Hilfe im Studio sichtbar. Annie verdeutlicht komplexe biologische Abläufe und gesundheitliche Zusammenhänge. Gemeinsam mit Sportwissenschaftlerin und Ernährungscoach Jasmin Brandt zeigt Dennis Wilms außerdem, wie sich Bewegung und gesunde Ernährung unkompliziert in den Alltag integrieren lassen.
So
27.10.
tagesschau24
12:15 - 13:00 Uhr
Mex - Das Marktmagazin
Die Sendung enthält unter anderem einen Beitrag zum Thema "Fleischloser Genuss - warum Veggie boomt". Immer mehr Menschen in Deutschland ernähren sich fleischlos - und daran wollen viele mitverdienen. Allein in Discountern ist das Veggie-Sortiment um 40 Prozent gewachsen, in Supermärkten um bis zu 17 Prozent. Doch wie gesund sind fleischlose Alternativen? Und wie wird sich der umkämpfte Markt weiter entwickeln?
So
27.10.
ARD Alpha
17:00 - 17:30 Uhr
X:enius
Cannabis - lange Zeit war die Pflanze ausschließlich als Droge bekannt. Aber Cannabis ist auch eine Heilpflanze und gilt heute in immer mehr Ländern als ein anerkanntes Medikament, das vor allem Schmerzpatienten helfen kann. Aber Cannabis kann noch mehr: Als Nutzhanf, der nicht high macht, kommt Cannabis langsam wieder in Mode. Seine Fasern gelten als ökologischer Rohstoff und die Hanfsamen sind Grundlage für alternative Nahrungsmittel. Die "Xenius"-Moderatoren Gunnar Mergner und Emilie Langlade besuchen eine der ersten Hanfproduktionen in Deutschland. Dort können sie ausprobieren, wie man aus Cannabis Lebensmittel macht. Außerdem finden sie heraus, dass Supermarktkresse heute häufig auf Hanf wächst, und sie erfahren, dass Hanf heutzutage sogar in vielen Autos steckt.
So
27.10.
HR
17:00 - 17:45 Uhr
Mex - Das Marktmagazin
Die Sendung enthält unter anderem einen Beitrag zum Thema "Fleischloser Genuss - warum Veggie boomt". Immer mehr Menschen in Deutschland ernähren sich fleischlos - und daran wollen viele mitverdienen. Allein in Discountern ist das Veggie-Sortiment um 40 Prozent gewachsen, in Supermärkten um bis zu 17 Prozent. Doch wie gesund sind fleischlose Alternativen? Und wie wird sich der umkämpfte Markt weiter entwickeln?
Fragen zum Preisvergleich? Info-Hotline: (030) 577 03 90 90 Montag bis Freitag: 10 bis 15 Uhr (außer an Feiertagen)