Vier Ausdauersportarten, die fit machen

von
Ausdauersportarten stärken nicht nur die Muskeln und Knochen, sondern auch Herz und Kreislauf. Somit wirken sie sich auf den gesamten Körper und Organismus positiv aus. Zudem spielen sie eine große Rolle in Bezug auf Anti-Aging. Denn durch das...
Vier Ausdauersportarten, die fit machen

Sport hält fit und gesund – und das in jedem Alter. Insbesondere Ausdauersportarten sind ideal, um den gesamten Körper zu trainieren. Nicht nur die Muskeln werden dabei in Anspruch genommen, sondern auch Herz und Blutgefäße. Der Blutdruck harmonisiert sich und das Herz wird gekräftigt - der beste Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auch überflüssiges Körperfett wird durch das Training abgebaut und die Knochen werden stärker.

Wer neu mit einer Ausdauersportart beginnt, spürt schnell die positiven Auswirkungen. Die Verbesserung der Leistungsfähigkeit ist auch im Alltag deutlich zu spüren. Zudem kann Ausdauersport die natürlichen Alterungsprozesse aufhalten. Denn in der zweiten Lebenshälfte kommt es naturbedingt zum Verlust an Muskelmasse, Zunahme des Fettanteils sowie einer Abnutzung von Bandscheiben und Gelenkknorpeln. Orthopäden empfehlen daher genauso wie Internisten, vorbeugend Sport zu treiben. Jedoch ist es nie zu spät, damit anzufangen. Insbesondere Ausdauersportarten sind eine wirkungsvolle Anti-Aging-Methode.

Allgemeine Ratschläge

Da nicht jeder mit jeder x-beliebigen Sportart glücklich wird, sollte die passendste ausgewählt werden. Für viele Ausdauersportarten ist nicht viel Zubehör nötig, so dass flexibel damit angefangen werden kann. Erste Trainingseinheiten sollten gemächlich sein und den Körper nicht überfordern, sofern vorher kein Sport ausgeübt wurde. Aus der Puste zu kommen ist jedoch unbedingt erforderlich. Je nach körperlicher Fitness kann die dazu erforderliche Belastung variieren. Es ist empfehlenswert, mehrmals wöchentlich mit Einheiten von jeweils 30 Minuten aktiv zu werden. Wer an einer Herzkrankheit leidet, sollte vor dem Sportbeginn seinen Arzt um dessen Meinung bitten. Häufig ist gemäßigter Sport jedoch sehr sinnvoll. Um die Motivation aufrecht zu erhalten, kann ein Trainingspartner oder eine Sportgruppe sinnvoll sein. Generell gilt: Nie krank trainieren, selbst wenn es sich nur um eine Erkältung handelt.

Radfahren

Radfahren
Radfahren

Radfahren gehört zu den beliebtesten Sportarten der Deutschen. Das ist kein Wunder, denn jeder, dem ein Drahtesel zur Verfügung steht, kann einfach damit anfangen und davonradeln. Einmal in die Pedale getreten, fährt es sich fast wie von selbst. So lässt sich auf gesunde Weise Strecken zurücklegen, die sonst mit einem Verkehrsmittel gefahren werden müssten. Ein Gefühl der Unabhängigkeit und Freiheit stellt sich ganz automatisch ein. Radfahren ist sehr gelenkschonend, so dass es auch für Personen mit orthopädischen Beschwerden geeignet ist.

Ob das normale Fahrrad zunächst ausreicht oder ein spezielles Sportfahrrad her muss, bleibt jedem selbst überlassen. Ob kurze, mittlere oder lange Strecken – der Körper profitiert von jedem gefahrenen Kilometer. Keine Rolle spielt für die Fitness ebenso, ob die Fahrbahn, ein Radweg oder genau ausgewählte Radfernwege in der schönen Natur benutzt werden. Besonders ambitionierte Radsportler können sich natürlich auch auf das Mountainbikefahren spezialisieren. Beim Radfahren werden in einer Stunde etwa 700 Kalorien verbraucht, so dass sich die Sportart hervorragend für Abnehmwillige eignet. Die gleichmäßigen, einfachen Bewegungen auf der Pedale, bei denen die Füße weniger belastet werden als beim Gehen, sind auch von Übergewichtigen leicht zu bewältigen. Wer Gelenk- oder Muskelprobleme hat, profitiert vom Radfahren ebenso, da Beschwerden häufig verschwinden. Insbesondere die Bein- und Gesäßmuskulatur wird durch das Radfahren konstant aufgebaut und aufrecht erhalten. Um den Rücken zu schonen, sollte lediglich auf eine aufrechte Haltung geachtet werden.

Joggen

Joggen
Joggen

Für überzeugte Jogger ist ihre tägliche Runde der perfekte Start in den Tag. Generell ist es überall und zu jeder Zeit möglich zu joggen. Es ist dafür nichts weiter erforderlich als bequeme Kleidung und gute Laufschuhe. Einheiten von zwanzig Minuten sind für Anfänger bereits völlig ausreichend. Mehrmals in der Woche sollte es jedoch sein, damit sich der Körper an die neue Beanspruchung gewöhnt. Anfänger sollten langsam starten und auf ihren Körper achten, denn es kann dabei zu Gelenkproblemen kommen - insbesondere bei bereits bekannten orthopädischen Beschwerden. Jedoch kommt auch immer auf den individuellen Laufstil bzw. die Technik an.

Kleine Pausen, in denen langsam gegangen wird, sollten immer dann eingelegt werden, wenn nichts mehr zu gehen scheint. Jedoch gewöhnen sich die Knochen, Muskeln und das Herz schnell an das Training. Für viele Jogger wird der Sport zu einer regelrechten Sucht, die jedoch viel gesünder ist als manche andere. Wer joggt, entkommt durch eigene Kraft dem Alltag und tut etwas für seine Fitness. Zudem ist die Ausdauersportart die wirkungsvollste in Bezug auf Herz und Kreislauf. Dazu ist sie die natürlichste Sportart überhaupt, denn die Füße trugen die Menschen bereits, als es noch keine Verkehrsmittel. Weniger geeignet ist das Joggen für Menschen mit Übergewicht, da ihre Bänder und Sehnen übermäßig belastet werden.

Rudern

Rudern
Radfahren

Die Ausdauersportart Rudern ist weniger geläufig als Radfahren oder Joggen. Dabei hat sie positive Auswirkungen auf den gesamten Bewegungsapparat und die Ausdauer. Obwohl Ruderer sehr gefordert werden, kommt es bei dieser Sportart kaum zu Verletzungen. Wer rudert, ist jedoch nicht ganz so flexibel wie Radfahrer und Jogger. Ein Ruderklub in der Nähe ist empfehlenswert, da ein eigenes Boot erst einmal finanziert werden will. Durch das Mannschaftstraining ist langfristige Motivation vorhanden. Der Kalorienverbrauch ist recht hoch, da viel Kraftanstrengung nötig ist, um auf dem Wasser voranzukommen. Das Rudern eignet sich besonders für Menschen, die gerne in Gesellschaft aktiv sind und Teamgeist haben. Es ist jedoch auch möglich, mit einem Ruder-Ergometer, dem Rudergerät im Sportstudio oder eigenen Heim, indoor zu rudern.

Das Rudertraining umfasst viele Muskelgruppen und ist auch sonst komplex, denn zu den zunächst ungewohnten motorischen Anforderungen kommt auch die Berührung mit der Natur. Wenn die Bewegungen korrekt ausgeführt werden, ist Rudern sehr schonend für Gelenke, Bänder und Sehnen.

Nordic Walking

Nordic Walking
Nordic Walking

Nordic Walking, eine relativ neue Trendsportart, ist die optimale Alternative zum Joggen für Ungeübte. Obwohl es für Außenstehende gemächlich wirkt, ist es ein wirkungsvolles Ausdauertraining. Zum Nordic Walking werden neben bequemer Kleidung lediglich die obligatorischen Stücke benötigt, die an das Skifahren erinnern. Sie helfen, Gelenke und Nacken zu entlasten und stärken gleichzeitig den Arm- und Schulterbereich. Ob das Training effektiv ist in Bezug auf die Ausdauer, hängt von der persönlichen Motivation und den ausgeführten Bewegungen ab, die energischer sein sollten als beim normalen Spaziergang. Der Effekt wird verstärkt, wenn bergauf gegangen wird. Somit kann auch der Kalorienverbrauch unterschiedlich sein. Nordic Walking ist geeignet für alle, die auf sanfte Weise etwas für ihre Fitness tun möchten. Die Sportart verbessert das Körpergefühl und die Gangsicherheit. Auch Rückenbeschwerden und Verspannungen können gelindert werden.

Passende Produkte zum Thema

FRUBIASE SPORT Brausetabletten
FRUBIASE SPORT Brausetabletten
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
20 Stück
ab 8,47 € -54%4
Preisvergleich
BASICA Sport Mineralgetränk Pulver
BASICA Sport Mineralgetränk Pulver
Protina Pharmazeutische GmbH
660 g (24,15 € / 1 kg)
ab 15,94 € -39%2
Preisvergleich
LEUKOTAPE Classic 3,75 cmx10 m weiß
LEUKOTAPE Classic 3,75 cmx10 m weiß
BSN medical GmbH
1 Stück
ab 7,99 € -48%4
Preisvergleich
FRUBIASE SPORT Ausdauer Brausepulver
FRUBIASE SPORT Ausdauer Brausepulver
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
440 g (28,86 € / 1 kg)
ab 12,70 € -47%4
Preisvergleich
BASICA Sport Mineralgetränk Pulver
BASICA Sport Mineralgetränk Pulver
Protina Pharmazeutische GmbH
240 g (2,48 € / 100 g)
ab 5,95 € -44%2
Preisvergleich
KANNE Energie Snack Riegel
KANNE Energie Snack Riegel
Kanne Brottrunk GmbH & Co. KG
50 g (1,28 € / 100 g)
ab 0,64 € -84%4
Preisvergleich
KINESIOLOGIC tape original 5 cmx5 m blau
KINESIOLOGIC tape original 5 cmx5 m blau
care integral GmbH
1 Stück
ab 5,84 € -55%2
Preisvergleich
FRUBIASE SPORT Waldfrucht Brausetabletten
FRUBIASE SPORT Waldfrucht Brausetabletten
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
20 Stück
ab 9,22 € -50%4
Preisvergleich
NASARA Kinesiologie Tape 5 cmx5 m blau
NASARA Kinesiologie Tape 5 cmx5 m blau
Jovita Pharma
1 Stück
ab 4,95 € -50%2
Preisvergleich
KINESIOLOGIC tape original 5 cmx5 m pink
KINESIOLOGIC tape original 5 cmx5 m pink
care integral GmbH
1 Stück
ab 6,06 € -53%2
Preisvergleich
PRESSOTHERM Sport-Tape 3,8 cmx10 m weiß
PRESSOTHERM Sport-Tape 3,8 cmx10 m weiß
ABC Apotheken-Bedarfs-Contor GmbH
1 Stück
ab 4,34 € -45%2
Preisvergleich
DEXTRO ENERGY Dextrose Tabletten Sports Formula
DEXTRO ENERGY Dextrose Tabletten Sports Formula
Kyberg Pharma Vertriebs GmbH
2x47 g (1,65 € / 100 g)
ab 1,55 € -35%2
Preisvergleich
Informationen zu Preisangaben:
2 Preisvorteil bezogen auf die UVP des Herstellers
4 Preisvorteil bezogen auf den MediPreis-Referenzpreis (MRP)
Fragen zum Preisvergleich? Info-Hotline: (030) 577 03 90 90 Montag bis Freitag: 10 bis 15 Uhr (außer an Feiertagen)