Gesundheit im TV - Vorschau

Erhalten Sie das aktuelle Fernsehprogramm und weitere Informationen als Newsletter.
Mo
20.08.
RBB
03:25 - 04:10 Uhr
rbb Praxis
rbb Praxis aus dem Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin Gatow Alternativ oder Komplementärmedizin ist seit Jahren außerordentlich beliebt. Ihre besondere Qualität: die intensive Beschäftigung mit dem kranken Menschen und das Einbeziehen der gesamten Lebensführung in den Genesungsprozess. Im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe in Berlin Kladow wird ein so genannter integrativer Ansatz verfolgt: Dort kombinieren Ärzte und Therapeuten modernste Schulmedizin und zeitgemäße Komplementärmedizin auf besondere Weise. Der Fokus liegt hier auf der "anthroposophischen" Medizin. Diese geht auf die Weltanschauung von Rudolf Steiner zurück, dem Begründer der Waldorfpädagogik. Doch was hat es damit auf sich? Und wie sinnvoll ist das? Die rbb Praxis hakt nach.
Mo
20.08.
SWR Fernsehen
06:30 - 07:00 Uhr
Essgeschichten
Bohnen und Möhren, Lauch oder Spinat: Gemüse steht bei vielen nicht besonders hoch im Kurs. Dabei ist Gemüse gesund und wichtig für den Körper, es kann auch zum kulinarischen Hochgenuss werden.
Mo
20.08.
3SAT
07:00 - 07:30 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Mo
20.08.
ONE
09:15 - 10:00 Uhr
Markt
Jo Hiller moderiert das Verbrauchermagazin, in dem einmal pro Woche nützliche Tipps zu Dingen des täglichen Lebens bereitgestellt werden. Verschiedenartige Produkttests sorgen dafür, dass man beim nächsten Einkauf bewusster auswählen kann. Hinzu kommen Tipps zur Ernährung, Sauberkeit, Sicherheit und vielen anderen Themen, die uns im täglichen Leben alle gleichermaßen betreffen.
Mo
20.08.
3SAT
09:45 - 10:15 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Mo
20.08.
SAT.1
10:00 - 10:30 Uhr
Total gesund!
Total gesund! Mit Britt und Dr. Kurscheid
Mo
20.08.
ARD Alpha
10:30 - 11:00 Uhr
Selbstbestimmt! Die Reportage
Es ist der 9. September 2012. Birgit Kober erringt bei den Paralympics in London ihre zweite Goldmedaille: nach dem Gold im Speerwurf nun auch noch Gold im Kugelstoßen. Der Erfolg in London bedeutet für Birgit Kober den Start in ein neues Leben. Denn das alte wurde fünf Jahre zuvor zerstört: Nach einem vermeintlich harmlosen Badeunfall entzündet sich ihr Bein. Die Epileptikerin erleidet einen schweren Anfall und wird in einem Münchner Krankenhaus behandelt. Dort bekommt sie zwar das richtige krampflösende Medikament, aber die Krankenschwester verwechselt Milligramm mit Milliliter. Die Überdosis führt zu einer irreversiblen Schädigung des Kleinhirns. Als die damals 35-Jährige wieder aufwacht, kann sie zunächst gar nichts mehr: nicht sitzen, stehen, gehen. Und mit der Zeit verliert sie alles: die Freunde, die Wohnung, den Studienplatz. Während der Reha sieht sie im Fernsehen die Paralympics in Peking und entscheidet spontan: Da will ich hin! Zugute kommt ihr dabei, dass sie als junges Mädchen sehr sportlich und Münchner und Bayerische Meisterin im Speerwurf war. Unter unendlichen Mühen beginnt sie nun wieder mit dem Wurftraining - im Rollstuhl. Der Film aus der Reihe "Stolperstein" erzählt die Geschichte von Birgit Kober. Stolperstein begleitet die heute 42-Jährige in ihrem Alltag, bei ihrem harten Training und zeigt die vielen Schwierigkeiten, die sie tagtäglich bewältigen muss. Es ist das Porträt einer eindrucksvollen Frau, die trotz widrigster Umstände und immer neuer Schicksalsschläge nie aufgegeben hat.
Mo
20.08.
BR
15:30 - 16:00 Uhr
Schnittgut. Alles aus dem Garten
Experten geben Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. Hinzu kommen viele Anregungen und Gestaltungs-Inspirationen sowie Bastelvorschläge, Rezepte und Wissenswertes über Ernährung, Gesundheit und Heilpflanzen.
Mo
20.08.
3SAT
17:00 - 17:45 Uhr
Kräuter der Welt
6000 Pflanzenarten werden in Indien genutzt, viele für medizinische Zwecke. Besucht werden ein Familienbetrieb für Pflanzenheilmittel, ein Dorfheiler im Himalaya und eine Studentin der tibetischen Medizin.
Mo
20.08.
ARD Alpha
17:45 - 18:15 Uhr
nano
Das Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" gibt schon heute einen Ausblick in die Welt von morgen.
Mo
20.08.
WDR
18:15 - 18:45 Uhr
Servicezeit
Ob Gesundheit oder Geld, Wohnen oder Ernährung, Multimedia oder Verkehr - hier werden Hintergründe beleuchtet, Orientierung geschaffen und praktische Ratschläge gegeben - und zwar unabhängig und neutral.
Mo
20.08.
3SAT
18:30 - 19:00 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Mo
20.08.
Welt der Wunder TV
19:00 - 20:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Mo
20.08.
ARD
19:45 - 19:50 Uhr
Wissen vor acht - Zukunft
Geplantes Thema: - Krebsdiagnose mit der Nase Hunde sind in der Lage, Krankheiten am Geruch zu erkennen. Wie die Medizin versucht, die phänomenale Eigenschaft des Erschnüffelns von Krankheiten technisch nachzuahmen, erklärt Anja Reschke in "Wissen vor acht - Zukunft".
Mo
20.08.
ARD Alpha
20:15 - 21:05 Uhr
Neun Monate - Ein Leben beginnt
In der ersten Folge nimmt dieser Film die Anfänge des menschlichen Lebens im Mutterleib genauer unter die Lupe In nur acht Wochen verwandelt sich eine Zelle in Milliarden von einzigartigen Zellen - und aus ihnen entsteht ein menschlicher Fötus. Doch dieser Prozess steckt von Anfang an voller Überraschungen. Jede Schwangerschaft beginnt gleich: Ein Spermium trifft auf eine Eizelle. Manchmal kommt es vor, dass sich nach den ersten Zellteilungen mehrere deutlich ausgeprägte Zellklumpen unabhängig voneinander entwickeln. In ganz seltenen Fällen entsteht aus jedem dieser Zellklumpen ein eigenständiges, menschliches Leben - wie bei den Vierlingen Holly, Jessica, Ellie und Georgie. Ihr Leben wird für immer von ihrer Zeit im Mutterleib bestimmt - und von den Kräften, die einen Embryo in vier geteilt haben. In Gambia zeigt sich, dass die Zeit, in der ein Mensch gezeugt wird, entscheiden Einfluss auf seine Lebenserwartung haben kann. Der kleine Nuha wurde in der Regenzeit gezeugt und hat deshalb wahrscheinlich ein langes Leben vor sich. Denn seine Mutter hat sich in der Frühphase der Schwangerschaft gesund und abwechslungsreich ernährt - und dieses Nahrungsangebot steht den Menschen in Gambia nur in der Regenzeit zur Verfügung. Nach fünfzehn Tagen müssen sich die Zellen in einen der 350 verschiedenen Zelltypen verwandeln. Ein Fehler bei diesem Prozess kann schwerwiegende Folgen haben. Bei Melanie Gaydos konnten sich die Zellen, die Haut, Haare und Zähne formen, nicht richtig spezialisieren. Dieser Fehlbildung hat sie ihr markantes Äußeres zu verdanken. Doch mittlerweile ist sie ein gefragtes Model. Der Basketballer Randy Foye hat ebenfalls eine Fehlentwicklung im Mutterleib durchlaufen: Seine Organe sind seitenverkehrt. Das hätte lebensbedrohliche Folgen für ihn haben können. Aber trotzdem ist er Leistungssportler geworden und spielt in der NBA.
Mo
20.08.
WDR
21:00 - 21:45 Uhr
Viel für wenig
Fertiggerichte kommen bei den Meuschs fast täglich auf den Tisch. Koch Björn Freitag (2.v.r.) zeigt der Familie, wie sie beim Einkauf spart und sich trotzdem gesund ernährt.
Di
21.08.
Planet
02:00 - 02:25 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Auf Okinawa, einer kleinen Insel vor der japanischen Küste, wird das Altern wie eine Kunst praktiziert. Man sagt, das Geheimnis des langen Lebens liege in einer harmonischen und geselligen Lebensweise, körperlicher Betätigung und persönlicher Entfaltung bis zum letzten Atemzug.
Di
21.08.
Planet
02:25 - 02:50 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Die Mongolei ist ein weites Land mit ausgedehnten Bergregionen und Steppen, die unendlich weit zu sein scheinen. Wie funktioniert die ärztliche Versorgung, wenn man mehrere Hundert Kilometer von der nächsten Stadt entfernt wohnt?
Di
21.08.
ARD Alpha
03:15 - 03:45 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Di
21.08.
3SAT
07:00 - 07:30 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Di
21.08.
3SAT
09:45 - 10:15 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Di
21.08.
ARD
12:15 - 13:00 Uhr
ARD-Buffet
Unter dem Motto "leben & genießen" gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten - und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
Di
21.08.
ARD Alpha
13:00 - 13:50 Uhr
Neun Monate - Ein Leben beginnt
In der ersten Folge nimmt dieser Film die Anfänge des menschlichen Lebens im Mutterleib genauer unter die Lupe In nur acht Wochen verwandelt sich eine Zelle in Milliarden von einzigartigen Zellen - und aus ihnen entsteht ein menschlicher Fötus. Doch dieser Prozess steckt von Anfang an voller Überraschungen. Jede Schwangerschaft beginnt gleich: Ein Spermium trifft auf eine Eizelle. Manchmal kommt es vor, dass sich nach den ersten Zellteilungen mehrere deutlich ausgeprägte Zellklumpen unabhängig voneinander entwickeln. In ganz seltenen Fällen entsteht aus jedem dieser Zellklumpen ein eigenständiges, menschliches Leben - wie bei den Vierlingen Holly, Jessica, Ellie und Georgie. Ihr Leben wird für immer von ihrer Zeit im Mutterleib bestimmt - und von den Kräften, die einen Embryo in vier geteilt haben. In Gambia zeigt sich, dass die Zeit, in der ein Mensch gezeugt wird, entscheiden Einfluss auf seine Lebenserwartung haben kann. Der kleine Nuha wurde in der Regenzeit gezeugt und hat deshalb wahrscheinlich ein langes Leben vor sich. Denn seine Mutter hat sich in der Frühphase der Schwangerschaft gesund und abwechslungsreich ernährt - und dieses Nahrungsangebot steht den Menschen in Gambia nur in der Regenzeit zur Verfügung. Nach fünfzehn Tagen müssen sich die Zellen in einen der 350 verschiedenen Zelltypen verwandeln. Ein Fehler bei diesem Prozess kann schwerwiegende Folgen haben. Bei Melanie Gaydos konnten sich die Zellen, die Haut, Haare und Zähne formen, nicht richtig spezialisieren. Dieser Fehlbildung hat sie ihr markantes Äußeres zu verdanken. Doch mittlerweile ist sie ein gefragtes Model. Der Basketballer Randy Foye hat ebenfalls eine Fehlentwicklung im Mutterleib durchlaufen: Seine Organe sind seitenverkehrt. Das hätte lebensbedrohliche Folgen für ihn haben können. Aber trotzdem ist er Leistungssportler geworden und spielt in der NBA.
Di
21.08.
BR
15:30 - 16:00 Uhr
Schnittgut. Alles aus dem Garten
Experten geben Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. Hinzu kommen viele Anregungen und Gestaltungs-Inspirationen sowie Bastelvorschläge, Rezepte und Wissenswertes über Ernährung, Gesundheit und Heilpflanzen.
Di
21.08.
ARTE
16:45 - 17:15 Uhr
X:enius
37 Grad Celsius - die Wohlfühltemperatur unseres Körpers: Viele biochemische Prozesse sind darauf abgestimmt, unser Stoffwechsel funktioniert optimal und macht uns besonders leistungsfähig. Weicht die Körpertemperatur deutlich ab, so bleibt das nicht ohne Folgen: Es drohen Unterkühlung beziehungsweise Überhitzung - beides kann tödlich sein. Die 37 Grad in etwa konstant zu halten ist also überlebenswichtig. Wie schafft der menschliche Körper das? Wie funktioniert die körpereigene Klimaanlage? "Xenius" erforscht, was die Körpertemperatur beeinflusst und wie wir sie steuern können. Welchen Einfluss die Außentemperatur auf unsere Körperwärme hat, werden die "Xenius"-Moderatoren am eigenen Leib erfahren. Sie durchleben ein extremes Wechselbad der Temperaturen in verschiedenen Klimazonen - vom tropischen Samoa bis zur eiskalten Antarktis. Möglich ist das im Klimahaus in Bremerhaven. Dörthe Eickelberg und Pierre Girard schwitzen und frieren hier im Auftrag der Wissenschaft und messen laufend ihre Körpertemperatur. Wie lange können sie unter diesen Extrembedingungen die 37 Grad konstant halten? Wird uns zu warm, dann beginnen wir zu schwitzen. Die Nebenwirkungen der körpereigenen Klimaanlage mag mancher heutzutage lästig finden. Doch die ist nicht nur lebenswichtig, sie war für unsere Vorfahren ein großer evolutionärer Vorteil. Und nicht nur auf Überhitzung ist unser Körper optimal vorbereitet. Auch gegen extreme Kälte hat er verschiedene Schutzstrategien entwickelt. Die moderne Medizin macht sich das zunutze: Um Hirnschäden zu vermeiden, werden Patienten bei gefährlichen Herz-OPs gezielt unterkühlt. Warum das in diesem Fall mehr schützt als schadet und wieso wir sogar abnehmen, wenn wir frieren, das und mehr heute bei "Xenius".
Di
21.08.
ARD Alpha
17:45 - 18:15 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Di
21.08.
3SAT
18:30 - 19:00 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Di
21.08.
Welt der Wunder TV
19:00 - 20:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Di
21.08.
ZDFinfo
19:30 - 20:15 Uhr
Immer bereit - Junge Pioniere in der DDR
Nach Ende des Krieges wurde Ideologie nie wieder so massiv in deutsche Kinderköpfe gehämmert wie bei den Jungen Pionieren in der DDR. Aus ihnen sollten die neuen, besseren Menschen werden. Fleißig, diszipliniert und hilfsbereit, sauber und gesund sollten sie sein. Und vor allem: mit den Kindern der sozialistischen Sowjetunion in Freundschaft verbunden. In den Propagandafilmen der DDR erscheint diese Vision bereits als gelebte Wirklichkeit. In ihnen werden Kinder als strahlende Idole einer neuen Gesellschaftsform gefeiert, die mit leuchtenden Augen und wehenden Fahnen den Sozialismus in die Welt hinaustragen, begeistert in Reih und Glied marschieren und unermüdlich ihren Pioniergruß wiederholen: "Immer bereit".
Di
21.08.
NTV
20:15 - 21:05 Uhr
Gefährliche Kulte - In den Fängen von Scientology und Wunderheilern
Sekten wie Scientology, die gefährliche "Germanische Neue Medizin" oder Kulte wie MISA-YOGA: Sie alle bereichern sich an ihren Anhängern und verdienen mit menschenverachtenden Methoden Millionen. Doch wie können Organisationen, die Existenzen zerstören oder lebensgefährlich sind, ein so erfolgreiches und internationales Netz aufbauen? Die Dokumentation spricht mit Aussteigern und zeigt die Hintergründe der gefährlichen Kulte.
Di
21.08.
NDR
20:15 - 21:15 Uhr
Visite
Gerade im höheren Alter haben viele Menschen Angst vor einer Vollnarkose. Tatsächlich gibt es auch medizinische Gründe, die gegen eine Vollnarkose sprechen. Vera Cordes klärt über Alternativen auf.
Mi
22.08.
3SAT
01:00 - 01:25 Uhr
Ein Tamile kocht sich nach oben
Ganz unten hat der Tamile Kumar Satkunam einst als Flüchtling im Gastgewerbe angefangen. Heute ist er sein eigener Chef und zeigt lernhungrigen Schweizern, wie man gesundes Essen kocht. Was viele Tamilen der ersten Generation in der Schweiz nicht geschafft haben, ist ihm gelungen: der Aufstieg in der Gesellschaft. Kathrin Winzenried hat dem umtriebigen Unternehmer in den Kochtopf geschaut, um das Geheimnis seines Erfolgs zu ergründen. Anfang der 1980er-Jahre kam Kumar Satkunam als einer der ersten tamilischen Flüchtlinge in die Schweiz. Mit nichts mehr als ein bisschen Bargeld in der Tasche landete er als knapp 20-Jähriger via Deutschland in der Schweiz. "Es war ein Schock, ich hatte keinen Plan, was ich hier soll", erinnert er sich. Als Blechputzer in einer Bäckerei fand er seinen ersten Job in Bern. Dann folgten Jahre des Geldverdienens im Gastgewerbe. Er heiratete Hema, die ebenfalls aus der Heimat geflüchtet war vor dem Krieg, und gründete eine Familie mit ihr. Beinahe verloren habe er sich in dieser Zeit. Doch dann kam der Wendepunkt. Er besann sich zurück auf seine Wurzeln und begann wieder zu essen und zu kochen wie einst in Sri Lanka: ayurvedisch. Kumar Satkunam bildete sich zum Therapeuten aus, gründete in Bern ein Geschäft mit Massagepraxis und ayurvedisch-vegetarischem Restaurant und traf damit den Nerv der Zeit. "Hört auf, ständig zum Arzt zu rennen", so eine seiner simplen Botschaften, "die Nahrung ist unser Medikament!"
Mi
22.08.
NTV
01:05 - 01:50 Uhr
Gefährliche Kulte - In den Fängen von Scientology und Wunderheilern
Sekten wie Scientology, die gefährliche "Germanische Neue Medizin" oder Kulte wie MISA-YOGA: Sie alle bereichern sich an ihren Anhängern und verdienen mit menschenverachtenden Methoden Millionen. Doch wie können Organisationen, die Existenzen zerstören oder lebensgefährlich sind, ein so erfolgreiches und internationales Netz aufbauen? Die Dokumentation spricht mit Aussteigern und zeigt die Hintergründe der gefährlichen Kulte.
Mi
22.08.
ARD Alpha
03:15 - 03:45 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Mi
22.08.
Planet
04:40 - 05:05 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Auf Okinawa, einer kleinen Insel vor der japanischen Küste, wird das Altern wie eine Kunst praktiziert. Man sagt, das Geheimnis des langen Lebens liege in einer harmonischen und geselligen Lebensweise, körperlicher Betätigung und persönlicher Entfaltung bis zum letzten Atemzug.
Mi
22.08.
Planet
05:05 - 05:30 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Die Mongolei ist ein weites Land mit ausgedehnten Bergregionen und Steppen, die unendlich weit zu sein scheinen. Wie funktioniert die ärztliche Versorgung, wenn man mehrere Hundert Kilometer von der nächsten Stadt entfernt wohnt?
Mi
22.08.
3SAT
07:00 - 07:30 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Mi
22.08.
3SAT
09:45 - 10:15 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Mi
22.08.
3SAT
12:30 - 13:00 Uhr
Ein Tamile kocht sich nach oben
Ganz unten hat der Tamile Kumar Satkunam einst als Flüchtling im Gastgewerbe angefangen. Heute ist er sein eigener Chef und zeigt lernhungrigen Schweizern, wie man gesundes Essen kocht. Was viele Tamilen der ersten Generation in der Schweiz nicht geschafft haben, ist ihm gelungen: der Aufstieg in der Gesellschaft. Kathrin Winzenried hat dem umtriebigen Unternehmer in den Kochtopf geschaut, um das Geheimnis seines Erfolgs zu ergründen. Anfang der 1980er-Jahre kam Kumar Satkunam als einer der ersten tamilischen Flüchtlinge in die Schweiz. Mit nichts mehr als ein bisschen Bargeld in der Tasche landete er als knapp 20-Jähriger via Deutschland in der Schweiz. "Es war ein Schock, ich hatte keinen Plan, was ich hier soll", erinnert er sich. Als Blechputzer in einer Bäckerei fand er seinen ersten Job in Bern. Dann folgten Jahre des Geldverdienens im Gastgewerbe. Er heiratete Hema, die ebenfalls aus der Heimat geflüchtet war vor dem Krieg, und gründete eine Familie mit ihr. Beinahe verloren habe er sich in dieser Zeit. Doch dann kam der Wendepunkt. Er besann sich zurück auf seine Wurzeln und begann wieder zu essen und zu kochen wie einst in Sri Lanka: ayurvedisch. Kumar Satkunam bildete sich zum Therapeuten aus, gründete in Bern ein Geschäft mit Massagepraxis und ayurvedisch-vegetarischem Restaurant und traf damit den Nerv der Zeit. "Hört auf, ständig zum Arzt zu rennen", so eine seiner simplen Botschaften, "die Nahrung ist unser Medikament!"
Mi
22.08.
BR
15:30 - 16:00 Uhr
Schnittgut. Alles aus dem Garten
Experten geben Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. Hinzu kommen viele Anregungen und Gestaltungs-Inspirationen sowie Bastelvorschläge, Rezepte und Wissenswertes über Ernährung, Gesundheit und Heilpflanzen.
Mi
22.08.
NDR
16:20 - 17:10 Uhr
Mein Nachmittag
Meine Landküche: Seezungenfilet im Algenmantel mit Möhre und Soße Im Restaurant Felix in Glücksburg (S-H) kocht André Schneider eine gehobene Landhausküche. Der Küchenchef präsentiert sein Rezept für Seezungenfilets im crunchy Algenmantel. Hierfür verfeinert er japanisches Paniermehl mit Nori Algenblättern. Das Ganze wird mit bunten Möhrenstreifen und einer Zitronen-Ingwer-Soße serviert. Auf'n Schnack: Borwin Bandelow - der Erfinder der Ostfriesenwitze Es passierte im Jahr 1968: Gymnasiasten aus Westerstede ließen sich die ersten Ostfriesenwitze einfallen. Mit einem Artikel in der Schülerzeitung begannen die Witze ihren Siegeszug durch ganz Deutschland. Einer der Erfinder ist Borwin Bandelow, heute Professor an der Universität Göttingen. Genau 50 Jahre später erzählt er, wie aus einem Schülerjux ein humoristischer Dauerbrenner geworden ist. Mein Körper: Gesünder Essen - mit Dr. Riedl von den "Ernährungs-Docs" Es ist seit Langem bekannt, dass ungesundes Essen mit viel Zucker, Fett und wenig Ballaststoffen dick macht. Doch Forscher haben nun herausgefunden: Das Immunsystem reagiert auf solche Lebensmittel wie auf eine bakterielle Infektion. Die Folge: Entzündungen im Körper. Dr. Matthias Riedl von den NDR "Ernährungs-Docs" erklärt, wie man sich "artgerecht" ernährt und gesund bleibt. Selbst gemacht: Die Alternative zur Frischhaltefolie - das Bienenwachstuch Das Bienenwachstuch aus Baumwolle ist flexibel, wasserfest, immer wieder verwendbar und leicht selbst herzustellen. Butterbrotpapier oder Klarsichtfolie wird überflüssig. Profibastlerin Hanna Charlotte Erhorn zeigt in ihrem Atelier Stoffdeck in Hamburg, wie es geht. Damit sehen Lebensmittelpäckchen nicht nur schick aus, man tut auch gleichzeitig etwas für die Umwelt. "Mein Nachmittag"-Quiz: Wer bin ich? "Mein Nachmittag" zeigt einen Film aus Norddeutschland über Orte, Sehenswürdigkeiten oder Personen und fragt danach: Wer bin ich? Mitspielen ist ganz einfach mit einem Anruf: 01375 / 95 4000 (0,14 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz. Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen).
Mi
22.08.
ARTE
16:45 - 17:10 Uhr
X:enius
Was heute selbstverständlich ist, war im Mittelalter undenkbar: das tägliche Händewaschen. Die Menschen glaubten, dass Wasser und Seife Krankheiten übertragen. Erst im 19. Jahrhundert wurde Seife zur erfolgreichen Massenware, und seitdem seifen wir uns täglich ein. Aber: Ist das gesund? Welche Seife ist die beste für unsere Haut und wie wird sie hergestellt? Das alles erfahren die "Xenius"-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard in Salon de Provence. In einer traditionsreichen Seifenfabrik dürfen sie ihre eigene "Xenius"-Seife kochen. In den Topf kommen ausschließlich Olivenöl, Soda und Wasser - so soll die Seife besonders umweltverträglich und hautschonend sein. Dabei lernen die beiden Moderatoren nicht nur, dass Seife gewaschen werden muss, sondern auch, wie sie schmeckt. Denn erst ihr Geschmack verrät, ob die Mischung fertig ist. Immer häufiger ist Seife flüssig und nicht fest. Egal, ob unter der Dusche oder am Waschbecken - die Flüssigseife hat die Blockseife fast vollständig aus den Badezimmern verdrängt. Zu Recht? "Xenius" macht den Test.
Mi
22.08.
ARD Alpha
17:45 - 18:15 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Mi
22.08.
WDR
18:15 - 18:45 Uhr
Servicezeit
Ob Gesundheit oder Geld, Wohnen oder Ernährung, Multimedia oder Verkehr - hier werden Hintergründe beleuchtet, Orientierung geschaffen und praktische Ratschläge gegeben - und zwar unabhängig und neutral.
Mi
22.08.
3SAT
18:30 - 19:00 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Mi
22.08.
Welt der Wunder TV
19:00 - 20:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Do
23.08.
NDR
00:45 - 01:45 Uhr
Visite
Gerade im höheren Alter haben viele Menschen Angst vor einer Vollnarkose. Tatsächlich gibt es auch medizinische Gründe, die gegen eine Vollnarkose sprechen. Vera Cordes klärt über Alternativen auf.
Do
23.08.
ARD Alpha
03:15 - 03:45 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Do
23.08.
NTV
03:55 - 04:35 Uhr
Gefährliche Kulte - In den Fängen von Scientology und Wunderheilern
Sekten wie Scientology, die gefährliche "Germanische Neue Medizin" oder Kulte wie MISA-YOGA: Sie alle bereichern sich an ihren Anhängern und verdienen mit menschenverachtenden Methoden Millionen. Doch wie können Organisationen, die Existenzen zerstören oder lebensgefährlich sind, ein so erfolgreiches und internationales Netz aufbauen? Die Dokumentation spricht mit Aussteigern und zeigt die Hintergründe der gefährlichen Kulte.
Do
23.08.
3SAT
05:45 - 06:15 Uhr
Die Chepang - Nepals vergessene Ureinwohner
Einst zogen die Chepang im Süden von Nepal als Nomaden durch die Wälder. Dann wurden sie zwangsangesiedelt. Seitdem versuchen sie sich an ihre neuen Lebensbedingungen anzupassen. Das ist nicht leicht, denn früher gab ihnen der Wald in den Bergen fast alles, was sie brauchten: Essen, Wasser, Medizin. Nun leben sie in Lehmhütten, von dem, was ihre kleinen Äcker hergeben. Das reicht meist nicht das ganze Jahr. Also müssen sie sich als Tagelöhner oder als Gastarbeiter im Ausland verdingen. Als die beiden Deutschen Daniela Jährig und ihr Mann Steffen Schöley zum ersten Mal in die Region kamen, waren sie angetan von dem freundlichen Volk. Als ihnen auffiel, dass fast nur Jungen zur Schule gingen, gründeten sie den Verein "LiScha Himalaja" und starteten ein Bildungsprojekt für Mädchen. Nach und nach stießen sie weitere Projekte an. Die Dokumentation "Die Chepang - Nepals vergessene Ureinwohner" stellt Daniela Jährig und Steffen Schöley und ihren Verein "LiScha Himalaja" vor.
Do
23.08.
3SAT
07:00 - 07:30 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Do
23.08.
Planet
07:40 - 08:05 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Auf Okinawa, einer kleinen Insel vor der japanischen Küste, wird das Altern wie eine Kunst praktiziert. Man sagt, das Geheimnis des langen Lebens liege in einer harmonischen und geselligen Lebensweise, körperlicher Betätigung und persönlicher Entfaltung bis zum letzten Atemzug.
Do
23.08.
Planet
08:05 - 08:35 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Die Mongolei ist ein weites Land mit ausgedehnten Bergregionen und Steppen, die unendlich weit zu sein scheinen. Wie funktioniert die ärztliche Versorgung, wenn man mehrere Hundert Kilometer von der nächsten Stadt entfernt wohnt?
Do
23.08.
3SAT
09:45 - 10:15 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Do
23.08.
HR
11:00 - 11:25 Uhr
service: trends
"service: trends" ist ein Verbraucher-Magazin mit den Schwerpunkten Konsum, Ernährung und Lifestyle. "service: trends" will wissen, welche Produkte und Dienstleistungen etwas taugen, wie der Verbraucher Geld spart und zu seinem Recht kommt. Regelmäßige Tests klären über die Qualität von Produkten auf. Außerdem wird in der Sendung mit viel Liebe gekocht - die "service: trends"-Rezepte machen Lust zum Nachkochen. - "service: trends" wird im wöchentlichen Wechsel von Anne Brüning und Mathias Münch moderiert und ist Teil einer täglichen Programmleiste mit weiteren Service-Sendungen.
Do
23.08.
BR
15:30 - 16:00 Uhr
Schnittgut. Alles aus dem Garten
Experten geben Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. Hinzu kommen viele Anregungen und Gestaltungs-Inspirationen sowie Bastelvorschläge, Rezepte und Wissenswertes über Ernährung, Gesundheit und Heilpflanzen.
Do
23.08.
ARD Alpha
17:45 - 18:15 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Do
23.08.
WDR
18:15 - 18:45 Uhr
Servicezeit
Ob Gesundheit oder Geld, Wohnen oder Ernährung, Multimedia oder Verkehr - hier werden Hintergründe beleuchtet, Orientierung geschaffen und praktische Ratschläge gegeben - und zwar unabhängig und neutral.
Do
23.08.
3SAT
18:30 - 19:00 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Do
23.08.
Welt der Wunder TV
19:00 - 20:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Do
23.08.
MDR
21:00 - 21:45 Uhr
Hauptsache gesund
Vor allem Frauen leiden bei der Sommerhitze unter dicken, geschwollenen Beinen. Wasser sammelt sich an. Im Extremfall kann eine Thrombose drohen. Experten zeigen, was man dagegen tun kann.
Fr
24.08.
MDR
01:35 - 02:18 Uhr
Hauptsache gesund
Vor allem Frauen leiden bei der Sommerhitze unter dicken, geschwollenen Beinen. Wasser sammelt sich an. Im Extremfall kann eine Thrombose drohen. Experten zeigen, was man dagegen tun kann.
Fr
24.08.
3SAT
02:15 - 02:35 Uhr
Ein Tamile kocht sich nach oben
Ganz unten hat der Tamile Kumar Satkunam einst als Flüchtling im Gastgewerbe angefangen. Heute ist er sein eigener Chef und zeigt lernhungrigen Schweizern, wie man gesundes Essen kocht. Was viele Tamilen der ersten Generation in der Schweiz nicht geschafft haben, ist ihm gelungen: der Aufstieg in der Gesellschaft. Kathrin Winzenried hat dem umtriebigen Unternehmer in den Kochtopf geschaut, um das Geheimnis seines Erfolgs zu ergründen. Anfang der 1980er-Jahre kam Kumar Satkunam als einer der ersten tamilischen Flüchtlinge in die Schweiz. Mit nichts mehr als ein bisschen Bargeld in der Tasche landete er als knapp 20-Jähriger via Deutschland in der Schweiz. "Es war ein Schock, ich hatte keinen Plan, was ich hier soll", erinnert er sich. Als Blechputzer in einer Bäckerei fand er seinen ersten Job in Bern. Dann folgten Jahre des Geldverdienens im Gastgewerbe. Er heiratete Hema, die ebenfalls aus der Heimat geflüchtet war vor dem Krieg, und gründete eine Familie mit ihr. Beinahe verloren habe er sich in dieser Zeit. Doch dann kam der Wendepunkt. Er besann sich zurück auf seine Wurzeln und begann wieder zu essen und zu kochen wie einst in Sri Lanka: ayurvedisch. Kumar Satkunam bildete sich zum Therapeuten aus, gründete in Bern ein Geschäft mit Massagepraxis und ayurvedisch-vegetarischem Restaurant und traf damit den Nerv der Zeit. "Hört auf, ständig zum Arzt zu rennen", so eine seiner simplen Botschaften, "die Nahrung ist unser Medikament!"
Fr
24.08.
ARD Alpha
03:15 - 03:45 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Fr
24.08.
NDR
06:20 - 07:20 Uhr
Visite
Gerade im höheren Alter haben viele Menschen Angst vor einer Vollnarkose. Tatsächlich gibt es auch medizinische Gründe, die gegen eine Vollnarkose sprechen. Vera Cordes klärt über Alternativen auf.
Fr
24.08.
3SAT
07:00 - 07:30 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Fr
24.08.
3SAT
09:45 - 10:15 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Fr
24.08.
Planet
09:55 - 10:20 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Auf Okinawa, einer kleinen Insel vor der japanischen Küste, wird das Altern wie eine Kunst praktiziert. Man sagt, das Geheimnis des langen Lebens liege in einer harmonischen und geselligen Lebensweise, körperlicher Betätigung und persönlicher Entfaltung bis zum letzten Atemzug.
Fr
24.08.
Planet
10:20 - 10:50 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Die Mongolei ist ein weites Land mit ausgedehnten Bergregionen und Steppen, die unendlich weit zu sein scheinen. Wie funktioniert die ärztliche Versorgung, wenn man mehrere Hundert Kilometer von der nächsten Stadt entfernt wohnt?
Fr
24.08.
Welt der Wunder TV
11:00 - 12:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Fr
24.08.
BR
15:30 - 16:00 Uhr
Schnittgut. Alles aus dem Garten
Experten geben Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. Hinzu kommen viele Anregungen und Gestaltungs-Inspirationen sowie Bastelvorschläge, Rezepte und Wissenswertes über Ernährung, Gesundheit und Heilpflanzen.
Fr
24.08.
ARD Alpha
17:45 - 18:15 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Fr
24.08.
3SAT
18:30 - 19:00 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Fr
24.08.
Welt der Wunder TV
19:00 - 20:00 Uhr
Schau dich schlau!
Den Alltag verständlicher machen - das ist die Mission von Joey Grit Winkler und Fero Andersen. Im Wissensmagazin "Schau dich schlau!" entdecken sie die Lebenswelten, die uns umgeben und lüften deren spannende Geheimnisse. Ob Technik, Medizin, Psychologie, Ernährung, Alltag, Beauty, Umwelt oder Sport: in jeder Sendung betrachtet "Schau dich schlau!" ein Themenfeld aus verschiedenen Blickwinkeln und vermittelt spannendes Wissen.
Sa
25.08.
ARD Alpha
03:15 - 03:45 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Sa
25.08.
3SAT
07:00 - 07:30 Uhr
nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
Sa
25.08.
NDR
08:00 - 08:30 Uhr
service: trends
Bouillons, Cremesuppen oder herzhafte Eintöpfe: Suppen sind gesund, schnell zubereitet und eine leichte, vollwertige Mahlzeit. Das sind Gründe, warum sie mittlerweile zur modernen Streetfoodszene gehören und immer mehr Suppenbars in den Fußgängerzonen der Welt zu finden sind. Einige Suppen haben nachweislich sogar eine heilsame Wirkung auf den menschlichen Geist und Körper. "Service: Trends" verät die Suppentrends 2018. Kokoswasser ist die leicht trübe Flüssigkeit aus dem Inneren unreifer Kokosnüsse. Diese wachsen etwa sieben Monate lang an der Palme und werden grün geerntet. Junge Nüsse liefern ca. 0,5 Liter Kokoswasser, das in tropischen Ländern wie Brasilien und Thailand luftdicht abgefüllt wird. Eine Hühnernudelsuppe ist genau das Richtige für kalte Tage. Tester haben nachgeschaut, wie viel Huhn in Fertigsuppen aus der Dose steckt, und probiert, ob Nudeln und Möhren verkocht oder lecker schmecken.
Sa
25.08.
ARD Alpha
16:00 - 17:00 Uhr
Visite
Gerade im höheren Alter haben viele Menschen Angst vor einer Vollnarkose. Tatsächlich gibt es auch medizinische Gründe, die gegen eine Vollnarkose sprechen. Vera Cordes klärt über Alternativen auf.
Sa
25.08.
E! Entertainment Television
16:50 - 17:40 Uhr
Keeping up with the Kardashians
Khloé kann sich schwer beherrschen, Kris überwacht seine Mutter, Kim fragt sich, ob Kourtneys glutenfreie Diät wirklich gesund ist.
Sa
25.08.
ARD Alpha
17:00 - 17:45 Uhr
Treffpunkt Medizin
Schmerzen zu haben ist unangenehm. Dabei hat der Schmerz eine Funktion als Warnsignal. Hätten wir keine Schmerzen, würden wir Gefahr laufen, an unseren Verletzungen oder Erkrankungen zu sterben.
Sa
25.08.
ARD Alpha
17:45 - 18:30 Uhr
Hauptsache gesund
Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
Sa
25.08.
Planet
21:05 - 21:30 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Südkorea ist eine kleine Republik auf der koreanischen Halbinsel, zwischen Nordkorea und Japan. In einem Land, das sein Wachstum vor allem der Wissenschaft und der Technologie verdankt, bietet der Schamanismus den Koreanern einen spirituellen Rückzugsraum ¿ unabhängig von sozialer Schicht, Alter und Geschlecht.
Sa
25.08.
Planet
21:30 - 22:00 Uhr
Medizin in fernen Ländern
Die Shaolin-Mönche sind für ihre spektakulären Kung-Fu-Kampfkünste weltbekannt. In China werden sie jedoch auch für ihre traditionellen Heilmethoden geschätzt, die auf einer genauen Kenntnis der menschlichen Anatomie, der Wirkung zahlreicher Heilpflanzen und der Anwendung unterschiedlicher Massagen beruhen.
Fragen zum Preisvergleich? Info-Hotline: (030) 577 03 90 90 Montag bis Freitag: 10 bis 15 Uhr (außer an Feiertagen)