PARI BOY free Inhalationsgerät Preisvergleich

PARI BOY free Inhalationsgerät
Sie sparen2 39%

Günstigster Preis:

ohne Versand /
164,09 €
statt UVP1 269,95 €
versandkostenfrei
Anbieter: Eurapon
bei diesem Shop kaufen
PARI BOY free Inhalationsgerät (1 St) Preise im Vergleich - hier günstig kaufen:
Einzelpreis: 164,09 €
versandkostenfrei
Daten vom 18.10.2018 06:42, Preis kann jetzt höher sein
Kreditkarte Lastschrift Nachnahme PayPal Rechnung Vorkasse
Einzelpreis: 173,89 €
versandkostenfrei
Daten vom 18.10.2018 07:49, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Kreditkarte Lastschrift Nachnahme PayPal Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 177,50 €
versandkostenfrei
Daten vom 18.10.2018 08:14, Preis kann jetzt höher sein
Kreditkarte Lastschrift PayPal Rechnung Vorkasse
Einzelpreis: 191,49 €
+ 3,79 € Versand
Daten vom 18.10.2018 08:07, Preis kann jetzt höher sein
Kreditkarte PayPal PayPal Express Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 201,74 €
versandkostenfrei
Daten vom 17.10.2018 18:14, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Kreditkarte Lastschrift PayPal Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 202,79 €
+ 3,79 € Versand
Daten vom 18.10.2018 08:00, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Kreditkarte PayPal PayPal Express Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 203,80 €
+ 3,79 € Versand
Daten vom 18.10.2018 08:14, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Kreditkarte PayPal PayPal Express Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 203,80 €
+ 3,79 € Versand
Daten vom 18.10.2018 08:14, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Kreditkarte PayPal PayPal Express Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 203,80 €
+ 3,79 € Versand
Daten vom 18.10.2018 08:14, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Kreditkarte PayPal PayPal Express Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse
Einzelpreis: 203,80 €
+ 3,79 € Versand
Daten vom 18.10.2018 08:07, Preis kann jetzt höher sein
Amazon Payments Kreditkarte PayPal PayPal Express Rechnung SOFORT Überweisung Vorkasse

Kundenbewertungen PARI BOY free Inhalationsgerät, 1 Stück

5 Sterne
 
25
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
5
5 von 5 Sternen
26 Bewertungen insgesamt
Teilen Sie Ihre Erfahrung mit diesem Produkt:

Eigene Bewertung schreiben

Aktuelle Bewertungen und Erfahrungsberichte

Ein Stück Freiheit
Der PARI BOY free ersetzt nun schon einige Wochen unseren "alten" PARI BOY. Das alte Gerät war toll und hat besonders meinen drei Söhnen über so manche Erkältung/Bronchitis hinweggeholfen. Aber es ist eben doch ziemlich laut und sperrig, es auf Reisen mitzunehmen, war immer sehr unpraktisch.
Leider hat mein Ältester seit einigen Jahren Probleme wegen seinen überempfindlichen Bronchialsystems, er muss täglich ein Kortikoid inhalieren und hat immer die Sorge, dass sich aus jeder kleinen Erkältung eine üble Bronchitis entwickelt. Der PARI ist dann immer ein gutes Helferlein gewesen, doch eben wie gesagt unpraktisch, wenn man öfter unterwegs ist. Und das ist bei meinem Sohn wegen seines Studiums inzwischen eben der Fall.
Der PARIBOY free war da die perfekte Lösung. Das Gerät ist so klein und kompakt, dass es überall dabei sein kann. Und gleichzeitig viel leistungsstärker, als es die billigen Taschenvernebler waren, die wir ausprobiert haben. Und es ist so herrlich leise, dass man es wirklich fast überall benutzen kann.
Den ersten Eindruck, Zusammenbau und Reinigung seien ein übles Gefummel und total kompliziert, haben wir schnell revidiert. Vieles ist einfach selbsterklärend. Es braucht nur wenige Handgriffe, um das Gerät zusammen- bzw. zum Reinigen auseinander zu bauen. Die Reinigung selbst ist ebenso unkompliziert. Unser Fazit ist sehr positiv. Für Erwachsene, die mobil sein und gerne immer und überall eine effektive Inhalation nutzen wollen, ist das Gerät perfekt. Aber auch in Familien mit kleineren Kindern wird der PARI sicher seine Stärken ausspielen können.
Erfahrungsbericht von ,
Erleichterung pur!
Dieses Gerät erleichtert das inhallieren mit kranken Kind in jeglicher Art.
Es ist einfach zu handhaben, lässt sich überall verwenden, dank batteriebetrieben und es ist leise. Super handlich können auch kleine Kinderhände es gut halten.
Absolute empfehlung.
Erfahrungsbericht von ,
Ein einmaliges Gerät, was man sofort zu schätzen weiß!
Wer den Pari Boy free einmal besitzt und seine Vorteile zu schätzen weiß, der wird ihn nie wieder hergeben wollen.

Seine klaren Vorteile sind:
-dass man ihn überall mit hinnehmen kann, da er durch Akkus/Batterien betrieben werden kann
-das er absolut geräuschlos ist, nur beim Ohr ganz genau ran halten, hört man ein ganz leichtes Summen
-extrem schnelle Inhalation, 2,5ml in 3 min
-bei anderen Inhalationsgeräten braucht man meist mindestens das doppelte der Zeit!
-für alle Altersklassen geeignet, für Babys gibt es einen extra weichen Maskenaufsatz und für die größeren ein gut passendes Mundstück
-die Reinigung geht schnell und simpel, die Anleitungen sind top detailliert.

Wir lieben den Pari Boy free. Da wir sehr oft inhalieren müssen und viel unterwegs sind, möchte ich diesen kleinen Helfer nicht mehr missen wollen. Wir können ihn überall mit hinnehmen und einsetzen ohne jemanden zu stören, Zeit zu verschwenden oder uns einschränken zu müssen wegen dem inhalieren.

Ja ok, ein paar Kritikpunkte gibt es auch, denn der Inhalator ist doch recht teuer und ich bin mir nicht sicher, ob man beim Kinderarzt ein Rezept für diesen Inhalator erhält, oder ob man diesen auf Eigenleistung kaufen muss. Bei ständiger Verwendung sind die Ersatzteile natürlich auch regelmäßig auszutauschen und sicher auch nicht ganz billig in der Wiederanschaffung.
Aber wenn man die Vorteile sieht und auch viel unterwegs ist, dann lohnt sich dieser Kauf tatsächlich. Ich würde dieses Produkt jedem weiterempfehlen, denn der kleine Helfer kann ganz großes leisten.
Erfahrungsbericht von ,
Leichtes, leises Inhalationsgerät
TOP! Da ich Asthma habe und sämtliche allergien, habe ich den Pari Boy Free getestet.

Ich muss sagen ich bin begeistert. Er ist nicht nur klein, handlich und leicht,
sondern auch sehr leise.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man dafür keine Steckdose braucht. Wenn man gerade unterwegs ist, ideal und man stört dabei auch niemanden :)

Die Inhalation dauert auch nicht so lange wie bei den großen Geräten, was klasse ist.

Ich würde ihn jederzeit empfehlen!
Erfahrungsbericht von ,
Endlich wieder frei atmen; und dazu noch mobil sein
Meine Tochter, die allergiebedingt viel und oft hustet, inhaliert entsprechend oft mit dem Inhaliergerät. Dass das ziemlich laut und unhandlich ist, hat uns schon lange gestört; aber wir sahen keine Alternative.

Aber jetzt; dank dem Pari Boy Free. Klein, leicht, handlich und vor allen Dingen unheimlich leise. Anfangs dachte ich, ich hätte was falsch gemacht beim Einschalten; man hört ihn kaum. Allerdings vernebelt er die Inhalationslösung zuverlässig. Meine Tochter denkt abends mittlerweile gerne selbst ans inhalieren. Was außerdem toll ist, ist die kurze Inhalationszeit. 2 Minuten, die sind rum wie nichts. Grad vorm schlafen stört da nichts mehr großartig und meine Kleine kann besser schlafen und besser atmen.

Ich glaube, wegnehmen dürfte ich ihr den nicht mehr Außer, sie bräuchte auf einmal überhaupt kein Inhalationsgerät mehr; was allerdings mehr oder weniger Wunschdenken ist.

Saubermachen kann man den Pari Boy Free übrigens auch ganz einfach. Man kann ihn auseinandernehmen und abspülen oder komplett desinfizieren bzw. eine Reinigungslösung (Kochsalz, Destilliertes Wasser) durchlaufen lassen. Eine genaue Erklärung bzw. Bedienungsanleitung liegt dem Gerät bei, so dass man gar nichts falsch machen kann.

Wichtig; wenn man das Gerät wieder zusammensetzt, müssen die Teile trocken sein; ich spül es immer direkt nach der abendlichen Anwendung und lasse es dann auf einem Küchenkrepp über Nacht lufttrocknen. Morgens ist es trocken und ich kann es einfach wieder zusammensetzen und in der praktischen Transport- und Aufbewahrungstasche, die dem Gerät beilag, bis zum nächsten Einsatz verwahren.
Erfahrungsbericht von ,
Sehr gutes Inhaltionsgerät und das auch noch für überall
Ich bin echt begeistert über den Pari Boy free. Auch meine 2 Kids finden ihn super. Er ist leise und wirklich kinderleicht in der Handhabung. Auch das Reinigen ist nicht schwer. Positiv ist definitiv das er leise ist und man sich mit anderen unterhalten kann oder fernsehen kann ohne zu schreien. Er ist superleicht und die kurze Anwendungszeit ist finde ich perfekt, gerade für Kinder.
Ich kann ihn wirklich nur empfehlen.
Erfahrungsbericht von ,
Sehr guter Gerät, nur zu empfehlen
#PARIBOY #PARIBOYfree

Dank #Konsumgöttingen dürfen wir den #Pariboyfree ein Mobiles Inhalationsgerät von Pari Boy kostenlos testen. Wir könnten den sehr genau testen, da wir leider in diesem Sommer Zeit alle krank waren. Ich muss sagen, dass wir und besonderes unsere Kinder sind sehr begeistert. Der Pari Boy Free hat uns voll und ganz überzeugt.

Vorteile:
-Er ist super leicht zu auf und abbauen und auch leicht zu reinigen.
Er kann überall angewendet werden, da es auch per Batterie betrieben werden kann. Er ist leicht und einfach zu mitnehmen
Er liegt gut im Hand und ist super leicht und klein
Inhalieren dauert nicht mehr so lange, 3 Minuten statt 30 beim alterem Gerät
Man kann beim Inhalieren auch Fernseh guecken, da der Gerät nicht so laut wie andere ist
es ist sehr praktisch

Nachteile:
Der Preis ist leider relativ hoch

Ich würde mich noch die Maske für Erwachsene wünschen.
Erfahrungsbericht von ,
Super!
Ich muss sagen, dass dieses Inhalationsgerät einfach super ist. Wenn Kinder aufgrund diverser Erkrankungen inhalieren müssen, ist dies immer mit größeren Umständen verbunden. Entweder dauert die Inhalation zu lange, das Gerät ist zu laut oder die Kinder lehnen das Gerät schlichtweg ab. Mit dem PARI BOY free wird alles viel einfacher! Die Anwendung ist nach einigen Minuten beendet, der PARI BOY free ist sehr leise und die Kinder können ihn schnell selbst bedienen. Außerdem kann man den PARI BOY free dadurch, dass er so klein, handlich und batteriebetrieben ist, überallhin mitnehmen. Eine kleine Tasche wird hierfür mitgeliefert. Die Reinigung ist denkbar einfach, die Anwendung durch die bebilderte Gebrauchsanweisung leicht verständlich. Meines Erachtens lohnt sich eine Anschaffung allemal!
Erfahrungsbericht von ,
PARI BOY free macht das Leben leichter!
· vor ein paar Sekunden
PARI BOY free macht das Leben leichter!

Durch die handliche Größe kann mein Sohn das Gerät alleine halten und hat richtig Spaß bei der "Behandlung". Vor allem, weil er dabei ein bisschen fernsehen darf :) Das funktioniert super, da der PARI BOY free nahezu geräuschlos ist. Als Oskar eine Nacht bei Oma verbracht hat, konnte das kleine leichte Gerät einfach mit in den Rucksack. Die Handhabung ist so einfach, dass versteht auch Oma ;) Außerdem gibt es eine tolle bebilderte Erklärung zur Inhalation und Reinigung des PARI BOY free. Dazu die Inhalationslösung (z. B. PARI ProtECT - eine isotone Salzlösung) in den Vernebler geben und Gerät anschalten. Ein Signalton ertönt und die LED der Taste leuchtet grün. Dann tritt feiner Nebel aus. Diesen langsam und tief ein- und ausatmen. Mitgeliefert werden ein Mundstück und eine kleine Maske für Babies und Kleinkinder. (Tipp: Auch die Masken der anderen PARI BOY Geräte sind kompatibel). Das Gerät kann mit Netzteil oder Batterien betrieben werden und ist so jederzeit einsatzbereit. Das Beste aber ist die kurze Inhalationszeit von 2-4 Minuten für 2,5 ml. So lange hält jedes Kind durch und eine wirksame "Therapie" ist gesichert. Wir sind wahnsinnig begeistert vom PARI BOY free und wollen ihn nicht mehr missen. Für jede Familie mit Kind ein Muss! Absolute Empfehlung!
Erfahrungsbericht von ,
Pari Boy free
Ein leichtes und sehr leises Gerät für den täglichen Gebrauch, der Pari Boy free, wird mit Batterien oder Akkus betrieben, also perfekt zum mitnehmen. Schnelles Zusammen- und Auseinandersetzen. Sehr gute Produktbeschreibung bzw. Bedienungsanleitung mit Bildern um jegliche Fehler zu vermeiden. Er arbeitet leise sodass Kinder nicht wie üblich allein durch die Geräusche sofort abgeschreckt werden. Gründliche und gute Vernebelung der Inhalationslösung. Dieses Gerät ist für Klein und Groß sehr gut nutzbar und durch Flexibilität als Reisebegleiter für Menschen mit Atemwegsproblemen, zum Schutz und Befeuchtung dessen, sehr gut geeignet. #PARIBOY #PARIBOXfree
Erfahrungsbericht von ,
Gutes Teil, Handhabung Gewöhnungsbedürftig
Ich habe den pariboy bisher nur bei mir selbst benutzt und bin sehr zufrieden. Bei meiner kleinen Tochter gab es bisher (glücklicherweise) keinen Anlass dazu.

Der Zusammenbau und die Reinigung waren etwas Tricky, aber sobald man sich reingefuchst hat, war es kein Problem mehr. Die mitgelieferte Tasche ist super, da hat man alles gleich zusammen!
Erfahrungsbericht von ,
Auf Reisen unschlagbar
#PARIBOY #PARIBOYfree

*Werbung


Da unser Kind Chronische Bronchitis hat und somit viel und überall inhalieren muss kam nichts passender wie der Pari Boy Free. Bis dato hatten wir den Calimero. *Gross *Schwer *Laut *Unhandlich aber effektiv.
So nun den pari free ausgepackt und sehr überrascht wie leicht und handlich das Gerät für unseren 4 jährigen ist. Auseinanderbauen um die Erstreinigung durchzuführen war kein Problem . Handbuch einfach zu verstehen und einzelne Schritte ausgeführt.
Grosse Pluspunkte sind
- Akku und Batterie Betrieb möglich , somit kein nervendes Kabel mehr und Steckdosengesuche.
Inhalieren also überall möglich.
- Das Gerät ist so leise das wir im ersten Moment dachten das es gar nicht an war :) (für meine Kinder sehr angenehm)
- Wie schon erwähnt ist das Gerät so federleicht das unsere 4 jährigen ohne Probleme allein inhalieren können
- Für Urlaube z.b somit perfekt geeignet zum mitnehmen

Minuspunkt ist ganz klar das schnelle verdampfen der Flüssigkeit. Dachte erst wir haben es falsch verwendet aber auch nach mehrmaliger Anwendung war es ruck zuck alle und somit vom inhalieren nicht so ergiebig von der Zeit die inhaliert wird.

Wir geben eine klare Kaufempfehlung ab und finden das Gerät für uns sehr erleichternd.
Erfahrungsbericht von ,
Vereinfacht alles
So ein praktische Erfindung von Pari. Mein Sohn hat Asthma und somit ist er oft krank in den kalten Monaten. Er inhaliert dann oft. Es war immer laut, unhandlich und es musste eine Steckdose in der nähe sein.
Das ist nun alles anders. Ratz fatz eingefüllt, eingeschaltet und wo man ist kanns los gehen.
Dank batteriebetrieb kann das Kind sich frei bewegen und dort krank liegen oder sitzen bleiben wo es gerade ist.
Es ist eine angenehme lautstärke. Und super handlich, auch für kleine Kinderhände. Schön leicht.
Ich kann es absolut empfehlen, es hat alles erleichtert.
Erfahrungsbericht von ,
Ein super Inhalationsgerät!
Meine Familie und ich haben den PARIBOYfree nun auch getestet und ich muss sagen, dass dieses Inhalationsgerät einfach super ist. Wenn Kinder aufgrund diverser Erkrankungen inhalieren müssen, ist dies immer mit größeren Umständen verbunden. Entweder dauert die Inhalation zu lange, das Gerät ist zu laut oder die Kinder lehnen das Gerät schlichtweg ab. Mit dem PARIBOYfree wird alles viel einfacher! Die Anwendung ist nach einigen Minuten beendet, der PARIBOYfree ist sehr leise und die Kinder können ihn schnell selbst bedienen. Außerdem kann man den PARIBOYfree dadurch, dass er so klein, handlich und batteriebetrieben ist, überallhin mitnehmen. Eine kleine Tasche wird hierfür mitgeliefert. Die Reinigung ist denkbar einfach, die Anwendung durch die bebilderte Gebrauchsanweisung leicht verständlich. Natürlich ist der PARIBOYfree nicht billig, meines Erachtens lohnt sich eine Anschaffung aber allemal!
Erfahrungsbericht von ,
Einfache Handhabung
Das Inhalationsgerät kam bei uns zur richtigen Zeit. Plötzlich hatten in der Familie und im Freundeskreis ganz viele eine Erkältung, sodass ich das Pariboyfree Inhalationsgerät auch gleich weiter reichen konnte. Das funktionierte problemlos, weil es wirklich sehr handlich ist und man es auch ganz easy reinigen kann. Alle waren sehr davon begeistert. "Geräuschlos, handlich und sehr hilfreich", sagten meine Mittester am häufigsten und genau so sehe ich das auch. Ich freue mich riesig, dass ich das pariboyfree Inhalationsgerät testen darf und meine positiven Erfahrungen mit allen teilen kann. Ich finde es ist eine wirklich große Erleichterung, gerade auch für chronische krankenheiten, denn das Inhalationsgerät passt in jede Handtasche und ist sehr unauffällig. Ich bin absolut begeistert
Erfahrungsbericht von ,
Super leise und handlich für unterwegs!
Vorne weg: Es ist ein wirklich Hilfreiche Alternative zum großen klobigen PariBoy!

Lieferumfang:
- Tasche
- Mundstück (für größere)
- Maske (für kleinere)
- Pari Boy Free Einheit
- Reinigungseinheit
- Stromadapter

Wir haben nun getestet: Ausführlich und mit "Leibeskraft" am eigenen Körper.

Als erstes viel auf: Der Pari Boy Free verspricht nichts falsches, da er wirklich super klein, handlich und leicht ist. So leicht, dass die alleinige Anwendung unserer 3-jährigen und 7-jährigen ohne Probleme möglich war.

Als nächstes fällt auf: Er ist wirklich wahnsinnig leise. Wer das große Gerät kennt oder selbst zuhause ist, weiß dass es wahnsinnig laut ist und gerade kleine Kinder häufig verängstigt und somit eine Behandlung nur schwer bis gar nicht möglich ist.

Zum Betrieb: Man kann den Pari Boy free entweder mit handelsüblichen Batterien betreiben oder mittels Adapter direkt am Kabel verwenden. Beide Optionen finde ich super. Optimieren ließe sich das ganze natürlich noch, indem man das Gerät mit einem Akku versieht, sodass man das leidige Batteriegewechsel nicht machen muss (ich persönliche hasse das). Ansonsten ist die Handhabung wie bei dem großen Bruder des Pari Boy free. Inhalationslösung eingeben, Maske oder Mundstück ansetzen und fleißig ein und ausatmen. Solange die Lösung ordentlich verdampft funktioniert alles.
Ich persönlich fände es noch besser, wenn man etwas mehr Inhalationslösung eingeben könnte, da der Behälter dafür wirklich sehr klein ist und nur für einen Inhalationsvorgang langt. Aber man kann ja stetig nachfüllen.

Über den Effekt kann ich ansonsten nur sagen: Wenn euer Kind häufig Hustenerkrankungen oder Ähnliches hat, geht zu eurem Arzt und lasst euch so einen Pari Boy verschreiben (nur das große kann verschrieben werden) - probiert es ob es euch Linderung verschafft und dann denkt darüber nach ob der kleine Bruder eine Anschaffung wert ist. Denn das große Gerät tut seine Arbeit zwar ebenso super, aber man ist einfach nicht mobil dabei und es nimmt natürlich mega viel Platz im Koffer weg.

Einen Kritikpunkt den ich noch habe ist, dass die Krankenkassen meines Wissens nach den Kauf nicht unterstützen und es somit eine teure Eigenleistung ist.
Erfahrungsbericht von ,
TOP!!!
Mein erster Eindruck vom PARI BOY free:

Ich bin BEGEISTERT!!! Mein Sohn hat es direkt zwei Tage nach Erhalt des PARI BOYs mal wieder erwischt: Eine Infektion mit sehr trockenem Husten aus den Bronchien. Also durfte der PARI BOY free direkt getestet werden.

Erstes Hindernis: Welche Batterien kommen in den PARI BOY free? Es war mir erst nicht ganz klar, ob der PARI BOY free mit Akkubatterien betrieben wird und über das beiliegende Stromkabel geladen wird oder nicht. Die Anleitung hat mich dann aufgeklärt: Der PARI BOY free kann mit Batterien ODER mit dem beiliegenden Kabel genutzt werden. Da gerade das „Free“ mich bei dem neuen PARI BOY begeistert hat, kam die Kabel-Variante für mich erst einmal nicht in Frage. Leider fand sich nirgends (weder auf der Verpackung noch in der Anleitung noch auf dem PARI BOY free selber) eine Angabe, welche Art Batterien hinein müssen. Ich habe es dann selber herausgefunden: 3x AA-Batterien.

Dann habe ich den PARI BOY free mit einer 2,5ml-Ampulle NaCl befüllt und eingeschaltet. Ich dachte erst er funktioniert nicht, denn er gab NULL Geräusche von sich… hmm… Wasserdampf war aber zu sehen, also scheint er zu funktionieren. Mein Sohn fing an und nach 4 Minuten (!!!) war bereits die Ampulle fertig inhaliert. Ich war begeistert. Normalerweise nutzen wir den PARI BOY Compakt und ich lasse die Kinder ca. 10-15 Minuten inhalieren bei einem riesigen Lärm in einer bestimmten Ecke des Sofas wo das Kabel hin reicht. Nun können die Kinder inhalieren wo sie wollen (sie müssen nur aufrecht sitzen) und werden durch keinen Lärm vollgedröhnt.

Mein Sohn Lenny (7 Jahre alt) schraubt den PARI BOY free nun komplett selbständig auf, füllt das NaCl ein, schraubt es wieder zu und schaltet ihn ein. Wenn er keinen Wasserdampf mehr sieht, schaltet er ihn aus. Alles vollkommen selbständig!

Die UVP für den neuen PARI BOY free liegt bei 269,95 €. Das ist ganz schön happig und ich denke, da meine Kinder keine chronischen Krankheiten haben, sondern einfach nur häufige Atemwegsinfekte haben, hätte ich das Geld nicht investiert (außer wir hätten es über). Für Kinder die regelmäßig inhalieren müssen ist er jeden Cent wert und ich kann ihn ausnahmslos weiter empfehlen. Unseren PARI BOY Compakt haben wir vor einigen Jahren verschrieben bekommen. Man könnte sich natürlich beim Kinderarzt oder Pneumologen erkundigen, ob der PARI BOY free verschreibungsfähig ist.

Hier findet ihr noch einige Infos zum neuen PARI BOY free:

https://www.pari.com/.../untere-atemwege/pari-boy-free-2/
Erfahrungsbericht von ,
Preiswert!
Früher leide ich unter Heuschnupfen und in der Nacht geht meine beide Nasen oft zu. Nach ich mich mit PARI BOY free inhaliere, merke ich deutlich dass es mich viel besser geholfen hat. Genau bei meine kleine Maus, es hat sie auch von trockenem Husten geholfen. Das Gerät ist klein und sehr leicht, noch dazu arbeitet es ganz leiser. Man kann es super praktisch in einer kleine Tasche überall mitnehmen. Und es funktioniert ganz toll nur mit Batterien. Die Bedienung ist auch sehr einfach und in nur weniger Minute dauert die Therapie.
Erfahrungsbericht von ,
Ich finde es super!
{Werbung}
#pariboyfree

Als das Paket kam war meine Freude sehr groß. Es hat richtig Spaß gemacht es auszupacken und die Bedienungsanleitung zu lesen.
Die Anwendung ist super einfach. Was ich ganz toll finde ist die kurze Anwendungszeit.
Das Gerät in Einzelteile zu legen und zu Reinigen ist kinderleicht. Das Gerät wiegt nicht viel und ist auch nicht zu groß, um es unterwegs mitzunehmen.
Die Tasche dazu ist dafür natürlich sehr praktisch.
Ich finde toll, dass man es sowohl mit Batterien als auch mit Strom benutzen kann
Erfahrungsbericht von ,
Super
Ich bin von dem PARI BOY begeistert! Die Inhalation ist denkbar einfach, man inhaliert drei Minuten und der Schleim wird gelöst, man kann wieder sehr gut durchatmen. Die Gebrauchsanweisung ist unkompliziert geschrieben und bebildert, so dass man nichts falsch machen kann. Der PARI BOY ist sehr leise und handlich. Ich hatte bisher aufgrund meines Würgereizes große Probleme, wenn ich Mundstücke in den Mund nehmen musste. Das Mundstück des PARI BOYS ist für mich jedoch optimal, da es auch Kindern gerecht wird und mir somit der Würgereiz erspart bleibt. Die Reinigung geht ebenso sehr schnell und einfach. Toll ist auch das Täschchen, in welchem der PARI BOY geliefert wird, es ist sehr schön, handlich und super, um den PARI BOY überall hin mitzunehmen. Ein sehr gutes, aber nicht unbedingt billiges Inhalationsgerät, dessen Anschaffung sich jedoch durchaus lohnt!
Erfahrungsbericht von ,
Super leise und kinderleichte Handhabung
Testbericht zum #pariboyfree

Seit ein paar Wochen sind wir glücklich Besitzer eines Pariboyfree. Und was soll ich sagen, der Pariboyfree hat uns voll und ganz überzeugt!!
Egal ob auf dem Spielplatz, im Urlaub oder abends vor dem schlafen gehen, man kann Ihn einfach mal „schnell“ und unkompliziert anwenden. Da meine beiden Kids (5 Jahre und 11 Monate) leider relativ oft husten und über den Winter eigentlich an einer dauerhaften Bronchitis leiden, habe wir uns im vergangen Jahr einen normalen Pariboy zugelegt. Allerdings ist dieses Gerät wirklich sehr laut und aufgrund seiner Größe auch nicht wirklich flexibel einsetzbar. Schnell gab es bei jedem Inhalieren Gebrüll.
Mit dem neue Pariboyfree ist ein lautloses inhalieren vor dem Fernseher oder bei der allabendlichen Gutenacht Geschichte möglich. Und das auch noch, in nur 2-4 min pro 2,5 ml Kochsalzlösung/Inhalationslösung. Er ist aufgrund seiner Größe auch schnell in der Handtasche verstaut.
Super sind auch die beiliegenden Informationsblätter zum richten inhalieren und der anschließenden Reinigung und Wartung.
Alles in allem ein wirklich super Gerät für die tägliche Inhalation mit Kindern. Wir würden den Parioboyfree nicht mehr missen.

Sein großer Bruder kann einpacken
Erfahrungsbericht von ,
Sehr leises und angenehmes Inhalieren
Der PariOby free ist sehr leise und angenehm. Er kann mit Batterien oder Akkus betrieben werden, wiegt nicht viel und ist kinderleicht zu befüllen. Das Zusammenstecken und auseinanderziehen der Einzelteile ist auch sehr einfach. Die Vernebelung der Inhalationslösung ist auch sehr gründlich und fein. Die mitgelieferter Maske reicht eventuell nur für Kinder bis 4-6 Jahren, es wird auch ein Mundstück mitgeliefert was bei Klein und Groß passt. Wir haben unsere bereits vom Vorgängermodell vorhandene Maske draufgesetzt, auch das hat problemlos funktioniert. Ich kann dieses Inhalationsgerät nur sehr empfehlen, das leise und leichte erleichtert es gerade bei Kindern die bei den lauten Geräuschen der sonstigen Inhalationsgeräte vllt aufschrecken und Angst kriegen. #PARIBOY # PARIBOYfree
Erfahrungsbericht von ,
ParyBoy free
Top gerät. Besonders gut für Kinder geeignet, da .....

- schön leise.
- sehr schnell und effektiv.
- perfekt für unterwegs

Zur Zeit für uns das beste inhaliergerät das auf dem Markt ist
Erfahrungsbericht von ,
Nie mehr ohne
Meine Tochter, die allergiebedingt viel und oft hustet, inhaliert entsprechend oft mit dem Inhaliergerät. Dass das ziemlich laut und unhandlich ist, hat uns schon lange gestört; aber wir sahen keine Alternative.

Aber jetzt; dank dem Pari Boy Free. Klein, leicht, handlich und vor allen Dingen unheimlich leise. Anfangs dachte ich, ich hätte was falsch gemacht beim Einschalten; man hört ihn kaum. Allerdings vernebelt er die Inhalationslösung zuverlässig. Meine Tochter denkt abends mittlerweile gerne selbst ans inhalieren. Was außerdem toll ist, ist die kurze Inhalationszeit. 2 Minuten, die sind rum wie nichts. Grad vorm schlafen stört da nichts mehr großartig und meine Kleine kann besser schlafen und besser atmen.

Ich glaube, wegnehmen dürfte ich ihr den nicht mehr Außer, sie bräuchte auf einmal überhaupt kein Inhalationsgerät mehr; was allerdings mehr oder weniger Wunschdenken ist.

Saubermachen kann man den Pari Boy Free übrigens auch ganz einfach. Man kann ihn auseinandernehmen und abspülen oder komplett desinfizieren bzw. eine Reinigungslösung (Kochsalz, Destilliertes Wasser) durchlaufen lassen. Eine genaue Erklärung bzw. Bedienungsanleitung liegt dem Gerät bei, so dass man gar nichts falsch machen kann.

Wichtig; wenn man das Gerät wieder zusammensetzt, müssen die Teile trocken sein; ich spül es immer direkt nach der abendlichen Anwendung und lasse es dann auf einem Küchenkrepp über Nacht lufttrocknen. Morgens ist es trocken und ich kann es einfach wieder zusammensetzen und in der praktischen Transport- und Aufbewahrungstasche, die dem Gerät beilag, bis zum nächsten Einsatz verwahren.
Erfahrungsbericht von ,
Für uns kostbar
Kurz vorm schlafen gehen, wird noch kurz inhaliert. Mit dem PARI BOY FREE, dauert das inhalieren 2-4min und die Wirkung ist optimal. Beim Sandmännchen schauen kann in Ruhe ohne LAUTE neben Geräusche inhaliert werden. •
Wir waren schon so froh und dankbar über den PARI BOY - und jetzt können wir sogar unterwegs und zwischendurch den PARI BOY FREE benutzen. Für uns SEHR WERTVOLL!

Es muss kein Pari Inhalationslösung genommen werden - es können auch ganz normale Kochsalzlösungen verwendet werden - die gibt es auch in 20x2,5 ml!

Die Baby - Kindermaske war für uns nicht optimal, deshalb haben wir unsere Kindermaske aus den PARI BOY kombiniert. Also wer den normalen PARI BOY hat der ist mit dem FREE kombinierbar!
Erfahrungsbericht von ,
Super Abhilfe auch für Unterwegs
Unser Sohn 2 Jahre muss aufgrund seiner chronischen obstruktiven Bronchitis regelmäßig inhalieren, leider ist das bei uns immer eine Tortour, unser Inhalationsgerät hat einen sehr lauten Motor der ihm große Angst macht.

Nun haben wir den Pariboy free erhalten und wir sind mega begeistert.
Er ist platzsparend, super für unterwegs geeignet, geräuschlos. Die Inhalation dauert nur noch ca 3 Minuten bei 2,5 ml Flüssigkeit.
Das zusammenbauen wie die Reinigung ist super einfach und mit kleinen Handgriffen erledigt.

Der Pariboy free bringt reichlich Zubehör mit und hat die selbe Wirkung wie ein anderes Gerät.

Gerade für die kleinen Kinder die Angst vor den größeren Geräten haben ist, kann ich dieses Gerät nur empfehlen. Wir inhalieren endlich ohne Tränen und haben sogar noch spass dabei.
Erfahrungsbericht von ,

Die hier gezeigten Bewertungen basieren auf den Beiträgen und Erfahrungen der Nutzer von MediPreis.de. Der Betreiber dieser Website macht sich diese Meinungen oder Bewertungen weder zu eigen, noch spiegeln die Meinungen und Bewertungen die Auffassung des Betreibers wieder.
Zuletzt angesehene Produkte
ab 164,09 € -39%2
Informationen zu Preisangaben:
1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)
2 Preisvorteil bezogen auf die UVP des Herstellers
Fragen zum Preisvergleich? Info-Hotline: (030) 577 03 90 90 Montag bis Freitag: 10 bis 15 Uhr (außer an Feiertagen)