DOC IBUPROFEN Schmerzgel 5% Spenderkartusche Preisvergleich

DOC IBUPROFEN Schmerzgel 5% Spenderkartusche
Abbildung nicht verbindlich.
Sie sparen4 36%

Günstigster Preis:

ohne Versand /
32,73 €
statt MRP3 50,85 €, inkl. MwSt.
+ 4,99 € Versand = 37,72 €
Anbieter: Juvalis
bei diesem Shop kaufen
DOC IBUPROFEN Schmerzgel 5% Spenderkartusche (1 kg) Preise im Vergleich - hier günstig kaufen:
Einzelpreis: 32,73 €
+ 4,99 € Versand / frei ab 59,00 €
Preis pro 1 Kilogramm: 32,73 €
Daten vom 17.05.2022 03:00, Preis kann jetzt höher sein, inkl. MwSt.
Kreditkarte Lastschrift PayPal Rechnung Vorkasse
Einzelpreis: 34,14 €
+ 4,99 € Versand / frei ab 49,00 €
Preis pro 1 Kilogramm: 34,14 €
Daten vom 17.05.2022 03:00, Preis kann jetzt höher sein, inkl. MwSt.
Amazon Payments Kreditkarte Lastschrift PayPal Rechnung Vorkasse
Dieser Anbieter bietet viele Produkte auf MediPreis zu noch günstigeren Preisen an, die nur über die Auswahl und Verlinkung von MediPreis heraus gelten.
Einzelpreis: 34,18 €
versandkostenfrei
Preis pro 1 Kilogramm: 34,18 €
Daten vom 17.05.2022 01:35, Preis kann jetzt höher sein, inkl. MwSt.
Amazon Payments Kreditkarte Lastschrift Nachnahme PayPal Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 34,36 €
+ 3,95 € Versand / frei ab 50,00 €
Preis pro 1 Kilogramm: 34,36 €
Daten vom 17.05.2022 00:14, Preis kann jetzt höher sein, inkl. MwSt.
Finanz-/Ratenkauf Klarna Lastschrift PayPal SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 34,76 €
+ 3,95 € Versand / frei ab 75,00 €
Preis pro 1 Kilogramm: 34,76 €
Daten vom 17.05.2022 01:14, Preis kann jetzt höher sein, inkl. MwSt.
Lastschrift PayPal PayPal Express Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 34,93 €
+ 3,95 € Versand / frei ab 40,00 €
Preis pro 1 Kilogramm: 34,93 €
Daten vom 16.05.2022 22:21, Preis kann jetzt höher sein, inkl. MwSt.
Kreditkarte Lastschrift Nachnahme PayPal Rechnung Vorkasse
Einzelpreis: 34,94 €
versandkostenfrei
Preis pro 1 Kilogramm: 34,94 €
Daten vom 16.05.2022 05:56, Preis kann jetzt höher sein, inkl. MwSt.
Kreditkarte Lastschrift Paydirekt PayPal Rechnung Vorkasse
Einzelpreis: 34,95 €
+ 3,50 € Versand / frei ab 35,00 €
Preis pro 1 Kilogramm: 34,95 €
Daten vom 17.05.2022 00:14, Preis kann jetzt höher sein, inkl. MwSt.
Finanz-/Ratenkauf Klarna Lastschrift PayPal SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 34,98 €
+ 3,75 € Versand
Preis pro 1 Kilogramm: 34,98 €
Daten vom 16.05.2022 18:08, Preis kann jetzt höher sein, inkl. MwSt.
Amazon Payments Kreditkarte Lastschrift Nachnahme PayPal Express SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 35,20 €
+ 4,50 € Versand / frei ab 55,00 €
Preis pro 1 Kilogramm: 35,20 €
Daten vom 17.05.2022 01:14, Preis kann jetzt höher sein, inkl. MwSt.
Amazon Payments Kreditkarte Lastschrift PayPal Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse

Produktinformationen DOC IBUPROFEN Schmerzgel 5% Spenderkartusche, 1 Kilogramm

Anwendungsgebiete

Das Medikament wird angewendet zur

alleinigen oder unterstützenden äußerlichen Behandlung bei Schwellungen bzw. Entzündung der gelenknahen Weichteile (z.B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder und Gelenkkapsel), - Sport- und Unfallverletzungen wie Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Das Medikament darf nicht angewendet werden,

- wenn Sie überempfindlich (allergisch) sind gegen den Wirkstoff Ibuprofen, die sonstigen Bestandteile des Medikaments oder gegen andere Schmerz- und Rheumamittel (nicht-steroidale Antiphlogistika),
- auf offenen Verletzungen, Entzündungen oder Infektionen der Haut, sowie auf Ekzemen oder auf Schleimhäuten,
- unter luftdichten Verbänden,
- im letzten Drittel der Schwangerschaft.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Medikaments ist erforderlich

Patienten, die an Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen (sog. Nasenpolypen) oder chronisch obstruktiven Atemwegserkrankungen oder chronischen Atemwegsinfektionen (besonders gekoppelt mit heuschnupfenartigen Erscheinungen) leiden, und Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Schmerz- und Rheumamittel aller Art sind bei Anwendung des Medikaments durch Asthmaanfälle (sogenannte Analgetika-Intoleranz/Analgetika-Asthma), örtliche Haut- und Schleimhautschwellung (sog. Quincke-Ödem) oder Urtikaria eher gefährdet als andere Patienten. Bei diesen Patienten darf "Ibuprofen Gel 50 mg/g" nur unter bestimmten Vorsichtsmaßnahmen und direkter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Das Gleiche gilt für Patienten, die auch gegen andere Stoffe überempfindlich (allergisch) reagieren, wie z.B. mit Hautreaktionen, Juckreiz oder Nesselfieber. Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Schwangerschaft

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Wird während der Anwendung des Medikaments eine Schwangerschaft festgestellt, so ist der Arzt zu benachrichtigen. Sie dürfen Ibuprofen im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden. Im letzten Drittel der Schwangerschaft darf "Ibuprofen Gel 50 mg/g" wegen des erhöhten Risikos von Komplikationen für Mutter und Kind nicht angewendet werden.

Stillzeit

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Der Wirkstoff Ibuprofen und seine Abbauprodukte gehen in nur geringen Mengen in die Muttermilch über. Da nachteilige Folgen für den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, wird bei kurzzeitiger Anwendung eine Unterbrechung des Stillens in der Regel nicht erforderlich sein. Jedoch sollte eine Tages-Dosis von 15 g Gel nicht überschritten und bei längerer Anwendung ein frühzeitiges Abstillen erwogen werden. Stillende dürfen, um eine Aufnahme durch den Säugling zu vermeiden, das Arzneimittel nicht im Brustbereich anwenden.

Nebenwirkungen

Wie alle Medikamente kann auch dieses Nebenwirkungen haben. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
- sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
- häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
- gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1 000 Behandelten
- selten: weniger als 1 von 1 000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
- sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

Welche Nebenwirkungen können im Einzelnen auftreten?
Häufig

Es können lokale Hautreaktionen wie z.B. Hautrötungen, Jucken, Brennen, Hautausschlag auch mit Pustel- oder Quaddelbildung auftreten.

Gelegentlich

Es kann zu Überempfindlichkeitsreaktionen, bzw. lokalen allergischen Reaktionen (Kontaktdermatitis) kommen.

Sehr selten

Es können Atemwegsverengungen (Bronchospasmen) vorkommen. Wenn das Medikament großflächig auf die Haut aufgetragen und über einen längeren Zeitraum angewendet wird, ist das Auftreten von Nebenwirkungen, die ein bestimmtes Organsystem oder auch den gesamten Organismus betreffen, wie sie unter Umständen nach systemischer Anwendung Ibuprofen-haltiger Arzneimittel auftreten können, nicht auszuschließen.

Anwendung und Dosierung

Art und Dauer der Anwendung

Nur zur äußerlichen Anwendung, nicht einnehmen! Das Medikament wird auf die Haut aufgetragen und leicht in die Haut eingerieben. Ein verstärktes Eindringen des Wirkstoffes durch die Haut kann durch Anwendung der Iontophorese (eine besondere Form der Elektrotherapie) erreicht werden. Dabei ist das Medikament unter der Kathode (Minuspol) aufzutragen. Die Stromstärke soll 0,1 bis 0,5 mA pro 5 cm² Elektrodenoberfläche betragen, die Anwendungsdauer ca. 10 Minuten. Über die Dauer der Behandlung entscheidet der behandelnde Arzt. In der Regel ist eine Anwendung über 2 bis 3 Wochen ausreichend. Der therapeutische Nutzen einer Anwendung über diesen Zeitraum hinaus ist nicht belegt.

Dosierung

3-mal täglich je nach Größe der zu behandelnden schmerzhaften Stelle, einen 4 bis 10 cm langen Gelstrang (2–5 g Gel; 100–250 mg Ibuprofen) auftragen. Die maximale Tagesgesamt-Dosis beträgt 15 g Gel entsprechend 750 mg Ibuprofen.

Sonstige Hinweise

Teilnahme am Straßenverkehr und Bedienen von Maschinen

Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

DOC IBUPROFEN Schmerzgel 5% Spenderkartusche (1 kg) aktive Wirkstoffe

BezeichnungMenge
Ibuprofen50 mg / g

Diese hier aufgeführten Hinweise zu Arzneimitteln beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte anerkannten Fachinformationen der Pharma-Hersteller. Diese Daten werden jedoch nicht vollständig, sondern nur hinsichtlich besonders wichtiger Informationen wiedergegeben. Die Hinweise stellen lediglich eine allgemeine Information und keine Empfehlung oder Bewerbung eines Arzneimittels dar.

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Hinweise, die von Dritten bezogen und unter www.MediPreis.de dargestellt werden, wird trotz sorgfältigster Bearbeitung keine Haftung übernommen. Diese Informationen ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Zu Risiken und Nebenwirkungen beachten Sie bitte in jedem Fall die Packungsbeilage (sofern aus arzneimittelrechtlichen Gründen vorgeschrieben) und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kundenbewertungen DOC IBUPROFEN Schmerzgel 5% Spenderkartusche, 1 Kilogramm

5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
5
5 von 5 Sternen
1 Bewertung insgesamt
Teilen Sie Ihre Erfahrung mit diesem Produkt:

Eigene Bewertung schreiben

Aktuelle Bewertungen und Erfahrungsberichte

Die Salbe hilft mir sehr gut
Erfahrungsbericht von anonym, 17.12.2021

Die hier gezeigten Bewertungen basieren auf den Beiträgen und Erfahrungen der Nutzer von MediPreis.de. Der Betreiber dieser Website macht sich diese Meinungen oder Bewertungen weder zu eigen, noch spiegeln die Meinungen und Bewertungen die Auffassung des Betreibers wieder.

Ähnliche Produkte, Generika DOC IBUPROFEN Schmerzgel 5% Spenderkartusche, 1 Kilogramm

Nachfolgend finden Sie Produkte mit den gleichen Wirkstoffen wie DOC IBUPROFEN Schmerzgel 5% Spenderkartusche, 1 Kilogramm:
DOC IBUPROFEN Schmerzgel 5% inkl.Spender
DOC IBUPROFEN Schmerzgel 5% inkl.Spender
HERMES Arzneimittel GmbH
1 kg (62,10 € / 1 kg)
ab 62,10 € -31%4
Preisvergleich
Zuletzt angesehene Produkte
ab 32,73 € -36%4
32,73 € / 1 kg
Informationen zu Preisangaben:
3 MediPreis-Referenzpreis (MRP): höchster gelisteter Verkaufspreis bei www.medipreis.de. Produktpreise und Rangfolge können sich zwischenzeitlich geändert haben.
4 Preisvorteil bezogen auf den MediPreis-Referenzpreis (MRP)
Fragen zum Preisvergleich? Info-Hotline: (030) 577 03 90 90 Montag bis Freitag: 10 bis 15 Uhr (außer an Feiertagen)
Datenschutz-Einstellungen
MediPreis.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service beim Preisvergleich zu bieten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzerklärung. Durch Bestätigen des Buttons "Alle akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Ihre Einstellungen können Sie jederzeit einsehen und ändern.